Montag, 25. Juni 2018

Montags-Goodies #26


Willkommen bei den  Montags-Goodies! 



Goodie # 1:



Tolles Muster und ideal, um Wollreste zu verbrauchen!
Die Anleitung ist zwar etwas spartanisch, besonders was Fotos betrifft, aber ich denke, es ist kein besonders schweres Muster und durchaus gut zu meistern!



Goodie # 2:



Durch das Umklappen des oberen Teils mit den Granny Squares erhält dieses Körbchen mehr Stabilität. Wirklich hübsch, und es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten dafür!



Goodie # 3:



In der Natur sieht man Libellen eher selten, aber wenn du sie genau so gern magst wie ich, kannst du sie dir ja als Untersetzen selber häkeln!






Goodie # 4:




Diese Freddie-Mercury-Puppe ist einfach nur der Wahnsinn! So detailgetreu gehäkelt, und mit Draht in Armen und Beinen kann er eine tolle Bühnenshow liefern! 😃



Goodie # 5:



"Bayrisch Häkeln" musste ich schon mal ausprobieren, ist ja immerhin aus meiner Region! 😊
Es ergibt ein sehr schönes Muster, ist allerdings ein recht zeitaufwändiger Stich. Nicht umsonst heißt er in Englisch auch "Wooleater" - "Wollfresser", weil dabei wirklich ein Knäuel nach dem anderen draufgeht!
Aber es lohnt sich, das Ergebnis ist toll, besonders mit stark kontrastierenden Farben!



Ich hoffe, die heutigen Montags-Goodies haben dir gefallen!


             Alles Liebe,
                   Sandra


Sonntag, 24. Juni 2018

BUCH Katie Fforde - Eine perfekte Partie

Was für ein netter Roman! 😊
Es geht nicht nur um die junge Frau wie im Klappentext beschrieben, sondern auch ihre Patentante findet parallel dazu ihr Glück in der Liebe.
Damit das nicht zu viel Liebe auf einmal ist, ist der Freund in zwielichtige Machenschaften verwickelt und es kommt ein klitzekleines bisschen Spannung in den Roman!
Leicht und angenehm zu lesen!


Vor drei Jahren hat Bella ihre Heimatstadt verlassen, um ihren Traummann, den verheirateten Dominique, endlich zu vergessen.

Nun lebt sie in den idyllischen Cotswolds, ist erfolgreich als Immobilienmaklerin - und verliebt in den raubeinigen Nevil. Doch irgendwann beschleicht sie das Gefühl, dass Nevil etwas vor ihr verheimlicht.

Und als eines Tages Dominique auftaucht, den die Suche nach seinem Wunschhaus in die Gegend geführt hat, geraten ihre Gefühle erneut in Aufruhr. Dabei ist sie über Dominique doch längst hinweg. Oder nicht?


Samstag, 23. Juni 2018

Schlüsselanhänger Liebesvogel

Liebesvögel oder Unzertrennliche müsste man eigentlich im Paar häkeln, aber einer alleine reicht mir als neuer Schlüsselanhänger! 😊 🐦


Anleitung:    El Pájaro Del Amor von Bajo Una Seta (die englische Version kommt
                    direkt unter der spanischen)

Wolle:          Steinbach Julia

Häkelnadel: Nr. 3






Bisher war mein Problem mit gehäkelten Schlüsselanhängern immer, dass die Stelle, an der der Schlüsselring auf die Wolle trifft, entweder durchscheuert oder sich im Ring einfädelt und irgendwann mal herunterfällt.
Also habe ich mir wieder mal was aus China schicken lassen, nämlich 100 Plastikringe mit einem Durchmesser von nicht ganz 1cm (außen) um € 1,50:


So einen habe ich vor Häkelbeginn auf den Faden gefädelt und in der 2. Runde dann über 2 Maschen festgehäkelt. Somit dürfte das Problem des Durchscheuerns gelöst sein - zunächst mal für den Papagei und auch für die nächsten 99 Schlüsselanhänger, die ich damit machen kann! 😁


Mit 10 cm Länge von Kopf bis Schwanzspitze passt die Größe recht gut für einen Schlüsselanhänger. Klein genug, um in die Jacke zu passen, aber groß genug, um in der Handtasche auffindbar zu sein! 😉




Freitag, 22. Juni 2018

ABC zum Spielen: Buchstabe X










Fortsetzung folgt...!


Mittwoch, 20. Juni 2018

Polster StreifenStern & Polnischer Stern

Heute zeige ich euch den fertigen Wende-Polster.
Es ist wirklich schwer zu entscheiden, ob die Seite mit dem gestreiften Stern schöner ist oder die mit dem Polnischen Stern!  💛 ⭐ 🌟 💛





Anleitung:    StreifenBilder Stern
                    Polnischer Stern

Wolle:          Gründl Lisa Uni in Neongelb und Schwarz

Häkelnadel: Nr. 3






Der Polster ist in einfachen festen Maschen zusammengehäkelt.


Mit dem Neongelb springt er einem sofort ins Auge!
Weil beide Muster wirklich schön zum Häkeln waren, würde ich am liebsten gleich noch so ein Exemplar mit einer weniger schreienden Farbe machen - oder als Zwillingspolster einen in Neonpink oder -orange! Nur wird dafür mein Schwarz leider nicht mehr reichen...