C2C-Winterset 'Loreley': Haube, Schalkragen und Pulswärmer ★kostenlose Anleitung★

Achtung! Stellt euch auf einen langen Post ein! 😀 Erstens bin ich heute in Laberstimmung und zweitens gibt es gleich drei Anleitungen für ein Winterset! 😀

Ich hatte Sylvester zwar keine guten Vorsätze für's neue Jahr, denn Vorsätze kommen und gehen wie alles andere auch. Gegen Ende des Jahres habe ich mir aber doch was für die Zukunft vorgenommen, und zwar, weniger Wolle zu kaufen und meine vielen, vielen Vorräte mal anzupacken. Mache ich eigentlich eh laufend, trotzdem scheint der Platz nie mehr zu werden!
Im Herbst (Oder war es noch Sommer? Das ist heuer so ineinander gegangen...) habe ich nämlich wieder mal ein echt riesiges Paket im Internet bestellt. Hab ich aber unbedingt gebraucht 😏, nämlich die bunte Wolle für meine Wacky Weave Babette-Decke. Und um Versandkosten zu sparen und weil es in dem Shop echt schöne Wolle gibt und weil sie auch nicht teuer war und... und... und..., hab ich mal wieder ziemlich über die Stränge geschlagen. Ich wusste nicht mal, wo ich die neuen Knäuel noch aufbewahren soll, also muss sich da was ändern. Mehr häkeln? *lach* Eine größere Wohnung? Lieber mal das verarbeiten, was da ist!
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich dann auch registriert, dass es letzten Dezember beim Hofer keine Riesenknäuel Wolle gegeben hat. Gut oder schlecht? Gut für meinen Vorsatz und schlecht, weil ich sehr gerne mit dieser Wolle häkle und sie echt günstig ist.

Allerdings habe ich vom Hofer noch ganze Packungen verschiedenster Wolle, unter anderem eine Mischung aus 60% Wolle, 25% Bambus-Zellstoff und 15% Polyamid. Sie ist relativ dünn, in etwa so wie Sockenwolle, mit einer Nadelempfehlung von 2-3.
Auch wenn die Sachen, die ich bisher damit gehäkelt habe, eher luftig und leicht geworden sind, dachte ich, mit 60% Wolle müsste sie auch für den Winter geeignet sein.
Und weil ich immer noch ganz begeistert von meinen Schalkragen bin (Modell I, Modell II und Modell III) sowie von Hauben, die aus einem Rechteck gemacht werden (auch hier gibt es Modell I, Modell II und Modell III sowie bereits eine C2C-Haube aus dicker Wolle), habe ich ein schönes Winterset mit dem Namen 'Loreley' gehäkelt, zum einen wegen der Farbe und zum anderen, weil das Corner-2-Corner-Muster wie Wellen ausschaut.
Dazu passend das Foto im Bad gemacht mit Hai, Seelöwe, Seesternen, Muscheln und Delphinen an den Wänden:


Wolle:          Hofer Effekt Strickgarn in Türkis Meliert,
                    3x 50g für das komplette Set
Häkelnadel: Nr. 4




Die LORELEY ist ein Felsen am Rheinufer, der nach einem jungen Mädchen benannt wurde, das am Tag ihrer Hochzeit auf genau jenem Felsen auf ihren Verlobten wartete. Leider vergeblich, denn der war ein Schürzenjäger und schon hinter anderen her. Mit gebrochenem Herzen stürzte sie sich am Abend in die Fluten und treibt seither als Geist ihr Unwesen, indem sie – ähnlich wie die Sirenen bei Odysseus – mit ihrem süßen Gesang vorbeifahrende Matrosen ins Verderben stürzt.

Abkürzungen
Lm: Luftmasche
Km: Kettmasche
fM: feste Masche
Stb: Stäbchen



Infos
"  Für die Haube brauchst du ein Rechteck von 27x47 cm.
"  Für den Schalkragen brauchst du ein Rechteck von 16x65 cm.
"  Für die Pulswärmer brauchst du zwei Quadrate von jeweils 19x19 cm.



Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:


1. Reihe:    6 Lm, 3 Stb ab der 4. Lm von der Nadel aus
2. Reihe:    6 Lm, 3 Stb ab der 4. Lm von der Nadel aus, Km um die Luftmaschen der Vorreihe, 3 Lm, 3 Stb um die Luftmaschen der Vorrunde
3. Reihe:    6 Lm, 3 Stb ab der 4. Lm von der Nadel aus, Km um die Luftmaschen der Vorreihe, 3 Lm, 3 Stb um die Luftmaschen der Vorrunde, Km um die Luftmaschen der Vorreihe, 3 Lm, 3 Stb um die Luftmaschen der Vorrunde


Häkle nach diesem Schema so lange, bis deine Arbeit 27 cm breit ist.




Du beendest jetzt auf einer Seite die Zunahmen, indem du am Reihenanfang statt den 6 Lm in die 3 letzten Stb jeweils eine Km machst (Siehe in der Häkelschrift unten in Hellgrau!). Anschließend 3 Lm und dann beginnst du das Muster wieder ganz normal mit den 3 Stäbchen um die Luftmaschen der letzten Reihe:

Häkle solange weiter, indem du auf einer Seite keine Zunahmen mehr machst, auf der anderen aber schon, bis dein Rechteck 47 cm hoch ist. Jetzt beginnst du auch auf der zweiten Seite mit den Abnahmen, bis dein Rechteck fertig ist:

Nähe die beiden kurzen Seiten zusammen und schließe die Haube – am besten gleich mit demselben Faden – auch oben, indem du rundherum einstichst und den Faden dann straffziehst und gut verknotest:

Einmal umkrempeln und fertig ist deine neue Haube!




Häkle nach demselben Schema wie oben ein Rechteck von 16x65 cm:

Das Rechteck wird jetzt folgendermaßen zusammengelegt…:

…und auf zwei Seiten zusammengenäht:

Fertig ist dein neuer Schalkragen!







Häkle nach demselben Schema wie oben zwei Quadrate von jeweils 19x19 cm:

Das Quadrat wird jetzt einmal zusammengelegt und abgesehen für eine Öffnung für den Daumen zusammengenäht:

Fertig sind deine neuen Pulswärmer!






Was du mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du gerne verkaufen, nicht aber die Anleitung selber oder Teile davon.
Du darfst meine Anleitungen unter der Voraussetzung teilen, dass du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst.

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria

Kommentare

  1. C2C is such a lovely texture. You have made it seem such a versatile stitch too. I've only used it for blankets up to now!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I really love to make C2C, especially only in one colour it's so easy and fun to crochet! =) And a scarf, hat, earwarmers or neck warmers are so much faster done than a blanket! :-))

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: Pixeldecke in einem Stück häkeln

Sommer-Tunika im Lochmuster ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Drachenschwanz ★kostenlose Anleitung★

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Seifensäckchen ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #81

Einkaufsnetz gestreift mit mittelgroßen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die Wiggly-Technik