Montag, 20. Oktober 2014

Polster 'Polnischer Stern'

Es ist eines der schönsten Muster, die ich bisher gesehen und auch gemacht habe: der 'Polnische Stern'!
Gesehen habe ich ihn zuerst auf diesem Blog, wo Lisa freundlicherweise sich die Mühe gemacht und das Muster aufgezeichnet hat =) ! Vielen Dank, liebe Lisa =) !

Bei der Super-Mario-Decke musste ich noch 2 Farben für Mario kaufen, die musste sowieso warten, also hab ich gleich mit dem Polnischen Stern angefangen.
Außerdem war wieder mal strahlender Sonnenschein, was ja sowieso kein Decken-Häkel-Wetter ist ;-)
Drum: schnell zwei Wollknäuel und die Häkelnadel geschnappt und raus auf die Terrasse!
So hat es fertig gehäkelt ausgesehen.

Es war herrlich: Mitte/Ende Oktober im Top draußen zu sitzen und fast zu schwitzen - Sonnenbrand hab ich aber keinen mehr bekommen! *g*
 
Wirklich erstaunlich, wie schön langsam nur durch Einfädeln der Luftmaschenbögen ein so schönes Muster entsteht, das sich auch ganz toll anfühlt und weich ist!

 Hier ist alles fertig eingefädelt und noch etwas Rand rundherum gemacht.

Und so schaut es von hinten aus:


Zu guter Letzt: das fertige Prachtstück!

Für die Rückseite hab ich ganz einfache Stäbchen gehäkelt.
Zuerst wollte ich in beiden Lilatönen eine zweifarbige Spirale häkeln, aber dann dachte ich, das Sternenmuster vorne ist so schön, dass ich den Polster sicher nie umdrehen will! Drum wäre es nur schade um ein schönes Muster, da mach ich lieber noch einen anderen Polster damit ;-)

Wirklich, ich liebe dieses Muster <3 !

Ich hab es auf dieser Seite in 3 Farben gesehen, und so eine Decke ist natürlich augenblicklich auf meine To-Do-Liste gekommen!
Ich weiß auch schon, mit welcher Wolle ich sie machen will, mit etwas dickerer in schwarz-weiß-rot. Da brauch ich sicher eine Menge, also warte ich lieber ab, bis es im MaxiMarkt wieder 30% auf Textil gibt (ggrrrr - vor 2 Wochen hatten sie es erst, das dauert jetzt sicher wieder länger!)
Das wird dann eine richtige Kuscheldecke, dick und warm und hoffentlich auch so weich wie der Polster!


Kommentare:

  1. Ahh, wunderschön geworden. Und es war doch nicht schwer oder?
    Für die Rückseite hatte ich den gleichen Gedanken, was ganz simples, weil man das Kissen sowieso nicht umdrehen wird. Die Decke ist auch klasse, mal sehen, irgendwann vielleicht mal eine Babydeke. Es gibt ja noch soviel zu tun.

    Gruß
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa =)
      Nein, war gar nicht schwer!
      Decken möcht ich auch so gerne immer welche machen, ich hab schon so viele schöne gesehen, aber in meiner Familie & Bekanntenkreis gibts grad keine Babies weit und breit, schade weil so eine Babydecke ist so schnell gemacht! Also bleibt mir nix anderes übrig als die große Variante ;-)
      LG Sandra

      Löschen
  2. Einfach nur WOW!!!!!!
    LG Alexandra
    (PummelchenKreativ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr schön, ich probiere einmal die technik
      Micheline( kruissteekmieke@blogspot.be)

      Löschen
    2. Unbedingt, es ist gar nicht schwer =)
      LG Sandra

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)