Dreieckstuch im Lochmuster (Lacy Scarf)

Jede Woche zeige ich euch bei den Montags-Goodies 5 tolle, kostenlose Anleitungen von anderen Designern, in die ich mich - mal mehr, mal weniger - auf den ersten Blick verliebe.
So ist es mir auch bei diesem Dreieckstuch gegangen, also habe ich zur Abwechslung mal wieder was nach einer fremden Anleitung gehäkelt:





Anleitung:   
Lacy Scarf von Nana's Crafty Home

Wolle:          Fluffy Cake Yarn (150g) von Action
                    Verbrauch: etwas weniger als 1 Knäuel

Häkelnadel: Nr. 4,5




Es ist zum Teil in der Corner-2-Corner-Technik gehäkelt.

Es wird hier nämlich nur das erste und das letzte Kästchen einer Reihe in der allseits bekannten C2C-Technik gehäkelt, der Rest dazwischen sind einfache Luftmaschenbögen.

So ist das Tuch nicht nur relativ schnell gehäkelt, sondern es eignet sich auch plüschige Wolle, bei der man die Maschen eher schwer erkennt, in die man einstechen muss, denn die Kettmasche wird einfach in die Mitte des Luftmaschenbogens gehäkelt. Genau schauen muss man somit nur für das C2C-Kästchen am Anfang und am Ende der Reihe.




Und am besten bei dieser Anleitung finde ich, dass man entspannt dahinhäkeln kann, ohne ständig einer Anleitung folgen zu müssen. Diese ist nämlich so einfach, dass man nach zwei, drei Reihen weiß, wie's geht! 😊






Was auch noch ganz stark für dieses Dreieckstuch spricht: Man häkelt entweder so lange, bis der Wollknäuel zu Ende ist, oder bis die gewünschte Größe des Tuchs erreicht ist.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: vordere und hintere Reliefstäbchen

Mini-Püppchen (Mädls & Jungs) ★kostenlose Anleitung★

Schal mit schrägen Löchern ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Voll retro! Der Klopapier-Hut! ★kostenlose Anleitung★

dunkelblauer Netz-Pulli

Gitterdecke aus Granny Stripes ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #341

So geht's: Der Strickstich