So geht's: Granny Square ohne Löcher

Häkelquadrate gehören wohl zu den am vielseitigsten einsetzbaren Dingen beim Häkeln. Am bekanntesten sind die typischen „Granny Squares“, bei denen Gruppen von jeweils 3 Stäbchen gehäkelt werden, wobei eine leicht löchrige Struktur entsteht.
Will man es jedoch dichter, ohne diese typischen Löcher, kann man auch ein „Solid Granny Square“ häkeln, das nur aus Stäbchen besteht. Hier hat man bloß in den Ecken einen kleinen Zwischenraum, wodurch ein X in dem Quadrat entsteht.
Um auch diese kleinen Löcher zu vermeiden, zeige ich euch heute eine Variante, bei der man das Quadrat zwar in Runden häkelt, aber kein einziges Loch sieht, ganz so, als hätte man das Quadrat in Hin- und Rückreihen gehäkelt.





Statt dem Magic Ring häkle ich immer eine Luftmasche, die je nach Bedarf auch größer gemacht werden kann.

Um das Granny Square zu beginnen, häkle also zuerst eine etwas größere Luftmasche, in die dann kreisförmig die 12 Stäbchen der 1. Runde kommen. Als Steige-Luftmaschen mach noch mal 2 Luftmaschen:




In die erste Luftmasche werden jetzt 12 Stäbchen gehäkelt, wobei die beiden Steige-Luftmaschen nicht als Masche zählen:



Schließe den Kreis mit einer Kettmasche in das erste Stäbchen:



Um die 2. Runde zu beginnen, häkle 2 Steige-Luftmaschen:



Das erste Stäbchen kommt in dieselbe Masche wie die Kettmasche:



Jetzt häkeln wir gleich die erste Ecke, die sich von einem normalen Granny Square unterscheidet.
Dafür häkelst du zuerst 2 Luftmaschen:




Als nächstes wird nicht in der Vorrunde eingestochen, sondern um den Körper des letzten Stäbchens gehäkelt, das du als letztes gemacht hast:



Um den Körper dieses Stäbchens häkelst du also 2 Stäbchen:


Im Prinzip ist jetzt die erste Ecke fertig! 😊


Als nächstes häkelst du ein weiteres Stäbchen, für das du in dieselbe Masche einstichst, in die du schon das erste Stäbchen gemacht hast:



In die nächsten drei Maschen kommt jeweils ein Stäbchen:



Und schon sind wir bei der zweiten Ecke!
Du beginnst wieder mit 2 Luftmaschen:



...und häkelst um den Körper des letzten Stäbchens zwei Stäbchen:




Schon haben wir 2 Ecken!



Für das nächste Stäbchen stichst du in dieselbe Masche wie für das letzte Stäbchen, um das du die beiden Stäbchen gehäkelst hast, ein:



...und häkelst in die nächsten drei Maschen wieder jeweils ein Stäbchen:



Auch die dritte Ecke wird mit 2 Luftmaschen begonnen:



Fahre fort mit 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:




Ein Stäbchen in dieselbe Masche wie das letzte Stäbchen:



...und drei weitere Stäbchen in die nächsten drei Maschen:



Für die letzte Ecke werden genau wie schon bei den vorherigen 2 Luftmaschen gehäkelt und anschließend 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:



Ein Stäbchen in dieselbe Masche wie das letzte Stäbchen vor der Ecke:



Weil wir am Anfang der Runde bereits ein Stäbchen gehäkelt haben, fehlen jetzt nur noch 2 Stäbchen:



Eine Kettmasche in das erste Stäbchen, und schon ist die 2. Runde geschafft:




Für die 3. Runde werden ebenfalls 2 Steige-Luftmaschen gehäkelt. Das erste Stäbchen kommt in dieselbe Masche wie schon die Kettmasche, weil die Steige-Luftmaschen ja nicht als Masche zählen:



Die nächsten beiden Stäbchen werden um die Luftmaschen der Vorrunde gehäkelt:




Die Ecke wird wie schon in der vorherigen Runde mit 2 Luftmaschen gemacht und 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:



Jetzt kommen 6 Stäbchen auf die Stäbchen der Vorrunde:



Um die beiden Luftmaschen häkelst du zwei weitere Stäbchen:



Für die Ecke machst du wie gehabt 2 Luftmaschen, gefolgt von 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:



6 weitere Stäbchen:



...und 2 weitere Stäbchen auf die Luftmaschen:



Für die Ecke wieder 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:




Die Seite des Quadrats besteht wieder aus 6 Stäbchen auf die Stäbchen der Vorrunde:



...sowie 2 weiteren Stäbchen auf die Luftmaschen:



Bei der nächste Ecke weißt du jetzt bestimmt schon, wie sie zu machen ist: 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:



Um die Runde zu beenden, fehlen jetzt nur mehr 5 Stäbchen:



Schließe die Runde mit einer Kettmasche in das erste Stäbchen:





Wir beginnen die 4. Runde mit 2 Steige-Luftmaschen, einem Stäbchen in die erste Masche und zwei weiteren Stäbchen in die nächsten beiden Maschen:



Um die beiden Luftmaschen häkelst du zwei weitere Stäbchen:



Die Ecke kannst du jetzt bestimmt schon:
2 Luftmaschen und 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:



Weiter geht's mit der Seite des Quadrats. In dieser Runde sind das 10 Stäbchen:



...plus die beiden Stäbchen um die Luftmaschen:



Schon sind wir wieder bei einer Ecke: 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen um den Körper des letzten Stäbchens:




Für die Seite häkelst du wieder 10 Stäbchen plus 2 Stäbchen um die Luftmaschen:



Jetzt hast du den Dreh bestimmt schon raus!
Häkle die Runde wie gehabt fertig:





Bei der letzten Seite häkelst du nur noch 7 Stäbchen:



...und schließt die Runde mit einer Kettmasche in das erste Stäbchen:





Die letzte Runde unterscheidet sich im Prinzip nicht von den vorherigen, nur häkelst du an den Seiten jetzt 14 Stäbchen (plus die beiden um die Luftmaschen):



Ich habe das Granny Square nach der 6. Runde beendet, in der an den Seiten jeweils 18 Stäbchen gehäkelt werden:



Du kannst das Quadrat je nach Belieben kleiner oder größer häkeln.
Machst du noch mehr Runden, hat jede Seite um 4 Stäbchen mehr als in der Vorrunde.


Ideal finde ich diese Art, ein Granny Square zu häkeln, wenn man zum Beispiel bei einer Tasche ein wirklich dichtes Quadrat ohne Löcher haben möchte, damit auch kleine Sachen nicht herausfallen können.
Auch bei Decken mag ich es gerne mit so wenig Löchern wie möglich - es gibt bestimmt noch viele andere Anwendungsmöglichkeiten, wo du diese Art des Granny Squares gut brauchen kannst!


Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deinen neuen Granny Squares!
Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊
Und wenn du ein Quadrat gehäkelt hast, würde ich mich sehr über Fotos freuen! Dafür kannst du gerne Häkelfieber bei Facebook besuchen!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Schaf ★kostenlose Anleitung★

Granny-Poncho

So geht's: Die dritte Schlaufe

Parade der Vierbeiner: Katze ★kostenlose Anleitung★

Mini-Püppchen (Mädls & Jungs) ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Bär ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

Montags-Goodies #195