Mittwoch, 3. Juni 2015

Drachenschwanz

Aus den restlichen 1 1/2 Knäueln von Erikas Wolle ist dieser Drachenschwanz entstanden:


War ganz entspannend, dieses Muster zu häkeln:


Auf der einen Seite immer 2 Stäbchen zunehmen und auf der anderen Seite nach jeder 6. Reihe abnehmen.
Ich habe mich für ein Lochmuster entschieden, weil ich den Schal dann länger machen konnte - ich hatte ja nicht mal mehr 2 Knäuel von dieser Farbe.


Hier habe ich statt der 5er-Häkelnadel wie beim Dreieckstuch Nr. 4 genommen.