Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Ich habe einen neuen Lieblingspulli:


Eigentlich wollte ich unten zwei Reihen Granny Squares dranmachen, aber manchmal ist ganz schlicht und einfach halt doch schöner!



Und weil er so schnell fertig war, habe ich gleich noch einen zweiten gemacht:






Irgendwann will ich sicher noch mal so ein Teil machen, drum habe ich mir genau aufgeschrieben, wie ich den Pulli gemacht habe:

Abkürzungen:
Km               Kettmasche
Lm                Luftmasche                                                          Häkelnadel Nr. 5
W-Lm          Wende-Luftmasche                                           Größe: 36/38 (ev. 40)
fM                feste Masche
DStb            Doppel-Stäbchen


1. Reihe: Angeschlagen werden 114 Lm + 1 W-Lm

2. Reihe: 2 fM, *5 Lm, 5 Maschen überspringen, 2 fM*
Von * bis * wiederholen, bis man insgesamt 16 Kästchen hat.

3. Reihe: 4 W-Lm, 1 DStb, *5 Lm, 5 Maschen überspringen, 2 DStb*
Von * bis * wiederholen.





Die 2. und 3. Reihe werden jetzt solange wiederholt, bis man insgesamt 7 Kästchen in der Höhe hat (siehe Zeichnung).
In der nächsten Reihe wird die Öffnung für den Hals gemacht.
Dafür 5 Kästchen wie gehabt häkeln, die nächsten 6 Kästchen überspringen und dafür 40 Lm machen. Dann weiter im Muster und die letzten 5 Kästchen häkeln.
In der nächsten Reihe über die 40 Lm ganz normal im Muster daraufhäkeln.
Nach insgesamt 14 Reihen (7 für vorne, 7 für hinten und in der Mitte ist der Halsausschnitt) ist der obere Teil mit den Ärmeln fertig. Um die Ärmel über die äußeren 3 Kästchen zusammenzuhäkeln, werden in Reihe 14 statt den DStb  1 fM + 3 Lm gemacht, die an der gegenüberliegenden Seite mit einer Km festgemacht werden. Km in nächste Masche, wieder 3 Lm + mit einer fM wieder gegenüber festmachen.


Ab Reihe 15 wird das Muster in Runden gehäkelt, bis die gewünschte Länge des Pullis erreicht ist.
Trotzdem nach jeder Runde wenden, damit sich der untere Teil des Pullis nicht vom oberen unterscheidet oder das Muster schief wird.




Mit Häkelnadel Nr. 5 und wegen dem großen Lochmuster waren die Pullis wirklich ganz schnell fertig!


Kommentare

  1. Sieht super aus.
    ich wünsch dir eine schöne Woche.

    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. gefällt mir sehr gut. ich häkel ja an meinem pulli schon ewig. schön, wenns so fix geht.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber auch ein Muster, das ratzfatz geht - und mit dicker Wolle dann noch mal so schnell ;-)
      Danke und LG, Sandra

      Löschen
    2. Liebe Sandra ich als pure Häkelanfängerin, verstehe nicht so ganz wie das Netzshirt gehäkelt wird von oben nach unten, un zwei Teilen oder wie. Maschen teilbar durch? Bei Größe 42 z.B.Wäre nett etwas dazu erfahren. LG Lussy

      Löschen
    3. Liebe Lussy,
      in der Bleistiftzeichnung siehst du, wo die 1. Reihe ist, nämlich sind da die Ärmel auch dabei. Ich trage normal Gr. 36, aber der Pulli sitzt wirklich sehr, sehr locker.
      Wenn du ihn trotzdem größer brauchst, kannst du entweder dickere Wolle und eine größere Häkelnadel nehmen, oder du fügst 2 "längliche Kästchen" hinzu, jeweils eines auf jeder Seite des Halsausschnitts. Ein Kästchen besteht ja aus 7 Maschen (2 DStb + 5 Lm), wie du in der Häkelschrift sehen kannst. Also schlägst du statt den angegebenen 114+1 Maschen 129 an.
      Ich hoffe, das hat dir etwas weitergeholfen! :-)
      LG Sandra

      Löschen
  3. very nice model:)))
    look my blog : kvacka- raj zaduso
    crochet blog:)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank u =)
      Soo nice things on your blog, you are now in my blog-list =)
      Where are you from?

      Löschen
  4. Das siet super aus. Danke für die Anleitung.
    Wieviel Wolle braucht man für so einen Pulli?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lana! =)
      Puh, schwer zu sagen, ich hatte da vom Hofer (Aldi) einen riesigen 400g-Knäuel, da hab ich aber weit nicht alles davon gebraucht!

      Löschen
  5. Hi which tr are you using please and what does Kin the next stitch tie 3 mean?

    Many thanks
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Linda?
      What do you mean with "which tr"? I used treble, sc and chains...
      Google translator really writes such a nonsense :-D "K in next stitch, tie again 3 ch + with 1 sc again opposite" means: slip stitch in next stich, chain 3 and fix it on the opposite with a sc.
      I hope this helps!
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gitterdecke aus Granny Stripes ★kostenlose Anleitung★

Die Familie Barbapapa ★kostenlose Anleitung★

So geht's: vordere und hintere Reliefstäbchen

Voll retro! Der Klopapier-Hut! ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Mini-Püppchen (Mädls & Jungs) ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Bär ★kostenlose Anleitung★

dunkelblauer Netz-Pulli

Schal mit schrägen Löchern ★kostenlose Anleitung★