BIG FOOD đŸ…đŸŒœ Lauch đŸ†đŸ„‘ ★kostenlose Anleitung★

Ganz Ă€hnlich wie die FrĂŒhlingszwiebel schaut der Lauch aus. Es war gar nicht so leicht, die vielen BlĂ€tter, die er oben hat, zu hĂ€keln!



HauptsĂ€chlich verwende ich bei meinem BIG FOOD 
die Super Preis vom MĂŒller und die GrĂŒndl Lisa Premium, hin und wieder auch die Bravo von Schachenmayr, weil die die breiteste Farbpalette haben, sowie HĂ€kelnadel Nr. 3. Damit erhĂ€lt das GemĂŒse in etwa die GrĂ¶ĂŸe, das es auch in Wirklichkeit hat.


Auf der Seite fĂŒr 
 findest du bereits das Obst, und jeden Donnerstag bzw. jeden zweiten (kommt ganz drauf an, was ich sonst noch hĂ€kle!) kommt eine weitere Anleitung vom GemĂŒse dazu.



Die Anleitungen sind wie immer kostenlos hier am Blog zu finden, aber wenn du nicht warten möchtest, bis alle GemĂŒsesorten veröffentlicht sind, kannst du dir das eBook mit allen 22 Anleitungen bei Ravelry auch um nur € 8,80 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstĂŒtzen!
Das eBook hat 96 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Tomaten, Karotten, Mais, Aubergine, Avocado, Chilis, Radieschen, Gurke + Essiggurkerl, Erbsen in der Schale, Kartoffeln, Erdnuss, Spargel, KĂŒrbisse, Knoblauch, Paprika, Zwiebel, Lauch, Salat, Karfiol, Brokkoli, Pilze und Kohlsprossen.
 đŸ˜Š Vielen Dank!

Das eBook mit 10 verschiedenen Obstsorten bekommst du um € 5,50. Es hat 44 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Apfel, Birne, Orange, Zitrone, Erdbeeren, Bananen, Kiwi, Zwetschke (Pflaume), Kirschen und Himbeere.
 đŸ˜Š Vielen Dank!





AbkĂŒrzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhÀkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Lm: Luftmasche

Km: Kettmasche

fM: feste Masche

BLO: Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

FLO: Front Loop Only (nur in das vordere Maschenglied einstechen)

 


Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehĂ€kelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehĂ€kelt werden.

"  Bei einem Farbwechsel wird die letzte Masche in der alten Farbe bereits mit der neuen Farbe beendet.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

 

"  Stopfe dein Amigurumi wĂ€hrend des HĂ€kelns immer wieder mit FĂŒllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die HĂ€kelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die FĂŒllwatte nicht durchscheint.

"  Ich verwende bei Amigurumis die Super Preis vom MĂŒller, die GrĂŒndl Lisa Premium, die Schachenmayr Bravo, die Red Heart Lisa und/oder die Steinbach Julia mit HĂ€kelnadel Nr. 3. Diese Sorten haben dieselbe LauflĂ€nge und können somit optimal miteinander kombiniert werden.


Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

Lauch

Farbe

Runde

 

 

gesamt

WEISS

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(5, V) x3

21

 

5 – 34

30 Runden

21

21

HELLGRÜN

35 – 39

5 Runden

21

21

 

Jetzt wird die Basis fĂŒr die BlĂ€tter gehĂ€kelt. Stich fĂŒr die nĂ€chste Runde (40a) nur in die vorderen Maschenglieder ein, darauf wird dann spĂ€ter das Blatt gemacht. Runde 40b wird ebenfalls in Runde 39 gearbeitet, allerdings in die noch freien, hinteren Maschenglieder. Das ist der Lauch, der weitergehĂ€kelt wird.
Dasselbe machst du bei Runde 44 und 48.

 

40a

 

FLO 21

21

 

40b

 

BLO 21

21

 

41 – 43

3 Runden

21

21

 

44a

 

FLO 21

21

 

44b

 

BLO 21

21

DUNKELGRÜN

45

 

21

21

 

46

 

(5, A) x3

18

 

47 – 57

11 Runden

18

18

 

58

 

(4, A) x3

15

 

59 – 66

8 Runden

15

15

 

67

 

DrĂŒck das Blatt flach zusammen und hĂ€kle es mit 7 fM zusammen.

7

Faden abschneiden und vernÀhen.

