Schmusedecke Dornröschen ★kostenlose Anleitung★

Letzte Woche habe ich euch schon die Schmusedecke Schneewittchen gezeigt, und weil mich das Häkelfieber 😉 gepackt hat, ist es wieder mal nicht nur bei der einen geblieben, sondern ich habe gleich noch das Dornröschen gemacht:



Hier habe ich bei Kopf, Armen und Haaren meine übliche Wolle für Amigurumi verwendet, die Super Preis vom Müller.
Die Decke habe ich allerdings mit einer anderen gemacht, nämlich zwei "Cakes" von Kik. Zuerst habe ich die Arme in dem dunklen Pink gehäkelt, mit dem der Knäuel beginnt. Um beim Kleid einen schönen Farbverlauf von Dunkel zu Hell zu bekommen, hab ich bei einem Farbwechsel den Faden abgeschnitten und stattdessen beim zweiten Knäuel mit derselben Farbe weitergehäkelt.




Die Haare waren hier wirklich viel Arbeit... Fast 4 Knäuel habe ich verbraucht, weil der Kopf ja nicht gerade klein ist und die Haare auch relativ lang sein sollen...




Abkürzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Lm: Luftmasche

fM: feste Masche

Stb: Stäbchen

 


Infos

"  Ich habe die Super Preis vom Müller mit Häkelnadel Nr. 3 bei Kopf und Armen und Nr. 3,5 bei den Haaren (Verbrauch: 4 Knäuel Hellgelb) sowie 2 Knäuel Farbverlaufsgarn „Cake“ von Kik (200g/512m) mit Häkelnadel Nr. 3 bei den Armen und Nr. 5 beim Kleid verwendet.

"  Bei Kopf und Armen wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich jede Runde mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehäkelt werden.

"  Bei einem Farbwechsel wird die letzte Masche in der alten Farbe bereits mit der neuen Farbe beendet.

"  Zu- und Abnahmen teile ich immer auf:

         In Runden mit einer geraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (8, V) x6 – häkle stattdessen 4, V, (8, V) x5, 4.

         Runden mit einer ungeraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (5, V) x6 – werden ganz normal gehäkelt.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

"  Stopfe dein Amigurumi während des Häkelns immer wieder mit Füllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die Häkelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die Füllwatte nicht durchscheint.

 

Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

Arme

Farbe

Runde

 

 

gesamt

BEIGE

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(2, V) x6

24

 

5 – 10

6 Runden

24

24

 

11

 

5, A, 10, A, 5

22

 

12

 

22

22

ROSA

13

 

9, A, 9, A

20

 

14

 

(3, A) x4

16

 

15 – 45

31 Runden

16

16

 

46

 

Öffnung flach zusammenlegen mit 8 fM zusammenhäkeln

8

Faden nicht zu kurz abschneiden und den Arm damit später am Kleid annähen.



Kopf

Farbe

Runde

 

 

gesamt

BEIGE

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(2, V) x6

24

 

5

 

(3, V) x6

30

 

6

 

(4, V) x6

36

 

7

 

(5, V) x6

42

 

8

 

(6, V) x6

48

 

9

 

(7, V) x6

54

 

10

 

(8, V) x6

60

 

11

 

(9, V) x6

66

 

12

 

(10, V) x6

72

 

13

 

(11, V) x6

78

 

14

 

(12, V) x6

84

 

15

 

(13, V) x6

90

 

16 – 30

15 Runden

90

90

 

31

 

(13, A) x6

84

 

32

 

(12, A) x6

78

 

33

 

(11, A) x6

72

 

34

 

(10, A) x6

66

 

35

 

(9, A) x6

60

 

36

 

(8, A) x6

54

 

37

 

(7, A) x6

48

 

38

 

(6, A) x6

42

 

39

 

(5, A) x6

36

 

40

 

(4, A) x6

30

 

41

 

(3, A) x6

24

 

42

 

(2, A) x6

18

 

43

 

(1, A) x6

12

 

44

 

A x6

6

Zwischen Runde 18 und 19 Sicherheitsaugen einsetzen mit etwa 18 Maschen Abstand dazwischen. Vor dem Befestigen der Augen mit dünnem, SCHWARZEN Garn Wimpern aufsticken. Sticke strahlenförmig aus dem Loch, in das das Auge kommt:

Sticke mit BEIGE zwischen Runde 23 und 24 die Nase auf und mit ROSA den Mund.

 

Haare

Ich würde empfehlen, die Haare erst ganz am Schluss zu machen, damit sie beim Häkeln des Kleides nicht so im Weg sind.

Knüpfe in der letzten Runde des Kopfes mit HELLGELB an und häkle mit Häkelnadel Nr. 3,5 spiralförmig entlang der Runden:



Knüpfe in der Mitte des Kopfes an und häkle 66 Lm. Ab der 2. Masche von der Nadel aus werden 65 Km gehäkelt. Mach dann am Kopf eine Kettmasche, bevor du mit dem nächsten Haar beginnst.

