BIG FOOD 🍒🍋🍇🍓 Apfel 🍎 ★kostenlose Anleitung★

Ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich schon den Gedanken habe, zuerst ein paar Obstsorten, dann GemĂŒse und nach und nach noch viele andere Lebensmittel zu hĂ€keln!
Jetzt habe ich endlich angefangen, erstmal mit 10 verschiedenen FrĂŒchten (obwohl mir noch ein paar mehr eingefallen wĂ€ren 😉):


Die FrĂŒchte sind hauptsĂ€chlich gemacht mit der Super Preis vom MĂŒller und der GrĂŒndl Lisa Premium (von der ich jetzt aber Abstand nehmen werden, weil der Preis von 0,99 auf 1,29 Euro gestiegen ist! đŸ˜Č) und HĂ€kelnadel Nr. 3. Damit erhalten sie in etwa die GrĂ¶ĂŸe, die sie auch in Wirklichkeit haben.

Die-Serie ist auch ganz wunderbar geeignet fĂŒr eine PuppenkĂŒche, die sich nach und nach immer mehr mit den gehĂ€kelten Sachen fĂŒllt! Aber auch SchlĂŒsselanhĂ€nger lassen sich gut mit den kleineren Sachen machen, wenn man an der Oberseite zusĂ€tzlich eine kleine Schlaufe hĂ€kelt.



Jeden Donnerstag bzw. jeden zweiten (kommt ganz drauf an, was ich sonst noch hĂ€kle!) werde ich euch die Anleitung fĂŒr eine Sorte zeigen, und heute machen wir gleich mal den Anfang mit dem Apfel:


Ich habe zwei verschiedene Varianten des Apfels gemacht: zuerst einen ganz normalen, und dann noch einen, wo ein Wurmloch eingearbeitet wird, in das man einen Wurm hineinstecken kann! 😁🐛
ZusĂ€tzlich gibt es auch noch die Anleitung fĂŒr ein Apfelspeigerl.





AbkĂŒrzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhÀkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Lm: Luftmasche

Km: Kettmasche

fM: feste Masche

hStb: halbes StÀbchen

Stb: StÀbchen

BLO: Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

FLO: Front Loop Only (nur in das vordere Maschenglied einstechen)




Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehĂ€kelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehĂ€kelt werden.

"  Bei einem Farbwechsel wird die letzte Masche in der alten Farbe bereits mit der neuen Farbe beendet.

"  Zu- und Abnahmen teile ich immer auf:

         In Runden mit einer geraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (8, V) x6 – hĂ€kle stattdessen 4, V, (8, V) x5, 4.

         Runden mit einer ungeraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (5, V) x6 – werden ganz normal gehĂ€kelt.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

"  Stopfe dein Amigurumi wĂ€hrend des HĂ€kelns immer wieder mit FĂŒllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die HĂ€kelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die FĂŒllwatte nicht durchscheint.

"  Ich verwende bei Amigurumis die Super Preis vom MĂŒller, die GrĂŒndl Lisa Premium, die Schachenmayr Bravo, die Red Heart Lisa und/oder die Steinbach Julia mit HĂ€kelnadel Nr. 3. Diese Sorten haben dieselbe LauflĂ€nge und können somit optimal miteinander kombiniert werden.

 

Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

Apfel

Farbe

Runde

 

 

gesamt

HELLGRÜN

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

12

12

 

4

 

(1, V) x6

18

 

5

 

(2, V) x6

24

 

6

 

(3, V) x6

30

 

7

 

(4, V) x6

36

 

8

 

(5, V) x6

42

 

9 – 11

3 Runden

42

42

 

12

 

(6, V) x6

48

 

13 – 15

3 Runden

48

48

 

16

 

(7, V) x6

54

 

17 – 21

5 Runden

54

54

 

22

 

(7, A) x6

48

 

23

 

(6, A) x6

42

 

24

 

(5, A) x6

36

 

25

 

(4, A) x6

30

 

26

 

(3, A) x6

24

 

27

 

(2, A) x6

18

 

28

 

(1, A) x6

12

 

29

 

A x6

6

Die Unterseite nach innen drĂŒcken und den Apfel in der Mitte nicht zu fest stopfen, da er mit dem Faden des StĂ€ngels oben und unten nach innen gezogen wird, um ihm ein charakteristisches Aussehen zu verleihen.




