Temperatur-Decke im Jänner

Es juckt mich in den Fingern, wenn ich nur an meine Temperatur-Decke denke - es behagt mir ganz und gar nicht, dass meine Häkellust auf nur eine Reihe pro Tag begrenzt wird!

Nachdem ich über eine Woche Zwangspause hatte, weil ich erst Wolle bestellen musste, habe ich es dann umso mehr genossen, endlich mal mehrere Reihen häkeln zu können!

Das ist jetzt der Stand nach dem ersten Monat:


Oben und unten rollt sie sich noch sehr ein, was sich aber hoffentlich mit der Zeit geben wird.
Falls nicht, hat meine Oma vorgeschlagen, einmal im Krebsstich rundherum zu gehen.
Aber bis dahin vergeht noch viel Zeit...! ;-)



Nach dieser Skala habe ich gehäkelt:



Wie ich mir schon gedacht habe, waren die Temperaturen im Jänner nicht gerade typisch für den Winter!

1.1
3
2.1
0
3.1
-3
4.1
-3
5.1
0
6.1
-3
7.1
3
8.1
7
9.1
5
10.1
3
11.1
4
12.1
4
13.1
4
14.1
5
15.1
2
16.1
0
17.1
-1
18.1
-3
19.1
-6
20.1
-2
21.1
-1
22.1
-7
23.1
2
24.1
4
25.1
6
26.1
8
27.1
9
28.1
14
29.1
8
30.1
12
31.1
4



Ich bin schon soo gespannt, wie die Decke sich noch entwickeln wird!



Kommentare

  1. Hallo Sandra,
    Deine Temperaturdecke sieht ja schon toll aus. Ich wünsche Dir viel Duchhaltevermögen für dieses Projekt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: Pixeldecke in einem Stück häkeln

Drachenschwanz ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Seifensäckchen ★kostenlose Anleitung★

Sommer-Tunika im Lochmuster ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #81

Einkaufsnetz gestreift mit mittelgroßen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die Wiggly-Technik