Mittwoch, 27. September 2017

Schmusekatze Leonie

In letzter Zeit mach ich wieder sehr gerne Amigurumis. Ich hoffe, es wird euch nicht fad damit auf meinem Blog! 😋 (Es folgen noch so einige in nächster Zeit!)
Zwischendurch häkle ich schon gern auch andere Sachen, aber Tierchen und Figürchen gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblings-Häkel-Projekten!


Die Schmusekatze Leonie kommt von Amigurumiprinzessin.
und


Die Amigurumis sind alle sehr süß - irgendwie sehe ich eine Ähnlichkeit mit denen von Mala Designs - mit dem Unterschied, dass die von Amigurumiprinzessin alle kostenlos sind! 😀 Finde ich immer wieder toll, wenn jemand so schöne Sachen designt und die dann zur Verfügung stellt! 👍


Ein kleines bisschen habe ich die Katze verändert. Die Ohren wollte ich lieber in der zweiten Farbe, damit sie nicht ganz so einfarbig wird.
Und statt gehäkelten Augen hab ich witzige Sicherheitsaugen verwendet.


Wolle war wieder von den 400g-Knäueln Grobstrickgarn vom Hofer und Häkelnadel die Nr. 3,5.


Die Schmusekatze Leonie war sehr einfach zu häkeln. Im Grunde besteht sie nur aus "Amigurumi-Basics", da war das Zusammennähen am Ende wohl die größere Aufgabe! 😉


Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    Leonie ist super geworden. Du hast Recht, sie erinnert wirklich ein wenig an die Katze von Mala Design. Schön, das es auch so tolle kostenlose Anleitungen gibt.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heike! =)
      Ja nicht wahr, generell der Stil ist recht ähnlich! Etwas einfacher, aber genau so niedlich!

      LG Sandra

      Löschen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.