Apfel mit Wurmloch

HÀkle das Wurmloch (siehe unten!) vor dem Apfel, weil es in Runde 17 und 18 beim Apfel festgehÀkelt wird.

Farbe

Runde

 

 

gesamt

ROT

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

12

12

 

4

 

(1, V) x6

18

 

5

 

(2, V) x6

24

 

6

 

(3, V) x6

30

 

7

 

(4, V) x6

36

 

8

 

(5, V) x6

42

 

9 – 11

3 Runden

42

42

 

12

 

(6, V) x6

48

 

13 – 15

3 Runden

48

48

 

16

 

(7, V) x6

54

 

17

 

25, 5 durch den Apfel und die vorderen Maschenglieder des Wurmlochs, 24

54

 

18

 

25, 6 in die vorderen Maschenglieder der restlichen 6 Maschen des Wurmlochs, 24

55

 

19 – 20

2 Runden

55

55

 

21

 

27, A, 26

54

 

22

 

(7, A) x6

48

 

23

 

(6, A) x6

42

 

24

 

(5, A) x6

36

 

 

Stopf die untere HÀlfte des Apfels. Stick mit BRAUN den kleinen, unteren Teil des Apfelbutzes und zieh dabei die Unterseite des Apfel nach innen, indem du es am Wurmloch befestigst. Pass dabei aber auf, das Wurmloch nicht zusammenzunÀhen, sonst kann man den Wurm nicht mehr hineinstecken!

 

25

 

(4, A) x6

30

 

26

 

(3, A) x6

24

 

27

 

(2, A) x6

18

 

28

 

(1, A) x6

12

 

29

 

A x6

6

Faden abschneiden und vernÀhen.


Wurmloch

Farbe

Runde

 

 

gesamt

HELLGELB

1

 

6

6

 

2

 

(1, V) x3

9

 

3

 

2, V, 3, V, 2

11

 

4 – 23

20 Runden

11

11

Faden abschneiden. Wird nicht zum spÀteren AnnÀhen gebraucht, da das Wurmloch in Runde 17 und 18 beim Apfel festgehÀkelt wird.




StÀngel

Schlag mit BRAUN 8 Lm an und hÀkle ab der zweiten Luftmasche von der Nadel aus 7 fM.

Lass einen langen Endfaden und nĂ€he den StĂ€ngel oben am Apfel an. Stich dann durch den Apfel bis zur Unterseite und wieder zurĂŒck zur Oberseite, drĂŒcke den Apfel in der Mitte zusammen und ziehe den Faden fest, um den Apfel oben und unten etwas nach innen zu ziehen. Wiederhole dies einige Male, bis auch unten ein kleiner brauner Fleck zu sehen ist und du mit dem Ergebnis zufrieden bist.


Blatt

Schlag mit GRÜN 11 Lm an und beginne in der zweiten Masche von der Nadel aus zu hĂ€keln:

1 Km, 1 fM, 1 hStb, 4 Stb, 1 hStb, 1 fM, in die letzte Luftmasche 1 Km + 1 Lm + 1 Km.

HĂ€kle jetzt auf der Unterseite der Luftmaschenkette weiter, wobei in jede Masche spiegelgleich dieselbe Masche wie auf der Oberseite gemacht wird: 1 fM, 1 hStb, 4 Stb, 1 hStb, 1 fM, 1 Km.

Faden nicht zu kurz abschneiden und das Blatt damit am Apfel annÀhen.


Wurm

Farbe

Runde

 

 

gesamt

ROSA

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3 – 4

2 Runden

12

12

 

5

 

A x6

6

 

6 – 7

2 Runden

6

6

PINK

8

 

6

6

ROSA

9 – 11

3 Runden

6

6

PINK

12

 

6

6

ROSA

13 – 15

3 Runden

6

6

PINK

16

 

6

6

ROSA

17 – 19

3 Runden

6

6

PINK

20

 

6

6

ROSA

21 – 23

3 Runden

6

6

PINK

24

 

6

6

ROSA

25 – 29

5 Runden

6

6

 

30

 

A x3

3

Faden abschneiden und vernÀhen.

Zuerst mit PINK einen lÀchelnden Mund aufsticken und dann mit SCHWARZ die Augen.




