Freitag, 23. Juni 2017

Lalylala ModKit: Sternzeichen Wassermann

Dass Häkeln mein Lieblingshobby ist, dürfte euch mittlerweile ja wohl bekannt sein! 😀
Ein weiteres meiner Interessensgebiete ist jetzt schon seit 20 Jahren die Astrologie. Nicht so was wie die Tageshoroskope in diversen Zeitungen - da ist es mir bis heute ein Rätsel, wie die da drauf kommen? Vielleicht ziehen sie per Los irgendwelche Texte?
Leider hat die Astrologie gerade wegen solch seichter Texte einen ziemlich schlechten Ruf. Was schade ist, denn mit Hilfe der genauen Geburtszeit kann man eine wirklich genaue Persönlichkeitsanalyse erstellen.
Besonders die Partnerhoroskope finde ich immer sehr hilfreich, denn da sehe ich gleich, wie der andere tickt, wo unsere Stärken und Schwächen sind und wie man das Beste draus macht. Oder manchmal vielleicht auch lieber gleich bleiben lässt, wenn man sich zu viel Mühsal ersparen will. Hab ich auch schon gehabt...
Und nach 20jähriger Erfahrung (und so einigen Beziehungen, langen und kurzen, halben und ganzen und mehrmaligen, schönen und anstrengenden) kann ich behaupten: Die Planeten irren nicht! *g*

Weil ich selber Wassermann bin, meine Hobbies Häkeln und Astrologie sind, ist es doch wirklich verwunderlich, dass ich bisher noch keinen Wassermann gehäkelt habe!
Spät, aber doch ist er jetzt hier:






Unerlässlich für den Wassermann ist der Krug, aus dem er Wasser schüttet. Das steht symbolisch für den Geist, den er über der Menschheit ausgießt.

Tatsächlich sind viele Erfinder im Zeichen des Wassermanns geboren, wie zB Thomas Edison (Glühbirne) oder James Watt (Dampfmaschine) sowie die Automobilkonstrukteure Louis Renault und André Citroén.
Die Wissenschaftler Charles Darwin (Evolutionstheorie), Galileo Galilei („Und sie ist doch rund!“) und Kopernikus (Astronom und Mathematiker) waren ebenfalls Wassermänner.
Auch viele Komponisten und Musiker findet man hier, zB Mozart, Schubert oder Placido Domingo, Neil Diamond, Roy Black, Phil Collins, Peter Schilling („Major Tom“), Dieter Bohlen, Bob Marley, Alice Cooper oder unser Falco.
In der Literatur sind Wassermänner besonders stark vertreten mit Charles Dickens, Jules Verne, Gotthold Ephraim Lessing, E.T.A. Hoffmann, Ludwig Thoma, Virginia Woolf, Bertolt Brecht und den zeitgemäßen Schriftstellern John Grisham, Georges Simenon und Henning Mankell.
Bekannte Schauspieler sind James Dean, Clark Gable, Zsa Zsa Gabor, Pierre Briece, Jack Lemmon, Liza Minelli, Nick Nolte, Burt Reynolds und John Travolta.
Auch vor der Politik machen Wassermänner nicht Halt, wie man anhand der amerikanischen Präsidenten Roosevelt, Lincoln und Reagan sieht. Nicht verwunderlich ist, dass der österreichische „Freiheitliche“ und ewige Querulant Jörg Haider ebenfalls ein Wassermann war.
Der Modeschöpfer Christian Dior, der Juwelier Charles Tiffany und der Wiener Hotelier Eduard Sacher sind weitere berühmte Vertreter des Sternzeichens Wassermann.



Jetzt will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen, sondern präsentiere euch die Anleitung für die Wassermann-Lalylala!



Es ist aber nicht die komplette Anleitung, ihr braucht dafür zuerst ein Original von Lydia Tresselt, der Designerin der süßen Lalylalas. Dann könnt ihr mit meinem ModKit den Wassermann daraus häkeln.
Ich habe nach der Anleitung von Bär Bina gearbeitet.

