Posts

Babydecke 'Hello Kitty am Strand'

Bild
Nachdem ich euch im letzten Post ein Tutorial gezeigt habe für eine Pixeldecke, die in einem Stück gehäkelt wird anstatt vieler kleiner Granny Squares zu machen, folgt heute die fertige Decke:

Mithilfe dieser Häkelschrift habe ich gehäkelt:

...undfindest du das dazupassende Tutorial mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung und vielen Fotos.





Natürlich macht diese Methode wenig Sinn, wenn man sehr viele Farbwechsel hat, weil dann am Ende auch viele Fäden zu vernähen sind, aber bei diesem Motiv hält sich das noch in Grenzen. Optimal sind bei dieser Technik Bilder mit mehreren Querstreifen wie hier beim Badeanzug:




Es ist auch zu beachten, dass die Mini-Granny-Squares nicht genau quadratisch sind, sondern etwas breiter als hoch werden. Das verändert das Motiv ein kleines bisschen und meine Hello Kitty ist daher etwas kleiner und dicker als in der Vorlage.

So geht's: Pixeldecke in einem Stück häkeln

Bild
Seit ich wieder zu häkeln begonnen habe - und das sind jetzt schon mehrere Jahre! - hat es mich immer gereizt, eine Pixeldecke zu machen. Was mich allerdings davon abgehalten war, war der Gedanke an das Vernähen der dabei anfallenden Fäden. Stoff für Alpträume! 😅
Aber es gibt auch eine Alternative. Zwar macht sie wenig Sinn, wenn man sehr viele Farbwechsel hat, aber es gibt auch tolle Motive, die mit weniger Farben auskommen. Genau das habe ich jetzt ausprobiert und möchte euch an meiner Erfahrung gerne teilhaben lassen, weshalb ich ein Tutorial gemacht habe.



Zuerst zeige ich euch gleich mal die Häkelschrift. Auf den ersten Blick vielleicht etwas verwirrend, weil man nicht sofort sieht, wo man anfängt, wie man weitermacht usw., aber keine Angst, ich habe eine Menge Fotos gemacht, die genau darauf näher eingehen! 😊

Man beginnt unten links und häkelt in der ersten Reihe nur den unteren Teil der kleinen Quadrate. Hat man die gewünschte Länge erreicht, werden in der nächsten Reihe die Quadrat…