BIG FOOD đŸ…đŸŒœ Tomaten đŸ†đŸ„‘ ★kostenlose Anleitung★

Yippie! Es geht weiter mit meiner Serie BIG FOOD! 😀
Nach 10 verschiedenen Obstsorten war ich in den letzten Monaten richtig fleißig und habe sage und schreibe 22 GemĂŒsesorten gehĂ€kelt:


Auch das GemĂŒse ist wieder hauptsĂ€chlich gemacht mit der Super Preis vom MĂŒller und der GrĂŒndl Lisa Premium, hin und wieder auch mit der Bravo von Schachenmayr, weil die die breiteste Farbpalette haben, sowie HĂ€kelnadel Nr. 3. Damit erhalten sie in etwa die GrĂ¶ĂŸe, die sie auch in Wirklichkeit haben.

Auf der Seite fĂŒr  findest du bereits das Obst, und jeden Donnerstag bzw. jeden zweiten (kommt ganz drauf an, was ich sonst noch hĂ€kle!) kommt eine weitere Anleitung vom GemĂŒse dazu.



Die Anleitungen sind wie immer kostenlos hier am Blog zu finden, aber wenn du nicht warten möchtest, bis alle GemĂŒsesorten veröffentlicht sind, kannst du dir das eBook mit allen 22 Anleitungen bei Ravelry auch um nur € 8,80 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstĂŒtzen!
Das eBook hat 96 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Tomaten, Karotten, Mais, Aubergine, Avocado, Chilis, Radieschen, Gurke + Essiggurkerl, Erbsen in der Schale, Kartoffeln, Erdnuss, Spargel, KĂŒrbisse, Knoblauch, Paprika, Zwiebel, Lauch, Salat, Karfiol, Brokkoli, Pilze und Kohlsprossen.
 đŸ˜Š Vielen Dank!

Das eBook mit 10 verschiedenen Obstsorten bekommst du um € 5,50. Es hat 44 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Apfel, Birne, Orange, Zitrone, Erdbeeren, Bananen, Kiwi, Zwetschke (Pflaume), Kirschen und Himbeere.
 đŸ˜Š Vielen Dank!



Dann machen wir gleich mal den Anfang mit den Tomaten. Ich habe eine normale Tomate gehÀkelt sowie Rispentomaten:






AbkĂŒrzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhÀkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Lm: Luftmasche

Km: Kettmasche

fM: feste Masche

hStb: halbes StÀbchen

 



Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehĂ€kelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehĂ€kelt werden.

"  Zu- und Abnahmen teile ich immer auf:

         In Runden mit einer geraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (8, V) x6 – hĂ€kle stattdessen 4, V, (8, V) x5, 4.

         Runden mit einer ungeraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (5, V) x6 – werden ganz normal gehĂ€kelt.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

"  Stopfe dein Amigurumi wĂ€hrend des HĂ€kelns immer wieder mit FĂŒllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die HĂ€kelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die FĂŒllwatte nicht durchscheint.

"  Ich verwende bei Amigurumis die Super Preis vom MĂŒller, die GrĂŒndl Lisa Premium, die Schachenmayr Bravo, die Red Heart Lisa und/oder die Steinbach Julia mit HĂ€kelnadel Nr. 3. Diese Sorten haben dieselbe LauflĂ€nge und können somit optimal miteinander kombiniert werden.

 

Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

große Tomate

Farbe

Runde

 

 

gesamt

ROT

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(2, V) x6

24

 

5

 

(3, V) x6

30

 

6

 

(4, V) x6

36

 

7

 

(5, V) x6

42

 

8 – 14

7 Runden

42

42

 

15

 

(5, A) x6

36

 

16

 

(4, A) x6

30

 

17

 

(3, A) x6

24

 

18

 

(2, A) x6

18

 

19

 

(1, A) x6

12

 

20

 

A x6

6

Faden abschneiden, die restliche Öffnung schließen und vernĂ€hen.




StÀngel und Blatt

Farbe

Runde

 

 

gesamt

GRÜN

1

 

5

5

 

2 – 4

3 Runden

5

5

 

5

 

V x5

10

 

6

 

*5 Lm, hĂ€kle ab der zweiten Luftmasche 1 fM, 3 hStb. 1 Masche der 4. Runde ĂŒberspringen und mit 1 Km befestigen. Wiederhole ab *, bis du 5 BlĂ€tter hast.

 

Faden nicht zu kurz abschneiden und an der Tomate annÀhen.

 



kleine Rispentomate (8x)

Farbe

Runde

 

 

gesamt

ROT

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(2, V) x6

24

 

5 – 8

4 Runden

24

24

 

9

 

(2, A) x6

18

 

10

 

(1, A) x6

12

 

11

 

A x6

6

Faden abschneiden, die restliche Öffnung schließen und vernĂ€hen.