Die verwendete Wolle war die Müller Super Preis und die Bravo, Häkelnadel die Nr. 3. Also alles wie gehabt bei meinen Amigurumis! 😉



LalyLala ModKit
Sternzeichen № XI



Abkürzungen:
V              =       verdoppeln (2 fM in eine Einstichstelle)
A              =       abnehmen (2 fM zusammen abmaschen)
x3            =       Anzahl der Wiederholungen
Km          =       Kettmasche
Lm           =       Luftmasche
W-Lm     =       Wende-Luftmasche
fM           =       feste Masche
hStb        =       halbes Stäbchen
Stb          =       Stäbchen
DStb       =       Doppel-Stäbchen
H-R-Stb  =       hinteres Relief-Stäbchen
(…)          =       Angabe in Klammern wird in eine Einstichstelle gehäkelt
BLO         =       Back Loop Only
(es wird nur in das hintere Maschenglied eingestochen)
verl. fM  =       verlängerte feste Masche (es wird 1 Runde darunter eingestochen)

Ich beginne bei Lalylalas immer mit den Armen, weil ich sie lieber gleich beim Körper dranhäkle anstatt sie im Nachhinein anzunähen.

Arme: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 8:           weiß
Runde 9-10:       türkis
Runde 11-45:     blau

Füße: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 16:    dunkelblau
Runde 17 – 18:  türkis
Runde 19 – 22:  blau

Körper: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 50:    blau
In Runde 48 werden die Arme drangehäkelt.

Kopf: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 27:    weiß

Mütze: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 25:    türkis


Krug:
Beginne mit einem dunklen Türkis.
1.                7
2.                V x7                                     (14)
3.                (1, V) x7                             (21)
4.                1, V, (2, V) x6, 1               (28)
5.                BLO 28
6.                28
7.                (3, V) x7                             (35)
8.                (6, V) x5                             (40)
9.                40
Wechsle zu Hell-Türkis.
10.           (3, verl. fM, 3, V) x5       (45)
Wechsle zu Dunkel-Türkis.
11.           45
12.           45
13.           (7, A) x5                             (40)
Wechsle zu Hell-Türkis.
14.           (verl. fM, 7) x5                 (40)
Wechsle zu Dunkel-Türkis.
15.           3, A, (6, A) x4, 3               (35)
16.           (5, A) x5                             (30)
17.           2, A, (4, A) x4, 2               (25)
18.           25
19.           (3, A) x5                             (20)
20.           20
21.           20
22.           (3, V) x5                             (25)
23.           2, V, (4, V) x4, 2               (30)


Näh den Krug am Schluss an den Armen fest.

Wasser:
Häkle in Hellblau.
1.                4
2.                1, V, 2                                 (5)
3.                2, V, 2                                 (6)
4.                V, 2, V, 2                            (8)
5.                8
6.                3, V, 3, V                            (10)
7.                2, V, 4, V, 2                       (12)
8.                (3, V) x3                             (15)
9.                15
10.           2, V, (4, V) x2, 2               (18)
11.           18
12.           (5, V) x3                             (21)
13.           3, V, (6, V) x2, 3               (24)
14.           24
15.           24
16.           24
17.           24
18.           24
19.           4, A x4, 2                           (20)
20.           4, A x2, 2                           (18)
21.           18
22.           18
23.           2, V, 3, A, 3, V, 3, A, 1    (18)
24.           18
25.           6, A, 10                              (17)
26.           1, A, 7, A, 5                       (15)
27.           1, A, 6, A, 4                       (13)
28.           11, A                                   (12)
29.           2, Km

Näh das Wasser am Krug an.

kleiner Tropfen:
Häkle in Hellblau.
1.                6
2.                V x6                                     (12)
3.                (1, V) x6                             (18)
4.                18
5.                18
6.                (1, A) x6                             (12)
7.                12
8.                12
9.                (2, A) x3                             (9)
10.           (1, A) x3                             (6)
11.           A x3                                     (3)
12.           Km, Lm

großer Tropfen:
Häkle in Hellblau.
1.                6
2.                V x6                                     (12)
3.                (1, V) x3                             (18)
4.                1, V, (2, V) x5, 1               (24)
5.                24
6.                24
7.                24
8.                1, A, (2, A) x5, 1               (18)
9.                18
10.           18
11.           (1, A) x6                             (12)
12.           12
13.           12
14.           (2, A) x3                             (9)
15.           (1, A) x3                             (6)
16.           A x3                                     (3)
17.           Km, Lm

Mach beliebig viele Tropfen und nähe sie am Wasser an.

