Mittwoch, 2. November 2016

gestreifte Haube

Ich habe noch eine Haube gehäkelt - allerdings nicht für mich, es war eine Bestellung, farblich passend zu einem Schianzug:


Die Anleitung des Delaney Hat von Danyel Pink Designs ist mir also genau zum richtigen Zeitpunkt untergekommen!

Gehäkelt ist die Haube mit Häkelnadel Nr. 5,5 (wie auch in der Anleitung angegeben) und den Riesen-Knäueln Wolle vom Hofer.


Das war ein ganz leichtes Teil: Einfach ein Rechteck häkeln, zusammenhäkeln und dann oben mit dem Faden zusammenziehen. Fertig!

Eine tolle Idee sind die Spiralen. Sie werden auf einer Seite in jeder Reihe sofort drangehäkelt. Ich hab sie allerdings verschieden lang gemacht, immer abwechselnd 15 und dann 10 Luftmaschen, auf die jeweils 3 feste Maschen kommen.
Wem also Bommel gut gefallen, sie aber nicht so gerne macht (zB ich!), für den ist das eine super Alternative!

Insgesamt hab ich 10 Maschen mehr angeschlagen als für die Erwachsenen-Haube angegeben war, denn sie sollte weit umgekrempelt werden können, damit den Ohren beim Schifahren auch wirklich nicht kalt wird ;-)


Kommentare:

  1. Jetzt muss nur noch der Schnee kommen und dann ab auf die Piste. Die Mütze mit den Spiralen gefällt mir sehr gut,hab ich meinen Neffen auch schon vorgeschlagen.nur die bevorzugen Bommel:)))
    Hab einen feinen Tag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  2. Cool. Die Mütze ist echt toll geworden. Jetzt fehlt nur noch der Schnee zum Ski fahren.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)