Posts

Babydecke mit Namen ★kostenlose Anleitung★

Bild
An diesen beiden Decken habe ich sehr, sehr lange gehäkelt, weil unser Umzug ganz überraschend dazwischen gekommen ist und ich wegen den anschließenden Renovierungsarbeiten mehrere Wochen einfach keine Zeit zum Häkeln gefunden hatte! Wie schön war es dann, in der wieder auf Vordermann gebrachten Gartenlaube im Schatten auf der neuen Rattan-Lounge endlich daran weiterzuhäkeln! 🌳 Zwischenzeitlich hatte ich schon Angst, die Babies wachsen zu Kindern heran und die Decken werden ihnen zu klein! 😂 Aber mittlerweile haben sie den Weg nach Tirol zu ihren neuen Besitzern gefunden und konnten sie in der kalten Jahreszeit hoffentlich kuschelig warm halten! Die Decken sind im Webstich gehäkelt, den man im englischsprachigen Raum auch als "Moss Stitch", "Granite Stitch" oder "Linen Stitch" kennt. Vielleicht ist dir einer dieser Namen ja schon mal untergekommen. Das Webmuster ist ein ganz einfaches Muster, bei dem man abwechselnd eine feste Masche und d

Montags-Goodies #322

Bild
Willkommen bei den    M o n t a g s - G o o d i e s ! G o o d i e  # 1 : Cute Lara Doll with Baby Lina von Amigurumi BlogKB Ist diese Puppe nicht e-n-t-z-ü-c-k-e-n-d mit dem Baby am Rücken und dem Kinderwagen? 😍 G o o d i e  # 2 : 50 Free Throw Pillow Patterns von Eye Love Knots Noch ist es kalt genug, um kuschelige Decken und Polster zu brauchen, also ran an die Häkelnadeln! Hier findet bestimmt jeder was nach seinem Geschmack! 😊 G o o d i e  # 3 : Frilly Owl Applique von Joanita Theron Designs Durch eine kleine Abwandlung beim Augenlid schaut eine der Eulen richtig schläfrig aus! 😀 Eine süße Idee zum Verzieren - und Eulen mag doch jeder, oder? G o o d i e  # 4 : Mandala Decoration von Celtic Knot Designs Hier sieht man wieder einmal ganz deutlich, welchen Unterschied es macht, wenn man ein (eigentlich langweiliges) Deckchen in bunten Farben häkelt! 😲 Es ist auf einmal modern und alles andere als fad! G o o d i e  # 5 : 3D Granny Stitch von Naztazia Den Granny-Sti

BIG FOOD 🍞 Burger-Brötchen 🍔 ★kostenlose Anleitung★

Bild
Das Burger-Brötchen unterscheidet sich von den anderen Brotsorten, weil es bereits aufgeschnitten ist: Es  wartet nur darauf, mit Fleisch, Käse, Salat, Tomaten usw. gefüllt zu werden! 🍔 Damit sich die Innenseite nicht zu sehr wölbt, habe ich die beiden Teile einzeln gemacht und dann zusammengehäkelt. Es wäre aber auch hier (wie beim Toastbrot) schöner geworden, wenn beide Teile zusammengenäht werden... Vielleicht versuchst du es ja und zeigst mir dann ein Foto? 😊 Auch das Brot ist wieder hauptsächlich gemacht mit der Super Preis vom Müller und der Gründl Lisa Premium, hin und wieder auch mit der Bravo von Schachenmayr, weil die die breiteste Farbpalette haben, sowie Häkelnadel Nr. 3. Damit erhält alles in etwa die Größe, das es auch in Wirklichkeit hat. Auf der Seite für     (siehe oben) findest du bereits alle Anleitungen für Obst und Gemüse, und  jeden Donnerstag bzw. jeden zweiten (kommt ganz drauf an, was ich sonst noch häkle!) kommt eine neue Anleitung vom Brot daz