Samstag, 5. Dezember 2015

Lebkuchenhaus

Ich bin selber total entzückt von meinem neuesten Werk:


Endlich habe ich auch mal den Krokodil-Stich ausprobiert! War gar nicht so schwer, allerdings ziemlich zeitaufwändig, was mich ein bisschen den Veröffentlichungen hinterherhinken ließ.
Und nachdem es bei mir ruhig immer ein bisschen mehr Rosa und Pink sein darf, hab ich das Dach auch in diesen meinen Lieblingsfarben gemacht =)


Bei den Verzierungen habe ich mich nur wenig an die vorgegebene Anleitung gehalten.
Die Eiszapfen am Dach und die kleinen rosa Kugeln waren zum Beispiel überflüssig, weil sie durch die bunten Farben sowieso nicht richtig zur Geltung gekommen wären.

Die restlichen Eiszapfen habe ich auch nicht einzeln gehäkelt, sondern zuerst eine Luftmaschenkette mit 2 Reihen festen Maschen, auf die ich dann in der 3. Reihe die Eiszapfen gehäkelt habe, immer mit 2 Kettmaschen dazwischen (bei der Schräge auf der Vorder- und Rückseite auch manchmal 3).



Gefunden habe ich das niedliche Lebkuchenhaus bei Pink Mambo in einer Art Mini-CAL.

Hier ist der 1. Teil mit den Schablonen zum Ausdrucken (dafür habe ich mir im Discounter Kartons von Apfelsaft geholt, die ganz super zum Verarbeiten waren, das Ganze ist wirklich sehr stabil geworden!),

hier der 2. Teil mit den Anleitungen für die Wände und das Dach,

und zu guter Letzt hier der 3. Teil mit den Verzierungen.


Gehäkelt habe ich mit der 'Lisa' von Gründl und Häkelnadel Nr. 3,5, was ein paar Änderungen der Anleitungen notwendig gemacht hat.

Am liebsten würde ich noch so ein Häuschen machen, dann aber in traditionellen Weihnachtsfarben, also mit Rot und Grün. Aber es war relativ viel Arbeit und bei Wiederholungen langweile ich mich schnell - und vor allem habe ich noch soo viele andere Sachen im Kopf, die gerne gehäkelt werden möchten! ;-)