Dienstag, 15. Dezember 2015

C-2-C-Babydecke 'Kuh'

Eine Arbeitskollegin geht jetzt bald in Mutterschutz, und da dachte ich, ich häkle ihr zum Abschied irgendwas.
Als ich dann zufällig bei Facebook auf meiner Startseite die Grafik von einer Kuh gesehen habe und ich ja schon die ganze Zeit noch eine Corner-2-Corner-Decke machen wollte, habe ich sofort die passende Wolle dafür zusammengesucht, weil sie auch einen Bauernhof mit vielen Kühen daheim hat und ich das Motiv so passend für sie gefunden habe!


Mit 90x110 cm ist sie fast ein bisschen groß für eine Babydecke geworden! Und das, obwohl ich mit der 4,5er-Häkelnadel gehäkelt habe, wo ich sonst für diese Wolle die 5er verwende.

Auf eine Umrandung habe ich verzichtet. Ich finde, die Decke schaut so schon niedlich genug aus =)

Die Decke hat so unerwartet viel Zeit in Anspruch genommen, dass ich gar nicht zu meinen geplanten 317 Weihnachtshäkeleien gekommen bin... Ungefähr so viele Sachen hätten mir so gut gefallen, dass ich sie auch häkeln wollte - ich schätze, auch wenn ich die Decke nicht gemacht hätte, wär sich das nicht ausgegangen! *gg*


Hier die Anleitung, nach der ich gehäkelt habe:


Hauptsächlich habe ich die Decke mit den 400g-Knäueln vom Hofer gemacht, nur für die Schnauze und die Hörner habe ich die Gründl Lisa doppelt genommen.