ApfelstĂŒck

Farbe

Runde

 

 

gesamt

WOLL-WEISS

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(2, V) x6

24

 

5

 

(3, V) x6

30

 

6

 

(4, V) x6

36

 

7

 

(5, V) x6

42

ROT

8

 

42

42

 

9 – 11

3 Runden

3 Km, 4 fM, 7 hStb, 4 fM, 6 Km, 4 fM, 7 hStb, 4 fM, 3 Km

42

Faden nicht zu kurz abschneiden, das ApfelstĂŒck an den schmalen Seiten falten, leicht fĂŒllen und zusammennĂ€hen. Stich dabei nur in die hinteren Maschenglieder ein, die auf der Innenseite liegen.


Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehĂ€kelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natĂŒrlich nicht fĂŒr die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstĂ¶ĂŸt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darĂŒber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, HĂ€kelfieber Austria




Wenn du nicht warten möchtest, bis alle FrĂŒchte veröffentlicht sind, kannst du dir ein eBook mit allen 10 Anleitungen bei Ravelry auch um nur € 5,50 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstĂŒtzen!
Das eBook hat 44 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Apfel, Birne, Orange, Zitrone, Erdbeeren, Bananen, Kiwi, Zwetschke (Pflaume), Kirschen und Himbeere.
 đŸ˜Š Vielen Dank!




Viel Spaß beim HĂ€keln und viel Freude mit deinen neuen Äpfeln!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du einen gehĂ€kelt hast, wĂŒrde ich mich sehr ĂŒber Fotos freuen! DafĂŒr kannst du gerne HĂ€kelfieber bei Facebook oder Instagram besuchen!



Weitere -Anleitungen wird es in Zukunft hier auf HĂ€kelfieber geben, besuch mich einfach hin und wieder! 😊
Bis bald und viel Spaß beim HĂ€keln!

Kommentare

  1. Der Apfel mit Wurm ist so herrlich.
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee mit dem Obst. Der Apfel mit dem Wurm ist einfach sooo niedlich. Ich freue mich schon auf die anderen Obstsorten.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Heike! =) Alle zusammen schauen wirklich soo toll aus, ein richtiges Obstkörbchen kann man damit machen!
      LG Sandra

      Löschen
  3. Das Obst sieht toll aus.
    Ich habe mal vor ein paar Jahren die SpielkĂŒche meiner Großnichte mit allerlei Lebensmitteln ausgestattet. Das hat viel spaß gemacht, sogar Nudeln gab es.

    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika!
      Das kann ich mir gut vorstellen, mir hat das HĂ€keln der FrĂŒchte auch soo viel Spaß gemacht! Die Sachen sind ja alle nicht sehr groß und daher recht schnell fertig, da sieht man einen Erfolg nach dem anderen! Freu mich schon, wenn ich demnĂ€chst mit GemĂŒsesorten anfange! =))
      LG Sandra

      Löschen
  4. Superb superb pattern of crochet fruits. Apple with the worm - so creative you are.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee. Vor allem der Apfel mit Wurm ist echt lustig.
    Vielen Dank.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Marietta

    AntwortenLöschen
  6. This is so lovely! Unfortunately the instructions won't translate into English but I really LOVE the technique you used to put the little caterpillar into the apple. GENIUS!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much! =))
      Yes, it's really too bad that the google translator always writes such a nonsense ;-)

      Löschen
  7. Liebe Sandra
    Ich bin ganz begeistert von deinem Obst. Den Apfel habe ich schon 2x gehĂ€kelt und er ist super schön geworden. Deine Anleitung ist richtig gut und verstĂ€ndlich. Vielen herzlichen Dank fĂŒr die vielen kostenlosen Anleitungen. Alles Gute, liebe GrĂŒĂŸe Uma Antworte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uma!
      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr, dass du mit meinen Anleitungen so gut zurechtkommst! =)))
      Viel Spaß noch beim weiteren HĂ€keln, vielleicht ja von mehr Obstsorten? ;-)
      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: vordere und hintere ReliefstÀbchen

Mini-PĂŒppchen (MĂ€dls & Jungs) ★kostenlose Anleitung★

Schal mit schrĂ€gen Löchern ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Voll retro! Der Klopapier-Hut! ★kostenlose Anleitung★

Gitterdecke aus Granny Stripes ★kostenlose Anleitung★

dunkelblauer Netz-Pulli

Montags-Goodies #341

So geht's: Der Strickstich