Pummeliger Bär ★kostenlose Anleitung★

Für den Adventmarkt, der heuer leider schon wieder abgesagt wurde, wollte ich wieder eine Serie von Tieren häkeln, weil die sich immer am besten verkaufen.
Also habe ich einen pummeligen Bären gemacht, in 6facher Ausführung. Eigentlich wollte ich 10 machen, aber dafür war die Zeit schon etwas knapp (von der Lust gar nicht erst zu sprechen, die nach 6 Stück schon deutlich erschöpft war 😏).




Gehäkelt sind die Bären aus zwei Fäden gleichzeitig. Einmal bunte Sockenwolle, und zum anderen einer von den Riesenknäueln in Grau, Weiß, Braun bzw. Schwarz, die es hin und wieder bei Kik, Hofer oder sonstigen Discountern gibt.
Häkelnadel je nachdem von Größe 4 bis 5, was auch die verschiedene Größe der Bären erklärt.






Den Schal habe ich aus nur einem der beiden Fäden gehäkelt, und daher auch eine kleinere Häkelnadel verwendet. Es wird abwechselnd eine Reihe in die dritte Schlaufe eingestochen und dann in das hintere Maschenglied. So ergibt sich auf einer Seite eine hübsche Struktur, die man auf den Fotos aber nur beim einfarbigen Schal gut erkennen kann.






Je nach Dicke der Wolle und verwendeter Häkelnadel sind meine Bären zwischen 28 und 35 cm groß geworden.










Abkürzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Lm: Luftmasche

Km: Kettmasche

fM: feste Masche

hStb: halbes Stäbchen

BLO: Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

 



Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehäkelt werden.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

 

"  Stopfe dein Amigurumi während des Häkelns immer wieder mit Füllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die Häkelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die Füllwatte nicht durchscheint.
Ich habe beim Bären mit 2 Fäden gleichzeitig gehäkelt, mit melierter Sockenwolle und einem einfarbigen 400g-Knäuel. Der Schal ist aus nur einem der beiden Fäden gehäkelt.

  

Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

Arme

Runde

 

 

gesamt

1

 

6

6

2

 

(1, V) x3

9

3 – 11

9 Runden

9

9

12

 

Öffnung flach zusammendrücken und mit 4 fM zusammenhäkeln.

4

Nur die untere Hälfte leicht stopfen.

Faden abschneiden. Wird nicht zum Annähen benötigt, weil die Arme in Runde 36 beim Körper festgehäkelt werden.

 

1. Bein

Runde

 

 

gesamt

1

 

6

6

2

 

V x6

12

3

 

BLO 12

12

4 – 8

5 Runden

12

12

Faden abschneiden.

 

2. Bein

Wie das 1. Bein, aber schneide den Faden nicht ab. Es wird gleich für den Körper weitergehäkelt.

 



Körper und Kopf


Runde

 

 

gesamt

9

 

3 Lm, 12 am 1. Bein, 3 fM auf die 3 Lm, 12 am 2. Bein, 3 fM auf der anderen Seite der 3 Lm

30

10

 

(4, V) x6

36

11

 

13, V x6, 17

42

12

 

(6, V) x6

48

13

 

7, V, 27, V, 12

50

14 – 26

13 Runden

50

50

27

 

12, A, 23, A, 11

48

28

 

12, A, 22, A, 10

46

29

 

12, A, 21, A, 9

44

30

 

12, A, 20, A, 8

42

31

 

12, A, 19, A, 7

40

32

 

12, A, 18, A, 6

38

33

 

12, A, 17, A, 5

36

34 – 35

2 Runden

36

36

36

 

10, 4 durch ersten Arm und Körper, 14, 4 durch zweiten Arm und Körper, 4
(Wenn die Arme nicht genau seitlich sind, korrigiere dies entsprechend!)

36

37

 

2, A, (4, A) x5, 2

30

38

 

(8, A) x3

27

39

 

(8, V) x3

30

40

 

2, V, (4, V) x5, 2

36

41 – 49

9 Runden

36

36

50

 

5, A, (10, A) x2, 5

33

51

 

(9, A) x3

30

52

 

2, A, (4, A) x4, 2

25

53

 

(3, A) x5

20

54

 

1, A, (2, A) x4, 1

15

55

 

(1, A) x5

10

56

 

A x4, 1 Km

5

Faden abschneiden und vernähen.

Nicht vergessen, vor dem Schließen Sicherheitsaugen einsetzen zwischen Runde 49 und 50 mit etwa 8 Maschen Abstand dazwischen.




Ohren

Runde

 

 

gesamt

1

 

6

6

2

 

(1, V) x3

9

3

 

9

9

Faden nicht zu kurz abschneiden, das Ohr flach zusammendrücken und mit dem Endfaden zuerst zusammennähen und dann am Kopf annähen.

 

Schal

Schlag 7 Lm an und beginne in der zweiten Masche von der Nadel aus zu häkeln:

1. Reihe: 1 Wende-Lm, 6 hStb

2. Reihe: 1 Wende-Lm, 6 hStb in die dritte Schlaufe

 

3. Reihe: 1 Wende-Lm, BLO 6 hStb

4. – 49. Reihe: wiederhole abwechselnd die 2. und 3. Reihe, bis dein Schal 2x um den Hals gewickelt werden kann.

Je nachdem, wie dick deine Wolle ist, brauchst du eventuell mehr oder weniger Reihen, bis der Schal zwei Mal um den Hals passt.

Faden abschneiden, den Schal um den Hals legen und Anfang und Ende zusammennähen.

Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natürlich nicht für die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria






Wenn du dir die Anleitung lieber als pdf-Datei speichern möchtest, kannst du sie bei Ravelry auch um nur € 3,30 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstützen! 😊 Vielen Dank!




Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deinem neuen Bären!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du einen gehäkelt hast, würde ich mich sehr über Fotos freuen! Dafür kannst du gerne Häkelfieber bei Facebook oder bei Instagram besuchen!

 


Kommentare

  1. Ein Lächeln haben deine Bären mir heute ins Gesicht gezaubert. Dafür Danke.
    Pummelig und Knuffig - genau richtig als Trostspender.
    Hab ein schönes Wochenende
    Herzlich
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Petra, das freut mich! =))
      Dir auch ein schönes, erholsames WE! =)
      Alles Liebe, Sandra

      Löschen
  2. These are adorable and make me smile. Thanks for sharing them. #HomeMattersParty

    AntwortenLöschen
  3. These bears are adorable! I bet your fingers were tired after 6 of these guys. Thanks for coming by to share on Crafty Creators at LifeasaLEOWife.com and thanks for the pattern!
    XOXO,
    Niki ~ Life as a LEO Wife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Niki! =))
      No, making these bears didn't make my fingers tired ;-) Today they are tired, after crocheting the last of 21 new vegetables for my Big Food!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schal mit schrägen Löchern ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Schaf ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #228

Parade der Vierbeiner: Katze ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Bär ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die dritte Schlaufe

Einkaufsnetz Lila-Weiß mit kleinen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

Pinocchio

Dreiecks-Bandana-Schal