Schal:
Gehäkelt mit Gründl Lisa (Farbnummern 07 Mint, 08 Hellblau, 49 Dunkeltürkis, 41 Türkis) und Häkelnadel Nr. 4.


Schlage 106 Lm und 1 W-Lm an.
1. Reihe:       (2 fM, 6 Lm, 6 Maschen überspringen) x13, 2 fM
                        Faden abschneiden.
2. Reihe:       Arbeit NICHT wenden, beginne mit der neuen Farbe wieder rechts.
1. Masche überspringen, (1 fM auf die fM, 1 fM auf die Lm-Kette,
6 Lm) x13, 2 fM auf die letzte Masche.
Faden abschneiden.
Wiederhole die 2. Reihe mit den beiden letzten Farben.
Knüpfe Fransen in allen 4 Farben an die Enden des Schals.

 Wassermann-Zeichen:
Sticke mit dicker, weißer Wolle das astrologische Zeichen für den Wassermann auf die Brust:


Seestern für die Mütze:
1. Runde:             5 fM, mit Km schließen
2. Runde:             7 Lm, Km in die 3. Masche von der Nadel aus, fM, hStb, hStb, hStb,
                               Km in die nächste Masche der 1. Runde.
                               Wiederhole dies, bis der Seestern 5 Zacken hat.
Mit Wolle bzw. Garn in verschiedenen Stärken und verschieden großen Häkelnadeln kann die Größe der Seesterne variiert werden.


  



Hier ein paar weitere Ideen, womit die Mütze verziert werden kann:



Diese kleinen Applikationen habe ich mit kleineren Häkelnadeln (1,5 - 2,5) und Resten von verschieden dünnem Häkelgarn gemacht.
Am hübschesten werden die Muscheln, wenn man meliertes Garn nimmt.




Wo hält sich der Wassermann am liebsten auf? Auch wenn er kein Wasser-, sondern ein Luftzeichen ist, ist er halt doch in einem Bach zuhause - oder? 😉




Wenn es so warm ist, kann man ruhig mal den Schal ablegen!




Mit dem Wasser bin ich nicht wirklich zufrieden. Würde ich den Wassermann nochmal häkeln, würde ich entweder nur Tropfen machen, oder - ganz anders - irgendein kleines rundes Deckerl häkeln, das ich dann mit den Rändern in den Krug stopfen und wild heraushängen lassen würde.


Und auch das aufgestickte Wassermann-Zeichen verschwindet hinter dem Schal. Ich habe ihn zwar extra etwas seitlich gebunden, hätte aber auch nicht gewusst, wo ich es sonst dranmachen sollte. Auf der Mütze sind schon die Verzierungen - vielleicht am Po? *hihi* 😁

Mein Wassermann wird auf keinen Fall alleine bleiben - aber ihm alle 11 verbleibenden Sternzeichen noch zur Seite zu stellen, ist dann doch ein recht großes Vorhaben!
Mal schauen... Auf jeden Fall möchte ich nach dem (männlichen, aktiven) Wassermann ein weibliches, passives Zeichen machen. Also entweder eins der drei Erd- oder der drei Wasserzeichen. Das bekommt dann ein kurzes Rockerl.


Und weil mein heutiger Post noch nicht lang genug ist 😀 und ich es mir einfach nicht verkneifen kann, gibt's noch ein paar Infos über Herr und Frau Wassermann. Ich hab zwar ewig schon kein schriftliches Horoskop mehr erstellt, aber meine Dateien sind immer noch griff- bzw. klickbereit! *g*

