BabySet: Schlaf-Gut-Bär ★kostenlose Anleitung★

Ich hatte schon mal für eine schwangere Freundin drei Sets mit Babydecken und einem jeweils dazupassenden Tierchen gemacht, damit sie sich eines davon aussuchen kann.
Von den zwei übrigen Sets ist mir allerdings bei einem davon der dazugehörige Bär abhanden gekommen (nennen wir es mal so! *g*), also hab ich mir jetzt gedacht, ich ergänze das wieder, um ein weiteres Set zum Verkaufen zu haben.


Natürlich ist es ganz klar, dass ich zu einer Decke mit einem Bären drauf auch einen Bären dazu machen muss:


Wolle:          Effekt-Strickgarn vom Hofer
Häkelnadel: Nr. 4

Die Wolle hätte eine Nadelempfehlung von Nr. 8 und ist wirklich sehr weich und flauschig. Das ist natürlich beim Amigurumi-Häkeln ziemlich verlorengegangen, wo man erstens eine kleinere Häkelnadel braucht und zweitens von Haus aus relativ fest häkelt, damit das Tierchen nicht löchrig wird und die Füllwatte nicht durchscheint.





Dieses Mal war mir aber danach, selber einen Bären zu entwerfen, statt einen nachzuhäkeln.

Und weil ich schon müde werde, wenn ich nur in sein schlafendes Gesicht schaue und mich am liebsten gemeinsam mit ihm irgendwohin kuscheln möchte, hab ich ihn

genannt.


Abkürzungen
V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)
A: abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)
x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)
Lm: Luftmasche
Km: Kettmasche
fM: feste Masche

Infos
"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt.
"  Zu- und Abnahmen teile ich immer auf:
          In Runden mit einer geraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (14, V) x6 – häkle stattdessen 7, V, (14, V) x5, 7.
          Runden mit einer ungeraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (5, V) x6 – werden ganz normal gehäkelt.
"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.
"  Stopfe dein Amigurumi während des Häkelns immer wieder mit Füllwatte, am besten bevor die Öffnung zu klein wird.
"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die Häkelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die Füllwatte nicht durchscheint.




Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

Arme
Runde


gesamt
1

6
6 fM
2

V x6
12 fM
3

(1, V) x6
18 fM
4

(2, V) x6
24 fM
5

(3, V) x6
30 fM
6 – 9
4 Runden
30
30 fM
10

(8, A) x3
27 fM
11

(7, A) x3
24 fM
12

(6, A) x3
21 fM
13

(5, A) x3
18 fM
14

(4, A) x3
15 fM
15 – 25
11 Runden
15
15 fM
26

(1, A) x5
10 fM
27

Das obere Drittel des Armes nicht füllen, flach zusammendrücken und mit 4 fM zusammenhäkeln.
4 fM

Faden abschneiden, wird später nicht zum Annähen gebraucht, weil die Arme am Körper festgehäkelt werden.

1. Bein
Runde


gesamt
1

6
6 fM
2

V x6
12 fM
3

(1, V) x6
18 fM
4

(2, V) x6
24 fM
5

(3, V) x6
30 fM
6

(4, V) x6
36 fM
7 – 9
3 Runden
36
36 fM
10

5, A x7, 17
29 fM
11

3, A x5, 16
24 fM
12

3, A x3, 15
21 fM
13 – 19
7 Runden
21
21 fM
20

(6, V) x3
24 fM
21

(3, V) x6
30 fM

2. Bein
Wie das 1. Bein, aber schneide den Faden nicht ab. Es wird gleich für den Körper weitergehäkelt.




Körper und Kopf
Runde


gesamt
22

3 Lm, 30 am 1. Bein, 3 fM auf die 3 Lm, 30 am 2. Bein, 3 fM auf der anderen Seite der 3 Lm
66 fM
23

(10, V) x6
72 fM
24 – 28
5 Runden
72
72 fM
29

(10, A) x6
66 fM
30

66
66 fM
31

(9, A) x6
60 fM
32

60
60 fM
33

(8, A) x6
54 fM
34

54
54 fM
35

(7, A) x6
48 fM
36 – 37
2 Runden
48
48 fM
38

(6, A) x6
42 fM
39 – 41
3 Runden
42
42 fM
42

(5, A) x6
36 fM
43 – 44
2 Runden
36
36 fM
45

11, 4 fM durch 1. Arm und Körper, 14, 4 fM durch 2. Arm und Körper, 3
36 fM
46

(4, A) x6
30 fM
47

(3, A) x6
24 fM
48

(1, V) x12
36 fM
49

(5, V) x6
42 fM
50

(6, V) x6
48 fM
51

(7, V) x6
54 fM
52

(8, V) x6
60 fM
53

(9, V) x6
66 fM
54

(10, V) x6
72 fM
55

(11, V) x6
78 fM
56 – 66
11 Runden
78
78 fM
67

(11, A) x6
72 fM
68

(10, A) x6
66 fM
69

(9, A) x6
60 fM
70

(8, A) x6
54 fM
71

(7, A) x6
48 fM
72

(6, A) x6
42 fM
73

(5, A) x6
36 fM
74

(4, A) x6
30 fM
75

(3, A) x6
24 fM
76

(2, A) x6
18 fM
77

(1, A) x6
12 fM
78

A x6
6 fM





Ohren
Runde


gesamt
1

6
6 fM
2

V x6
12 fM
3

(1, V) x6
18 fM
4

(2, V) x6
24 fM
5

(3, V) x6
30 fM
6 – 10
5 Runden
30
30 fM

Die Ohren werden nicht gefüllt, sondern flach zusammengedrückt und unten zusammengenäht. Dann am Kopf annähen.

Sticke mit Schwarz Nase, Mund und schlafende Augen auf.









Ich habe auch noch ein kleines Schmusetuch dazugemacht, das zeige ich euch in den nächsten Tagen:

Was du mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du gerne verkaufen, nicht aber die Anleitung selber oder Teile davon.
Du darfst meine Anleitungen unter der Voraussetzung teilen, dass du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst.

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria



Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    zunächst vielen lieben Dank für die Verlinkung bei Liebste Maschen.
    Dein Teddy Set ist ja zu süß. Da wird sich der beschenkte Erdenbürger sicherlich ganz doll freuen.
    Außerdem wünsche ich dir ein frohes häkelfreudiges Jahr
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Fanny! =) Noch steht gar nicht fest, welcher neue Erdenbürger dieses Set bekommt, ich hab es nur mal ergänzt, weil ich nur noch die Decke hatte! =)
      LG Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Parade der Vierbeiner: Esel ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die dritte Schlaufe

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

Schal im Waffelmuster ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell II ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #98

Parade der Vierbeiner: Kuh ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Einfacher Schlaufenstich

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★