 


langer StÀngel und BlÀtter (1x)

Farbe

Runde

 

 

gesamt

GRÜN

1

 

4

4

 

2 – 36

35 Runden

4

4

 

37

 

3, V

5

 

38

 

*4 Lm, hÀkle ab der zweiten Luftmasche 1 fM, 2 hStb.
Mit 1 Km am Kreis befestigen.
Wiederhole ab *, bis du 5 BlÀtter hast.

 

Faden nicht zu kurz abschneiden und an einer kleinen Tomate annÀhen.




kurzer StÀngel und BlÀtter (7x)

Farbe

Runde

 

 

gesamt

GRÜN

1

 

4

4

 

2 – 6

5 Runden

4

4

 

7

 

3, V

5

 

8

 

*4 Lm, hÀkle ab der zweiten Luftmasche 1 fM, 2 hStb.
Mit 1 Km am Kreis befestigen.
Wiederhole ab *, bis du 5 BlÀtter hast.

 

Faden etwas lÀnger lassen und das Blatt an einer kleinen Tomate annÀhen. Dann gleich mit der Nadel durch den StÀngel stechen, um ihn damit am langen StÀngel annÀhen zu können.

Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehĂ€kelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natĂŒrlich nicht fĂŒr die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstĂ¶ĂŸt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darĂŒber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, HĂ€kelfieber Austria




Die Anleitungen sind wie immer kostenlos hier am Blog zu finden, aber wenn du nicht warten möchtest, bis alle GemĂŒsesorten veröffentlicht sind, kannst du dir das eBook mit allen 22 Anleitungen bei Ravelry auch um nur € 8,80 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstĂŒtzen!
Das eBook hat 96 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Tomaten, Karotten, Mais, Aubergine, Avocado, Chilis, Radieschen, Gurke + Essiggurkerl, Erbsen in der Schale, Kartoffeln, Erdnuss, Spargel, KĂŒrbisse, Knoblauch, Paprika, Zwiebel, Lauch, Salat, Karfiol, Brokkoli, Pilze und Kohlsprossen.
 đŸ˜Š Vielen Dank!

Das eBook mit 10 verschiedenen Obstsorten bekommst du um € 5,50. Es hat 44 Seiten und enthĂ€lt die Anleitungen fĂŒr Apfel, Birne, Orange, Zitrone, Erdbeeren, Bananen, Kiwi, Zwetschke (Pflaume), Kirschen und Himbeere.
 đŸ˜Š Vielen Dank!




Viel Spaß beim HĂ€keln und viel Freude mit deinen neuen Tomaten!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du die Tomaten gehĂ€kelt hast, wĂŒrde ich mich sehr ĂŒber Fotos freuen! DafĂŒr kannst du gerne HĂ€kelfieber bei Facebook oder Instagram besuchen!



Weitere -Anleitungen wird es in Zukunft hier auf HĂ€kelfieber geben, besuch mich einfach hin und wieder! 😊
Bis bald und viel Spaß beim HĂ€keln!


Kommentare

  1. Toll, was du da so alles fabrizierst!! Jetzt fehlen nur noch die gehĂ€kelten MenĂŒs dazu ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jutta! =))
      Jaa, die sind in Planung! Erstmal eine Decke zwischendurch (die Amigurumis strapazieren doch recht die Finger, weil man so fest hĂ€keln muss!) und vielleicht noch ein paar andere Sachen, aber in meinem Kopf sind nach Lebensmitteln auch MenĂŒs und sogar Cocktails! ;-)
      LG Sandra

      Löschen
  2. Wow! Great job. I am definitely not at your crocheting level yet, haha! One day I'll have to learn to do more than just a blanket. These fruits & veggies would be perfect for a little girl's kitchen playset! Thanks for sharing the pattern with us on Crafty Creators!
    XOXO,
    Niki ~ Life as a LEO Wife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank u very much, Niki! =))
      Most of the fruits and veggies are quite easy to crochet, you should try! =)

      Löschen
  3. Great project! Congrats on getting so many of them done. #HomeMattersParty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much! =)
      Although one is made quite quickly, all of them were lots of work ;-)

      Löschen
  4. Hi Sandra, I love your vine ripened amigurumi tomatoes! Makes me think of the warm days of late summer ♥ Thank you for linking up at our weekly Link Party! You are being featured at our Wednesday Party #438 this week. Here’s the direct link to the post in case you’d like to share your feature:
    https://oombawkadesigncrochet.com/2022/02/sherpa-fleece-blanket-easy-crochet-scarf-amigurumi-tomatoes-link-party-438.html
    Hope to see you again next week! Rhondda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Rhondda! =)
      Thank you so much, also for featuring my tomatoes! I visit you link party every week and love it! <3
      See u soon,
      Sandra! =)

      Löschen
  5. Thank you! I wish you much fun crocheting and much joy with your crocheted things ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: vordere und hintere ReliefstÀbchen

Schal mit schrĂ€gen Löchern ★kostenlose Anleitung★

Mini-PĂŒppchen (MĂ€dls & Jungs) ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Voll retro! Der Klopapier-Hut! ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Strickstich

Montags-Goodies #341

Schmuse-BĂ€r ★kostenlose Anleitung★

Granny-Poncho