Mittwoch, 13. Januar 2016

Schal in Herbstfarben

Zur Abwechslung präsentiere ich euch mal keinen Loop-Schal, sondern einen ganz normalen Schal, richtig mit 2 Enden ;-)
("Alles hat ein Ende, nur der Schal hat zwei!" fällt mir als Vegetarier da nur ein!)


Die 4 oder 5 halben Knäuel in verschiedenen Brauntönen sind somit weg. Endlich mal was restlos aufgebraucht!

Hier habe ich Häkelnadel Nr. 7 verwendet und den Faden wieder doppelt genommen. Die Stärke der Wolle variiert ein bisschen, fast jeder Knäuel ist eine andere Marke, aber das macht gar nichts, wie man sieht.


Gehäkelt ist der Schal nach dieser Anleitung:


Die Luftmaschenkette beim Anschlag muss ein Vielfaches von 9 sein, + 3, + 1 zum Wenden. Mein Schal hat 210 Luftmaschen + die eine zum Wenden und ist damit ca. 170 cm lang geworden. Um den Hals gewickelt könnte er sogar ruhig noch um einiges länger sein!

Jede Reihe wird die Farbe gewechselt. Macht also viele, viele, viele Fäden zum Vernähen, weil den Faden mitnehmen geht hier nicht so gut...
Am schönsten wird der Farbübergang, wenn man die Farbe am Ende der Reihe vor der Luftmaschenkette mit dem kleinen Bommel wechselt, also die letzte der 2 festen Maschen mit der neuen Farbe beendet.



An den Enden der Reihen kommen für den kleinen Bommel nach den 2 festen Maschen nochmals 20 Luftmaschen, in die 5. Lm von der Nadel aus macht man drei zusammen abgemaschte Stäbchen, 4 Luftmaschen und eine Kettmasche in die selbe Einstichstelle wie die zusammen abgemaschten Stäbchen.
Dann 15 Luftmaschen, um wieder zurück zu der Stelle mit den 2 festen Maschen zu kommen. Somit ist man in der nächsten Reihe.

Wenn man sich das Muster so anschaut, wirkt der Schal sehr einfach zu häkeln. Es ist auch wirklich nicht schwer, aber ruckzuck fertig war er bei weitem nicht, es steckt schon eine Menge Arbeit drin!


Ist doch ein schönes Set geworden, gemeinsam mit der Haube:







Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    der Schal passt wunderbar zur Mütze. Tolles Set.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    tolle Farben - genau meins :-) Es passt gut zusammen. Und - Mützen stehen Dir doch! Das sieht klasse an Dir aus.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hello, Sandra! I've found your blog in ArteFriki Link Party. I wish to tell you how gorgeous this scarf is! Thank you very much for sharing the pattern. Kind regads! xxx

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)