Schalkragen ~ Modell II ★kostenlose Anleitung★

Schon meine dicken Winterhauben habe ich in dreifacher Ausführung gehäkelt, weil die erste so super gelungen ist.
Zuerst Modell I in Stäbchen, dann Modell II in halben Stäbchen und zu guter Letzt noch Modell III in festen Maschen.

Weil auch der Schalkragen nicht nur ein äußerst praktisches Accessoire ist, sondern dazu richtig stylisch ausschaut, gibt es auch ihn wieder in den drei Varianten.


Wolle:          1x 100g Red Heart Soft in Grau
Häkelnadel: Nr. 5,5


Weil ich von Grau nur mehr einen einzigen Knäuel hatte, von dem noch dazu schon etwas gefehlt hat, hab ich diese Variante etwas schmäler gemacht mit nur 22 Maschen in der Breite, während der erste Schalkragen mit 25 Maschen 17cm breit geworden ist. Der eine Zentimeter weniger fällt nicht besonders ins Gewicht, aber noch schmäler würde ich den Schalkragen nicht machen.





Abkürzungen
Lm: Luftmasche
Km: Kettmasche
fM: feste Masche
hStb: halbes Stäbchen

Infos
"  Häkelnadel Nr. 5,5
"  Häkle locker, damit der Schalkragen nicht zu steif wird.
"  Jede Reihe wird mit einer Wende-Luftmasche begonnen, die nicht als Masche zählt.
"  Für den gesamten Schalkragen wird nur in die 3. Schlaufe eingestochen, die hinter den beiden normalen Maschengliedern liegt. Weil du nach jeder Reihe wendest, hast du diese 3. Schlaufe also auf der Vorderseite der Arbeit.


 Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

Zuerst häkelst du ein Rechteck von 16x65 cm, das am Schluss zusammengehäkelt wird:

1. Reihe
22 hStb im Fußschlingenanschlag
Alternativ kannst du auch 23 Luftmaschen anschlagen und darauf 22 hStb häkeln.
Die 22 hStb sollten 16 cm lang sein. Häkle dementsprechend mehr oder weniger, um die gewünschte Länge zu erreichen.

2. – 59. Reihe
1 Wende-Lm, 22 hStb in die 3. Schlaufe




Das Rechteck wird jetzt folgendermaßen zusammengelegt…:


…und auf zwei Seiten mit jeweils 22 Kettmaschen locker zusammengehäkelt:





Dreh den Schalkragen jetzt von innen nach außen, damit die Kettmaschen vom Zusammenhäkeln weniger sichtbar sind:

Der Schalkragen kann auch umgekrempelt getragen werden:






Die Red Heart Soft ist eine optimale Wolle für diesen Schalkragen: sehr weich und anschmiegsam! Für diesen doch relativ kleinen Schal fühlt er sich fast etwas schwer an, was ich aber als Pluspunkt vermerke, weil er sich richtig schön wärmend um den Hals kuschelt!
[Keine Werbung, sondern meine Meinung!]
Was du mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du gerne verkaufen, nicht aber die Anleitung selber oder Teile davon.
Du darfst meine Anleitungen unter der Voraussetzung teilen, dass du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst.

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: Pixeldecke in einem Stück häkeln

Sommer-Tunika im Lochmuster ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Drachenschwanz ★kostenlose Anleitung★

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Seifensäckchen ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #81

Einkaufsnetz gestreift mit mittelgroßen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die Wiggly-Technik