Dienstag, 8. Dezember 2015

African-Flower-Lalylala

Damit sich Paul, der Fliegenpilz, nicht so einsam fühlt, habe ich ihm eine African-Flower-Lalylala dazugemacht:


Beim Kopf sieht man deutlich den Größenunterschied wegen der etwas kleineren Häkelnadel.
Pauls Mütze ist aber auch doppelt gehäkelt und mit etwas Watte gefüllt, das lässt seinen Kopf noch größer wirken.

Wolle habe ich hier ganz verschiedene Sorten benutzt: Für die African Flowers eine weiße Mohair-Wolle und eine bunt-melierte Sockenwolle (mit Häkelnadel Nr. 3), für den Körper eine ziemlich dünne rotbraune Acrylwolle und für Gesicht und Hände Wollweiß von der Gründl Lisa (Häkelnadel Nr. 3,25).


Die Anleitung habe ich vor einiger Zeit bei Facebook bei Häkelpüppi gefunden und gleich gespeichert. Gott sei Dank, denn jetzt ist die Datei nicht mehr online...
Aber einen Besuch ist die Seite auf alle Fälle wert, denn sie macht sooo süße Variationen der Lalylala und auch andere Amigurumis, dass ich mich gestern Abend zwei Stunden lang nicht davon losreißen konnte - obwohl ich eigentlich die Lalylala fertigmachen wollte...!


Auch wenn ich dieses Mal leider mit keiner Anleitung dienen kann (bzw. darf), wenigstens den Schmetterling für die Mütze kann ich zum Nachhäkeln hier posten:





Kommentare:

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)