Samstag, 3. Juni 2017

Granny-Spiration Challenge 06/2017: Herz-Polster

Es gibt soo viele Möglichkeiten, etwas Nettes aus Granny Squares zu machen, dass mir die Entscheidung gar nicht leicht fällt! Meistens sind es kleinere Sachen, denn für die großen fehlt dann doch manchmal die Zeit...

Im Juni habe ich für die Granny-Spiration Challenge von Eye Love Knots einen Polster gehäkelt, der pro Seite aus 3 Granny Squares besteht. Die oberen beiden sind etwas abgeflacht, damit eine richtige Herzform entsteht:


Gehäkelt habe ich mit der Super Preis vom Müller und Häkelnadel Nr. 3,5.
Du kannst aber jede beliebige Wolle und die dazu passende Häkelnadel nehmen, der Polster wird dann bei dünnerer Wolle und einer kleineren Nadel etwas kleiner und bei einer größeren logischerweise auch größer! 😉



Und so kannst du einen Herz-Polster selber machen:

Zuerst häkelst du ein normales Granny Square mit 8 Runden.

Als nächstes machst du 2 abgerundete Grannies...


...nach folgender Häkelschrift:


In den letzten 3 Runden wird das Granny abgerundet, indem du 3 Luftmaschen und 1 feste Masche statt den üblichen 3 Stäbchen häkelst.


Jetzt hast du 3 Teile...


...die du auf der Rückseite mit festen Maschen zusammenhäkelst:



Für die 2. Seite des Polster machst du die 3 Teile noch einmal, für etwas Abwechslung dieses Mal in einer anderen Farbzusammenstellung:


Dann häkelst du einmal in festen Maschen rundherum. Auf jede Masche kommt ganz einfach eine feste Masche.
Beim abgerundeten Teil häkelst du auf jede 3er-Luftmaschenkette 4 feste Maschen und auf jede feste Masche dazwischen 2 feste Maschen.



Jetzt kommt der (für mich) unangenehme Teil... Ein Inlet muss her... Und das muss genäht werden...
Dafür habe ich nach alten T-Shirts gesucht, das Herz daraufgelegt und eine Herzform ausgeschnitten. Zusammengenäht und mit kleinen Schaumstoffschnipseln gefüllt, die ich aus einer alten Polsterauflage zusammengeschnitten habe.



Weil mir das Innenleben zu groß für den Polster vorgekommen ist (das kommt davon, weil ich es selber genäht habe und nicht meine Profi-Freundin rangelassen habe!), habe ich einfach noch 2 Runden Stäbchen auf jeden Herzteil gehäkelt.

Beide Teile wurden dann mit festen Maschen zusammengehäkelt und als Abschluss ist noch eine Rüschenborte drangekommen. Dafür auf jede feste Masche 3 Stäbchen häkeln.


Hier sehr ihr den Polster an seinem Einsatzort, meiner Fernseh-Kuschel-Ecke:






Meinen Polster und noch viele andere Sachen, die aus Granny Squares gehäkelt sind, findet ihr wie jeden ersten Samstag im Monat bei der Granny-Spiration Challenge von Eye Love Knots.

Es gibt dort auch jeden Monat ein Give-Away, im Juni sind es
2 Knäuel von "Wolke 7":




Kommentare:

  1. This is terrific! I love this granny heart! A real love cushion :-)
    Have a great weekend, Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Such a cute cushion - And in that last photo, you've got some other great projects, too!
    Happy weekend!

    AntwortenLöschen
  3. I love your granny heart. So much inspiration with the challenge now. I have a huge lack of time, hihi.
    Keep up the good work and have a nice weekend.
    cheers
    Mariam

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kissen. So ein Bißchen wie ein Nackenkissen, nicht so üppig und sperrig, wenn man nur ein wenig Stütze will, aber durch die Form auch gleichzeitig wieder sehr vielseitig und praktisch.
    Schönes Wochenende,
    Marjan

    AntwortenLöschen
  5. What a fun cushion! And great idea with the slight alteration to create curved edges. I have pinned this - would love to make this to decorate with next Valentines.
    Alexandra
    EyeLoveKnots.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)