Bei den Kettmaschen, mit denen das Haar am Kopf festgemacht wird, wird jeweils eine Masche übersprungen, und es wird auch nicht in jeder Runde des Kopfes, sondern nur in jeder zweiten Runde eingestochen, sonst wird die Haarpracht zu üppig.

Häkle die Luftmaschen sehr locker, weil es dann leichter ist, bei den Kettmaschen einzustechen. Je lockerer du die Luftmaschen häkelst und je fester die Kettmaschen, umso lockiger werden die Haare.

Wenn nach etwa 5 Runden der Haaransatz bei der Stirn weit genug unten ist, häkle noch ca. 4 Reihen am Hinterkopf. Dort kannst du statt einer auch zwei Reihen überspringen.

 

Kleid

Beim Kleid wird jede Runde mit Steige-Luftmaschen begonnen und mit einer Kettmasche in die erste Masche geschlossen.

Knüpfe mit ROSA in Runde 40 vom Kopf neu an:

1. Runde:        1 Steige-Lm, 30 fM


Wechsle jetzt von Häkelnadel Nr. 3 zu Nr. 5. Wenn du mit Nr. 5 schlecht in die festen Maschen einstechen kannst, nimm für eine Runde Nr. 4 und wechsle dann zu Nr. 5.

2. Runde:        2 Steige-Lm, (1 Stb, nächste Masche verdoppeln) x15   (45 Stb)

3. Runde:        2 Steige-Lm, (4 Stb, nächste Masche verdoppeln) x9   (54 Stb)

4. Runde:        2 Steige-Lm, 1 Stb + 1 Lm + 1 Stb in die erste Masche, 8 Stb, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb in die nächste Masche, 8 Stb) x5, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

5. Runde:        2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 10 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

6. Runde:        2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 12 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

7. Runde:        2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 14 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

8. Runde:        2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 16 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

9. Runde:        2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 18 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

10. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 20 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

11. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 22 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm


12. Runde:      2 Steige-Lm, (2 Stb + 1 Lm + 2 Stb auf die Lm, 24 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km in das zweite Stäbchen, Km auf die Lm

13. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 28 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

14. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 30 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

15. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 32 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

16. Runde:      2 Steige-Lm, (2 Stb + 1 Lm + 2 Stb auf die Lm, 34 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km in das zweite Stäbchen, Km auf die Lm

17. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 38 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

18. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 40 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

19. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 42 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm


20. Runde:
      2 Steige-Lm, (2 Stb + 1 Lm + 2 Stb auf die Lm, 44 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km in das zweite Stäbchen, Km auf die Lm

21. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 48 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

22. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 50 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

23. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 52 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

24. Runde:      2 Steige-Lm, (2 Stb + 1 Lm + 2 Stb auf die Lm, 54 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km in das zweite Stäbchen, Km auf die Lm

25. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 58 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

26. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 60 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

27. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 62 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

28. Runde:      2 Steige-Lm, (2 Stb + 1 Lm + 2 Stb auf die Lm, 64 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km in das zweite Stäbchen, Km auf die Lm

29. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 68 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

30. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 70 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

31. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 72 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

32. Runde:      2 Steige-Lm, (2 Stb + 1 Lm + 2 Stb auf die Lm, 74 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km in das zweite Stäbchen, Km auf die Lm

33. Runde:      2 Steige-Lm, (1 Stb + 1 Lm + 1 Stb auf die Lm, 78 Stb) x6, Km in das erste Stäbchen, Km auf die Lm

Faden abschneiden und vernähen.

Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natürlich nicht für die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria




Wenn du dir die Anleitung lieber als pdf-Datei speichern möchtest, kannst du sie bei Ravelry auch um nur € 3,30 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstützen! 😊 Vielen Dank!



Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deiner neuen Dornröschen-Schmusedecke!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du die Decke gehäkelt hast, würde ich mich sehr über Fotos freuen! Dafür kannst du gerne Häkelfieber bei Facebook oder bei Instagram besuchen!




Die Anleitung für die Schneewittchen-Schmusedecke findest du

Und nächste Woche gibt es dann die Anleitung für das Aschenputtel! 😊


Ich hätte auch noch gern mit Rot ein Rotkäppchen gemacht... Oder mit Lila das Rapunzel (wobei mich Rapunzels Haarpracht aber etwas abgeschreckt hat, weil schon Dornröschens Haare soo viel Arbeit waren...)
Aber ich glaube, vorerst bleibt es bei diesen drei Prinzessinnen und ich wende mich wieder ein paar meiner anderen gefühlten 17.000 Ideen zu! 😁


Kommentare

  1. Hi Sandra! Your Sleeping Beauty Doll is lovely ♥ Thank you for linking up at our weekly Link Party! You are being featured at our Wednesday Party #402 this week. Here’s the direct link to the post in case you’d like to share your feature:
    https://oombawkadesigncrochet.com/2021/06/diy-lunch-bag-comfort-blanket-pattern-granny-jumper.html

    Hope to see you again next week! Rhondda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Rhondda! =) Thank u very much! =) Just saw it this morning at The Stitchin’ Mommy's Instagram news! =)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.