Einhorn Ulysses

Heute zeige ich euch Ulysses, das Einhorn, dessen Anleitung ich kürzlich im Internet entdeckt habe und das mir sofort gefallen hat, weil es so unverhältnismäßige Proportionen hat und gerade deshalb total niedlich ausschaut:


Anleitung:   Ulysses, the Unicorn von The Burgundy Basket
Wolle:          Bouclé Cake von Action:
                    1x Türkis, 1x Blau, 1x Grün, 1x Schwarz-Bunt meliert
Häkelnadel: Nr. 4,5



Dieses Mal habe ich eine ganz andere Wolle als sonst für meine Amigurumi verwendet, nämlich ein paar Bouclé-Cakes in verschiedenen Farben von Action, von denen ein 150g-Knäuel 2 Euro kostet.


Diese Wolle ist sehr weich, aber zum Häkeln für Amigurumis finde ich sie nicht besonders geeignet. Man kann nicht wirklich fest häkeln, was hier aber notwendig wäre, weil man sonst nach dem Stopfen die Füllwatte durchsieht. Aber je fester man häkelt, desto schwerer wird es, den nicht besonders glatten Faden durch die Schlaufen zu ziehen...



Die Wolle ist etwas dicker, weshalb ich Häkelnadel Nr. 4,5 verwendet habe, und so ist mein Ulysses auch recht groß geworden.
Stehend ist er ohne Horn ca. 74 cm hoch, mit Horn sogar 94 cm!
Natürlich kann er aber nur sitzen, weil er Schlenkerfüße hat.


Die Anleitung war wirklich sehr kurz und bündig. Es steht bei jeder Runde nur die Anzahl der Maschen. Für Anfänger finde ich sie daher ungeeignet, aber als fortgeschrittener Amigurumi-Liebhaber kann man ohne weiteres davon nachhäkeln.
Überhaupt habe ich meinen "Schummelzettel", auf dem ich mir (ebenfalls kurz und bündig) mal aufgeschrieben habe, wie die gängigen Zu- und Abnahmen sind:


War sehr hilfreich bei dieser Art von Anleitung! 😊

Wer meine Anleitungen nicht kennt, hier eine kurze Erklärung:
Eine Zahl steht für die Anzahl der festen Maschen, die zu häkeln sind.
V bedeutet eine Masche verdoppeln, A bedeutet abnehmen, also zwei Maschen zusammenhäkeln.
x6 ist die Anzahl der Wiederholungen, hier also 6.



Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden! 😊
Das Einhorn hat zwar einen schweren Kopf, der eigentlich nur auf der Brust ruhen kann, aber es ist ein richtig niedliches Kuscheltier geworden!



Kommentare