Parade der Vierbeiner

Bei den Tieren der "Parade der Vierbeiner" wird der ganze Körper in einem Stück gehäkelt: zuerst die Beine, die miteinander verbunden werden, dann der Körper und für den Kopf wird eine Öffnung freigelassen, auf der weitergehäkelt werden kann.
Nur kleine Sachen wie die Ohren, der Schwanz und ähnliches werden am Schluss angenäht.



Die Parade der Vierbeiner
am Bauernhof:









Pferd




Schwein





Esel



Kuh







Die Parade der Vierbeiner
auf Safari:


Nilpferd




Nashorn






Löwe





Elefant


Kommentare

  1. Süße Tierparade!! Du hast es einfach drauf!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,eine Frage, ich häkeln gerade die Katze für meine kleine Tochter, gibt es für die anderen Tiere auch Anleitungen ( Hund und Elefant würden mich interessieren)? Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen!
      Ja klar, klick einfach auf den Namen des Tieres unter dem jeweiligen Foto, dann kommst du zur Seite mit der Anleitung! =)))
      LG Sandra

      Löschen
  3. Hallo Sandra, ich bin häkel Anfänger und habe mich an deinen Amigurumi Elefanten gewagt. Durch deine verständliche Anleitung, ist er ( erstaunlicher Weise) gut gelungen😁
    Ich würde gerne, in dem gleichen Stil, eine Giraffe für meine Nichte häkeln wollen. Ich wollte dich fragen ob du mir vielleicht ein paar Tips geben könntest wie ich ab dem Körper, mit Hals und Kopf, weiter mache kann.
    Auf eine Antwort würde ich mich freuen.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna!
      Das freut mich aber sehr, dass du als Häkelanfängerin den Elefanten hinbekommen hast! :-) :-)
      Eine Giraffe hab ich auch schon in Betracht gezogen, aber (noch) nicht gemacht... Da müsste man dann nach dem neu Anknüpfen beim Kopf nicht gleich zunehmen in der 2. Runde, sondern ein paar Runden immer jeweils die 17 fM häkeln, je nachdem, wie lang du den Hals haben möchtest. Vielleicht noch eine Schnauze wie zB bei Kuh, Esel oder Pferd?
      LG und weiterhin so viel Erfolg beim Häkeln! :-)
      Sandra

      Löschen
    2. Hallo Sandra, vielen Dank für deine Antwort. Das probiere ich doch gerne aus, mal schauen wie sie aussehen wird.
      Daweil probiere ich mal die Raupe und dann teste ich die Giraffe.
      LG Anna

      Löschen
    3. Hallo Anna!
      Da bin ich schon neugierig, ob die Giraffe was wird! :-)
      LG Sandra

      Löschen

Kommentar posten

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.