Ab DunkelgrĂŒn wird der Lauch nicht mehr gestopft, sondern flach zusammengedrĂŒckt.

Unten mit WEISS ein paar FĂ€den anknĂŒpfen und sie aufzwirbeln, damit die einzelnen, dĂŒnnen FĂ€den getrennt werden.

 


BlÀtter

Die einzelnen BlÀtter werden in Runde 40a und 44a gehÀkelt.

Damit die BlĂ€tter fester werden und nicht zu sehr herunterhĂ€ngen, wird nicht in Reihen gehĂ€kelt, sondern auch hier in Runden. DafĂŒr wird zuerst in die vorderen Maschenglieder eingestochen und dann retour in die hinteren gehĂ€kelt. So kannst du auch hier im Kreis hĂ€keln und die BlĂ€tter werden steifer, als wenn du ein einfaches Blatt in Reihen hĂ€kelst.

 

obere BlÀtter

KnĂŒpf mit DUNKELGRÜN in Runde 44a neu an.

1. Blatt: 7 fM in die vorderen Maschenglieder, Arbeit drehen und gleich weiter 7 fM in dieselben Maschen, aber stich nur in die hinteren Maschenglieder ein.
HĂ€kle jetzt 21 Runden mit jeweils 14 fM.
HĂ€kle noch 2 fM, damit du genau am Rand bist, drĂŒck das Blatt flach zusammen und hĂ€kle es mit 6 fM zusammen. Nicht stopfen!

2. Blatt: KnĂŒpf in der nĂ€chsten freien Masche neu an und wiederhole die Anweisungen fĂŒr das 1. Blatt.

3. Blatt: KnĂŒpf in der nĂ€chsten freien Masche neu an und wiederhole die Anweisungen fĂŒr das 1. Blatt.

 


untere BlÀtter

Wiederhole die Anleitung fĂŒr die oberen BlĂ€tter, aber beginne versetzt zu ihnen.

HĂ€kle die erste Runde in HELLGRÜN, ebenso die nĂ€chsten beiden Runden mit jeweils 14 fM. Wechsle dann zu DUNKELGRÜN und hĂ€kle nochmals 23 Runden. Am Ende mach 3 weitere fM, um genau an den Rand zu kommen, drĂŒck das Blatt flach zusammen und hĂ€kle es mit 6 fM zusammen.


Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehĂ€kelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natĂŒrlich nicht fĂŒr die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstĂ¶ĂŸt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darĂŒber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, HĂ€kelfieber Austria




Die Anleitungen sind wie immer kostenlos hier am Blog zu finden, aber wenn du nicht warten möchtest, bis alle GemĂŒsesorten veröffentlicht sind, kannst du dir das eBook mit allen 22 Anleitungen bei Ravelry auch um nur € 8,80 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstĂŒtzen!
Das eBook hat 96 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Tomaten, Karotten, Mais, Aubergine, Avocado, Chilis, Radieschen, Gurke + Essiggurkerl, Erbsen in der Schale, Kartoffeln, Erdnuss, Spargel, KĂŒrbisse, Knoblauch, Paprika, Zwiebel, Lauch, Salat, Karfiol, Brokkoli, Pilze und Kohlsprossen.
 đŸ˜Š Vielen Dank!

Das eBook mit 10 verschiedenen Obstsorten bekommst du um € 5,50. Es hat 44 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Apfel, Birne, Orange, Zitrone, Erdbeeren, Bananen, Kiwi, Zwetschke (Pflaume), Kirschen und Himbeere.
 đŸ˜Š Vielen Dank!




Viel Spaß beim HĂ€keln und viel Freude mit deinem neuen Lauch!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du einen gehĂ€kelt hast, wĂŒrde ich mich sehr ĂŒber Fotos freuen! DafĂŒr kannst du gerne HĂ€kelfieber bei Facebook oder Instagram besuchen!





Weitere -Anleitungen wird es in Zukunft hier auf HĂ€kelfieber geben, besuch mich einfach hin und wieder! 😊
Bis bald und viel Spaß beim HĂ€keln!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

SchlĂŒsselanhĂ€nger Blume ★kostenlose Anleitung★

Schal mit schrĂ€gen Löchern ★kostenlose Anleitung★

So geht's: vordere und hintere ReliefstÀbchen

So geht's: Die dritte Schlaufe

PulswĂ€rmer in ReliefstĂ€bchen ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Pinocchio

Schalkragen ~ Modell II ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag