Sonntag, 19. August 2018

Katze in der Tasse

Passend zum Schneemann in der Eistüte habe ich eine Katze in der Tasse gehäkelt:





Anleitung:    pdf von Maia Craft (Datei kann nur im Google Drive gespeichert, aber
                    nicht heruntergeladen werden)

Wolle:          Müller Super Preis in Hellblau und Weiß

Häkelnadel: Nr. 3


Drei Mal habe ich die Anleitung von oben bis unten und wieder zurück durchgeblättert, weil ich die Arme nicht gefunden habe. Da hat alles Suchen nichts geholfen, sie sind einfach nicht aufgetaucht! 😁
Was aber nicht weiter schlimm war, denn so komplex waren sie ja nicht: *g*

1. Rd.: 6
2. Rd.: V x6   (12)
3. Rd.: 12
4. Rd.: 12
5. Rd.: flach zusammendrücken und mit 5 fM zusammenhäkeln






Ich habe die Tassen-Katze auch lieber in einem Rutsch gehäkelt, anstatt Tasse und Katze am Ende zusammenzunähen.
Dafür habe ich mit der Tasse angefangen und in der vorletzten Runde (also Runde 17) nur in die vorderen Maschenglieder eingestochen.
Für die Katze habe ich dann mit Weiß in den freien, hinteren Maschengliedern angeknüpft und die Anleitung einfach von unten nach oben gemacht.
Die letzten beiden Runden in Hellblau können nach außen gerollt werden, was den Tassenrand bildet.


Bei den Ohren war ich faul... Ich hatte keine Lust, wegen zwei winzigen Filzstückchen die Heißklebepistole anzuwerfen, also habe ich einfach mit braunem Kajal das Innere der Ohren aufgemalt.
Wie gut, dass Katzen Wasser scheuen - eine Katzenwäsche werden sie wohl überstehen, eine Runde in der Waschmaschine kaum!  😺 😀 😺


Sind die beiden nicht niedlich anzusehen? 💙💗💜











Freitag, 17. August 2018

Schneemann in der Eistüte

Dieses Amigurumi passt eigentlich zu jeder Jahreszeit gut: die Eistüte im Sommer und der Schneemann im Winter:


Anleitung:    Ice Cream Snowman, kostenlos bei Amigurumi Today

Wolle:          Müller Super Preis in Hellbraun, Weiß, Dunkelbraun, Rot und Orange

Häkelnadel: Nr. 3






Schaut total erfrischend aus, da brauche ich gar kein echtes Eis zur Abkühlung - der Gedanke an verschneite Tage reicht schon!  😉 ⛄ 🍧


Für die Augen habe ich dieses Mal keine Sicherheitsaugen verwendet, sondern schwarze Perlen, die ich im Nachhinein angenäht habe. Haben viel mehr Ähnlichkeit mit Kohlen, die bei Original-Schneemännern normal verwendet werden/wurden. (Heizt man heutzutage eigentlich noch mit Kohlen?)


Laut Anleitung wird der Eistüten-Schneemann mit Häkelnadel Nr. 2 ca. 16 cm hoch - meiner ist mit Häkelnadel Nr. 3 inklusive Kirsche am Kopf 19 cm groß geworden.






Der Schneemann in der Eistüte war wirklich schnell gemacht, von der ersten Masche bis zum Aufsticken von Mund und Armen hab ich ca. 3 Stunden gebraucht.
Da dauert es ja länger, im Gefrierfach "echtes" Eis zu machen! 😅


Donnerstag, 16. August 2018

Schlüsselanhänger Obstscheiben in 3D

Ich hab mir schon mal einen Schlüsselanhänger in Form einer Melonen- und einer Zitronenscheibe gehäkelt - aber leider die Melone irgendwann mal verloren.

Als ich diese dreidimensionalen Apfel-, Zitronen- und Limonenstücke gesehen habe, war gleich klar, dass der alte Schlüsselanhänger ersetzt wird. So schaut zwar kein Stück Apfel in Wirklichkeit aus, wenn man es schneidet, aber die Idee find ich einfach toll! 😊



Wolle:          Baumwollgarn vom Hofer in Weiß, Rot, Gelb und Grün
                    ein Rest Schwarz zum Aufsticken der Apfelkerne

Häkelnadel: Nr. 3


Die Anleitung finde ich ganz toll geschrieben. Die ganze Seite ist wunderbar übersichtlich - kein unnötiger Schnickschnack, aber trotzdem beinhaltet die Anleitung alles, was man zum einfachen Nachhäkeln braucht.







Für meine Obststückchen habe ich in Weiß 3 Runden mehr gemacht als angegeben (mit den üblichen Zunahmen für einen Kreis). So sind sie immer noch relativ klein für Apfel, Zitrone oder Limone, aber wenigstens nicht mehr in Weintrauben-Größe! 😂



Mittwoch, 15. August 2018

Schlüsselanhänger Schäferhund

Wenn man's nicht weiß, dass das ein Schäferhund sein soll, käme man glaub ich nicht drauf.
Und auch wenn man's weiß, tut man sich schwer, einen zu erkennen... 😜



Dabei wäre die Anleitung des 'Big Bad Wolf' von Go Crochet Go eigentlich ganz leicht nachzuarbeiten gewesen, und den 'großen bösen Wolf' finde ich ganz entzückend, aber trotz Verwandtschaft von Wolf und Hund ist bei meiner Abwandlung wohl irgendetwas schiefgegangen. 😄



Hat irgendwie mehr Ähnlichkeit mit einem Dachs oder so was in der Art! 😁







Wolle:          Müller Super Preis in Hellbraun und Schwarz
Häkelnadel: Nr. 3



Naja, was soll's, immer werden gehäkelte Sachen halt auch nicht, wie man es sich vorgestellt hat. 😏
Ich habe den Schlüsselanhänger als Erinnerung für eine Bekannte gehäkelt, deren Schäferhund gestorben ist. Sie hat sich zwar riesig drüber gefreut - aber ich frage mich, ob das nicht nur aus Höflichkeit war! *hihi*


Montag, 13. August 2018

Montags-Goodies #33


Willkommen bei den  Montags-Goodies!



Goodie # 1:



Auch wenn der Höhepunkt der letzten Hitzewelle vorbei zu sein scheint - die Erinnerung daran ist noch frisch, darum ist dieser süße Bär in der Eistüte genau richtig! 😊



Goodie # 2:

Stephen's Square von Marrose


Wunderschön finde ich dieses Granny Square, besonders die Pastellfarben mit der kontrastierenden, schwarzen Umrandung!



Goodie # 3:



Ein buntes Sammelsurium an Traumfängern!
Besonders schön finde ich den mit der Sonne! 🌞






Goodie # 4:



Ihr wisst ja, mein Herz schlägt für Amigurumis 💕
So komme ich nicht drumherum, euch heute diese süßen Monster zu zeigen! Man häkelt eines (oder mehrere in verschiedenen Farben) und dann gibt es noch die Anleitung für die sechs verschiedenen Mützen zum Verkleiden! Total niedlich!
Die Masken und Umhänge der Monster am untersten Bild sind leider nicht in der Gratis-Anleitung enthalten, sondern nur käuflich zu erwerben.



Goodie # 5:



Schön ausführliches Tutorial mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie man durch das Umhäkeln eines Seils ein Körbchen machen kann!



Was war dein heutiges Lieblings-Goodie? (Meines sind die Monster! 😉 Oder doch die Eistüte?)
Bis zum nächsten Mal und frohes Häkeln!


             Alles Liebe,
                   Sandra