So tickt der Wassermann

Als typisches Luftzeichen ist der Wassermann in der Lage, seine Stimmungen und Ansichten schnell und gründlich zu ändern, was ihn einerseits sehr flexibel macht, andererseits aber auch wie Wankelmütigkeit wirken kann.
Wassermänner sind menschlich und in allem, was sie tun, motiviert von dem Wunsch, die Welt zu verbessern.
Der Wassermann ist an allem Neuen interessiert und immer gerne bereit, mit Begeisterung eine neue Sache in Angriff zu nehmen – oft ohne andere Projekte zu Ende geführt zu haben. Dabei überschätzen sich Herr und Frau Wassermann oft grenzenlos, denn so schnell sie sich für eine Aufgabe interessieren können, so schnell verlässt sie auch ihr Enthusiasmus wieder. Zähigkeit ist keine typische Wassermann-Stärke. Dabei verblüffen Wassermänner ihre Umgebung immer damit, dass sie prinzipiell furchtbar im Stress sind, keine Zeit oder wahnsinnig viel zu tun haben. Bei näherem Nachfragen erfährt man dann aber, dass das Arbeitspensum des Wassermanns gar kein so großes ist, sondern dass der unüberwältigbare Stress eher daher rührt, dass der Wassermann sich einfach nicht organisieren kann. Er schiebt Aufgaben vor sich her, bis es beinahe zu spät ist, und wenn er dann im letzten Augenblick alles auf einmal erledigen möchte, wird ihm die Zeit zu knapp.
Wassermänner neigen dazu, für sich selbst zu arbeiten, da es ihnen eine enorme Befriedigung bringt, ihre eigenen Ziele zu erreichen. Ihre Arbeit muss kreativ sein und doch von Nutzen für andere.
Der Wassermann interessiert sich für alles, aber das hat oft zur Folge, dass er sich auch hier verzettelt. Er sagt bei hunderten Dingen begeistert zu, kommt dann drauf, dass er eigentlich für nichts davon Zeit hat, verliert auch in Blitzesschnelle das Interesse daran und findet es dann nicht einmal der Mühe wert, abzusagen. Das führt zu enttäuschten  Freunden und Geschäftspartner und zu einem schlechten Ruf als unzuverlässiger Mensch. Kurse und Weiterbildungsseminare, die begeistert inskribiert, aber niemals abgeschlossen werden, Wohnungen, in denen Umbauten und Tapezierungen begonnen, aber nicht beendet wurden, Freunde, die immer wieder hingehalten werden, denen immer wieder versprochen wird, dass man sich jetzt aber unbedingt treffen muss, am besten gleich nächste Woche, und am Montag, verspricht Herr oder Frau Wassermann, wird man gleich anrufen – was dann nie passiert. Es ist also nicht ganz leicht mit den Wassermännern, doch sie sind dennoch liebenswert in ihrer Zerstreutheit und ihrer kindlichen Begeisterungsfähigkeit. Sie sind auch sehr mitfühlend und sehr aufrichtig. Ihre Ehrlichkeit kann aber durchaus verletzend wirken. Von Höflichkeitsformen oder irgendeiner Etikette halten Wassermänner nichts. Sie sagen ohne viel nachzudenken, was ihnen gerade in den Sinn kommt.

Wassermänner müssen sich frei fühlen, um das tun zu können, was sie wollen, immer dann, wann sie es wollen. Sie sind sehr stur darin, immer ihre eigene Zeit und ihren eigenen Bereich zu haben, daher kann es sehr schwierig sein, mit ihnen zu leben. Trotzdem sind sie im Familienleben sehr loyal.
Oft lassen sich Wassermänner auf waghalsige Unternehmungen und riskante Spekulationen ein, was insofern besonders gefährlich ist, weil eben Wassermänner sowohl sich selbst als auch ihre Finanzen nur sehr schlecht organisieren können.
Als Freund ist der Wassermann zwar unterhaltsam und liebenswürdig, herzlich und kommunikativ, aber verlassen kann man sich auf ihn nur in den seltensten Fällen. Das Zusammensein mit ihm ist nie langweilig, er hat immer spannende Dinge zu erzählen und liebt lange Diskussionen, in denen er oft und gerne seine Meinung ändert. Auch für Veranstaltungen aller Art ist der Wassermann immer zu haben. Egal, ob es in die Berge gehen soll oder zur Theatermatinee, der Wassermann ist dabei. Er ist immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und lässt sich von Freunden gerne zu unterhaltsamen Aktionen mitreißen. Wo allerdings Freundschaft in anhaltender, konsequenter Form gefragt ist, wo ständige Hilfe und längerfristiger Beistand gefordert werden, da sieht es schlechter aus um den Wassermann. Im ersten Moment wird er große Dinge und hilfreiche Aktionen zusagen, die er dann nach wenigen Tagen wieder vergisst.


Der Wassermann und die Liebe: Wassermänner sind im Grunde sehr tolerant. Als potentieller Liebespartner eines Wassermanns muss man sich allerdings darüber im Klaren sein, dass auch in der Liebe gilt, was im sonstigen Leben des Wassermanns bestimmend ist: Eine Zusage gilt genauso lange, wie Herr oder Frau Wassermann will. Meinungen oder Perspektiven können sich minütlich ändern, und was für Außenstehende vielleicht interessant, facettenreich und belebend scheinen mag, kann den Lebenspartner entnerven. Er kann sich auf nichts verlassen, denn wenn der Wassermann heute Blau sagt, kann er morgen schon mit der gleichen Überzeugung für Grün plädieren und dabei sogar energisch abstreiten, jemals auch nur an Blau gedacht zu haben. Was das Zusammenleben vermutlich auch nicht gerade vereinfacht, ist die mangelnde Organisation des Wassermanns. Oft leidet die Liebe darunter, dass Wassermänner ständig auf der Suche nach irgendetwas sind und sich mit ihrem Chaos andauernd selbst im Wege stehen. Doch ist der Wassermann ein treuer und loyaler Typ, der durchaus anhänglich sein kann und auch Veränderungen beim Partner in Kauf nimmt, ohne sich zu beklagen. Positiv bestrahlte Wassermänner können durch diese Charaktereigenschaft zu Kumpels werden, mit denen man die sprichwörtlichen Pferde stehlen kann. Er ist auch bereit, über alle anstehenden Probleme in einer Partnerschaft zu sprechen und darüber zu diskutieren. Kommt man ihm mit einigermaßen einleuchtenden Argumenten, dann lässt sich Herr oder Frau Wassermann auch bereitwillig überzeugen, dass er sich in diesem Punkt doch geirrt hat. Was allerdings nicht bedeutet, dass er nicht am folgenden Tag einen Streit zum selben Thema vom Zaun bricht.
Wassermänner sind sinnlich auf eine gewisse Art, die nicht zu viel Aufwand erfordern darf. Die Wassermann-Frau hält nichts von ausgeklügelten Inszenierungen in schwarzer Wäsche im Hotelzimmer, wo sie den Geliebten mit einem Champagnerglas überrascht, und ebenso darf man vom Wassermann-Mann keine romantischen kleinen Überraschungen erwarten. Man muss den Wassermann einfach so nehmen, wie er ist, denn auch in der größten Zuneigung und der innigsten Leidenschaft wird er keine süßen Liebesschwüre von sich geben Trotz dieser eher unromantischen Ader ist der Wassermann aber meist ein guter Liebhaber, denn er ist verständnisvoll und einfühlsam und interessiert sich für die Wünsche des anderen. Für das große Feuer der Leidenschaft ist der Wassermann nicht wirklich gemacht, aber er hält ein kleines, beständig loderndes Flämmchen für seinen Partner am Kochen, was doch in vielen Situationen auch viel besser ist.
Vom anderen erwartet der Wassermann dauernde Verfügbarkeit und Loyalität. Der Wassermann ist wohl sehr tolerant, was alle möglichen Freizeitvergnügungen oder Hobbies betrifft, bemerkt er aber, dass ein Konkurrent im Spiel ist, kann er sehr ungemütlich werden. Das ist nur eine der vielen Widersprüchlichkeiten im Wesen des Wassermanns, doch diese Vielseitigkeit und Undurchschaubarkeit garantiert, dass der Partner, der sich auf dieses turbulente und nicht vorhersagbare Leben einlässt, sich mit seinem Wassermann auch nie langweilen wird.

Wassermann-Menschen harmonieren am besten mit Personen, die dem Zeichen der Zwillinge oder Waage angehören. Bei dem einen finden sie Verständnis für ihre Ideen und Pläne, bei dem anderen die notwendige Bewunderung.
Temperamentmäßig stehen ihnen auch Schütze- und Widder-Typen nahe, da sie mit den einen der lebensfrohe Optimismus, mit den anderen hingegen die Tatkraft und Energie verbindet.
Ungünstig werden sich dagegen in der Mehrzahl Ehen mit einem Jungfrau- oder Steinbock-Partner erweisen, da zu wenig gemeinsame Interessen und auch zu wenig Anpassungswille vorhanden ist. Stier-Geborene kommen daher noch weniger in Frage.
Auch der Skorpion ist nicht gerade ein idealer Partner, weil die Totalität der Liebe, die er fordert, dem Wassermann zeitlebens unverständlich bleiben wird.
Der Gegenpol des Wassermanns, der oft auch recht anziehend wirken kann, ist der Löwe.


Der Wassermann in Liebe und Sexualität: Ein Wassermann hat das Herz eines Wandergesellen. In seiner Offenheit für neue Erfahrungen erlebt er das Thema "Partnerschaft" als ein weiteres willkommenes Experimentierfeld.
Wenn man einen Wassermann an sich binden will, muss seine Liebe sehr groß sein, dass er sich dies gefallen lässt. Der Wassermann schätzt seine Unabhängigkeit und seinen individuellen Lebensstil. Wehe, wenn er sich jemandem anpassen soll!
Vielleicht kann man ihm ein „Ja“ zum Trauschein abringen, aber den Tagesrhythmus und die Lebensgewohnheiten des Partners wird er niemals übernehmen. Er verlangt ja auch nicht von ihm, dass er seine Eigenheiten ablegt. Schließlich hat er seinen Partner gerade seiner Besonderheiten wegen ausgewählt.
Der Wassermann ist kein leidenschaftlicher Liebhaber. Gefühlsmäßige Verstrickungen und hochdramatische Szenen mag er nicht, wohl aber ein sexuelles Experimentierfeld. Der Wassermann ist weder ein sehr sinnlicher noch gefühlvoller Mensch. Er ist klar, originell und ganz sich selbst, und dies auch in seinen intimsten Stunden. Sexualität ist für ihn nicht in erster Linie ein körperliches Erlebnis, sondern eher ein Anreiz für seine Vorstellungskraft. Er ist glücklich, wenn er immer wieder neue Formen des Zusammenseins kreieren kann oder der Partner ihn damit überrascht. Auf diese Weise kommt er dem Du und letztlich auch sich selbst immer näher.


Die Gesundheit des Wassermanns: Oft haben Wassermänner Probleme mit ihren Nerven, da sie sich immer sämtliche Aufgaben bis zum letzten Moment aufheben und dann überfordert sind.
Auch die Ernährung ist ein heikler Punkt im Leben des Wassermanns. Das allgemeine Chaos bewirkt natürlich, dass sich Herr und Frau Wassermann sehr unregelmäßig und sehr ungesund ernähren.


Das Wassermann-Kind: Eine kameradschaftliche Erziehung ist für dieses Kind vonnöten. Weiß es, warum es etwas tun soll, ist es nett, klug und willig. Es ist geistig früh erwachsen und verhält sich deshalb kaum kindgemäß. Egoismus und materielles Denken liegen diesem Kind völlig fern.



Ich hoffe, ich habe euch mit diesem kleinen, astrologischen "Ausflug" nicht allzu sehr gelangweilt - und wer weiß, vielleicht folgen ja noch weitere Sternzeichen, gehäkelt und beschrieben! Wer sich aber durch den Text über den Wassermann gekämpft hat, weiß jetzt allerdings, dass ich schnell Feuer und Flamme für die verschiedensten Sachen bin, aber in den wenigsten Fällen diese auch alle zu Ende führe! Ich bin nämlich der typische Wassermann, weil nicht nur die Sonne zur Zeit meiner Geburt genau in der Mitte des Zeichens Wassermann gestanden hat, sondern sich auch noch die Venus und der Merkur dazugesellen - was mich also zu einem 3fachen Wassermann macht! *g*

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra,ich finde den Wassermann genial,nein für mich ist er perfekt so wie er ist. Interessant wäre ja ein Skorpion,mir fehlt dazu total die Idee,also hoffe ich mal du hälst wirklich alle Sternzeichen die es gibt :)
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja schon gegrübelt, hab aber beim Skorpion noch nicht wirklich eine Idee gehabt. Scheren statt Händen? Auf jeden Fall hinten einen Schwanz mit Stachel!
      *gg* Also alle 11 verbleibenden Sternzeichen werd ich eher nicht häkeln! =)

      Löschen
  2. Liebe Sandra,
    der Wassermann ist Dir total gut gelungen. Er sieht super aus. Interessant auch die Eigenschaften des Wassermanns. Ich halte ja eigentlich nichts von Horoskopen usw. Aber irgendwas ist wohl dran. Die Eigenschaften des Wassermanns treffen alle voll auf mich zu.
    Ich wünsche Dir einen schönen Freitag. Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heike! =)
      Jaa, auf mich treffen sie auch voll zu! Das war auch der Grund, warum ich mit der Astrologie angefangen habe, weil die Eigenschaften, die die anderen Planeten in den jeweiligen Zeichen beschreiben, sich wie ein persönlich auf mich zugeschnittener Text gelesen haben! Muss wohl was dran sein! ;-)

      LG und dir auch ein schönes WE!
      Sandra

      Löschen
  3. Tolles Wassermannpüppi! sagt ein lebensfroher Optimist ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke Jutta =)
    Daraus schließe ich, du bist Schütze? ;-)))

    AntwortenLöschen
  5. I love these sweet dolls! They are so cute :) Maybe I will need to make myself an Aries version.
    Alexandra
    EyeLoveKnots.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aries as a Lalylala modification would be easy - just the Lamb pattern and put horns on the hood!

      Löschen
  6. Dein Lalylala Wassermann ist echt schön geworden <3 Danke fürs verlinken :)

    LG Nephi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra, ich finde Deine Wassermann-Lalylala sooo süß!Auch dei gesamtem Infos dazu, echt originell! Ich bin im Besitz des Grundkörpers und überlege gerade, wie eine Jungfrau-Lalylala aussehen könnte. Ich habe noch keine ric htige Idee dazu. Na, vielleicht habe ich, bis ich wieder handarbeiten kann ( derzeit Handgelenksbruch links ) etwas Gescheids ein...aber toole Inspiration, muss ich echt sagen. Habe einen schönen Sonntag.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Rosi!
      Vielleicht ein Mädchen, mit langen blonden Haaren, die unter der Mütze hervorkommen, und ein hübsches Kleidchen?
      Accessoire fällt mir kein passendes zur Jungfrau ein, so wie der Krug zum Wassermann gehört...
      Oh, du Arme, mit so was musst du das Häkeln wohl oder über abschreiben - gute Besserung wünsch ich dir!
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
  8. Oh dieser Wassermann ist aber wirklich herzallerliebst! Verkaufst du deine Kreationen auch? Meine beste Freundin ist Wassermann und wir unterhalten uns zusammen auch öfter über Sternzeichen. :) Ich habe meinen Mann auch ganz klar nach den Sternen ausgewählt. Zumindest unterbewusst. ;) Ich bin Krebs und mein Fische - perfekt. Auch davor war meine längste Beziehung mit einem Fisch. Es ist verrückt, dass den Sternen in der Wissenschaft so wenig Bedeutung zukommt! Ich lese jetzt regelmäßig mein Horosokop (also ein richtiges, nicht das aus den Klatschzeitungen). Bei schicksal.com kann man seinen Geburtsort und genaue Geburtszeit eintragen und bekommt sein individualisiertes Horoskop. Das ist wirklich toll! :)
    Danke auch für die genaue Anleitung zum Stricken (oder Häkeln???) aber wie du siehst, bin ich wirklich unfähig in Handarbeit. :D So etwas wie ein Shop wäre toll! :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jenny! =)

      Tja, ich weiß nicht, übers Internet hab ich noch nie was verkauft. Bei einem Shop müsste ich die Einnahmen dann ja auch versteuern... :-(

      Meine Lieblings-Astro-Seite ist astro.com (gewesen, jetzt schau ich kaum mehr was). Ja Krebs & Fische passt super zusammen =) da könnt ihr beide so richtig in euren Gefühlen aufgehen, nicht wahr! =)

      LG Sandra

      PS.: Es ist eine Häkelanleitung - hier auf "Häkelfieber" wird nicht gestrickt! *gg*

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)