Squid Game: Die Spieler ★kostenlose Anleitung★

Heute geht's weiter mit dem Spieler von "Squid Game". Der Hauptprotagonist hat die letzte Nummer, nämlich 456.
Eigentlich wollte ich auch noch den alten Mann mit der Nummer 001 machen, aber nachdem der Adventmarkt schon wieder abgesagt wurde, auf dem ich die Puppen verkaufen wollte, hab ich mich mit nur einem Spieler begnügt:



Auch den Spieler habe ich mit der Super Preis vom Müller und Häkelnadel Nr. 3 gemacht.
Richtig schwer getan habe ich mich mit den Haaren. Macht man Puppen mit langen Haaren, kann man nicht viel falsch machen, aber einen Haarschnitt für einen Mann finde ich echt schwer! 😯







Abkürzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Km: Kettmasche

Lm: Luftmasche

fM: feste Masche

hStb: halbes Stäbchen

BLO: Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

 


Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehäkelt werden.

"  Bei einem Farbwechsel wird die letzte Masche in der alten Farbe bereits mit der neuen Farbe beendet.

"  Zu- und Abnahmen teile ich immer auf:

         In Runden mit einer geraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (8, V) x6 – häkle stattdessen 4, V, (8, V) x5, 4.

         Runden mit einer ungeraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (5, V) x6 – werden ganz normal gehäkelt.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

 

"  Stopfe dein Amigurumi während des Häkelns immer wieder mit Füllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Häkle die Arme und die Weste zuerst, damit du sie beim Körper gleich festhäkeln kannst.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die Häkelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die Füllwatte nicht durchscheint.

 

Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

Arme

Farbe

Runde

 

 

gesamt

HAUT

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3 – 4

2 Runden

12

12

TÜRKIS

5 – 20

16 Runden

12

12

 

21

 

Öffnung flach zusammendrücken und mit 5 fM zusammenhäkeln.

5

Den Arm nur zur Hälfte stopfen.

Faden abschneiden. Wird nicht zum späteren Annähen benötigt, weil die Arme in Runde 39 gemeinsam mit der Weste am Körper festgehäkelt werden.

 

Weste

Schlag in TÜRKIS 37 hStb im Fußschlingenanschlag an und beginne in der zweiten Masche von der Nadel aus zu häkeln.

  

2. – 5. Reihe: 1 Wende-Lm, 37 hStb

6. Reihe: 1 Wende-Lm, 8 hStb, nächste Masche abnehmen, 17 hStb, nächste Masche abnehmen, 8 hStb   (35 hStb)

7. Reihe: 1 Wende-Lm, 4 hStb, nächste Masche abnehmen, 4 hStb, nächste Masche abnehmen, 11 hStb, nächste Masche abnehmen, 4 hStb, nächste Masche abnehmen, 4 hStb   (31 hStb)

8. Reihe: 1 Wende-Lm, 6 hStb, nächste Masche abnehmen, 15 hStb, nächste Masche abnehmen, 6 hStb   (29 hStb)

9. Reihe: 1 Wende-Lm, 3 hStb, nächste Masche abnehmen, 19 hStb, nächste Masche abnehmen, 3 hStb   (27 hStb)

Faden nicht abschneiden, es wird damit beim Körper in Runde 39 weitergearbeitet und die Weste damit festgehäkelt.

 


1. Bein

Farbe

Runde

 

 

gesamt

WEISS

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4 – 5

2 Runden

18

18

TÜRKIS

6 – 17

12 Runden

18

18

 

18

 

(2, V) x6

24

Faden abschneiden.

 

2. Bein

Wie das 1. Bein, aber schneide den Faden nicht ab. Es wird gleich für den Körper weitergehäkelt.

Häkle jetzt die beiden Beine mit 2 fM zusammen. In dieselben Maschen wird auch in der nächsten Runde eingestochen, um Löcher zu vermeiden.

 

Körper und Kopf

Farbe

Runde

 

 

gesamt

TÜRKIS

19

 

24 am 2. Bein, 24 am 1. Bein

48

 

20 – 24

5 Runden

48

48

WEISS

25

 

BLO 48

48

 

26

 

(14, A) x3

45

 

27 – 28

2 Runden

45

45

 

29

 

(13, A) x3

42

 

30 – 31

2 Runden

42

42

 

32

 

(12, A) x3

39

 

33 – 34

2 Runden

39

39

 

35

 

(11, A) x3

36

 

36 – 38

3 Runden

36, Faden abschneiden

36

 

 

In den nächsten drei Runden wird mit beiden Farben gehäkelt. Platziere die Weste mittig und häkle mit dem türkisen Faden der Weste weiter.

TÜRKIS / WEISS

39

 

TÜRKIS: 27 durch Weste und Körper

WEISS: 9

36

 

 

In der nächsten Runde werden die Arme festgehäkelt. Stich dafür zuerst durch den Arm und dann den Körper. Hast du hier eine Abnahme zu machen, mach diese nur bei den Maschen des Körpers, nicht bei denen des Arms.

Wenn die Arme nicht genau seitlich sind, korrigiere dies entsprechend.

TÜRKIS / WEISS

40

 

TÜRKIS: 2,
(A, 4) durch ersten Arm und Körper,
A, 4, A, 3,
(1, A, 3) durch zweiten Arm und Körper,
2

WEISS: A, 3, A, 2

30

TÜRKIS / WEISS

41

 

TÜRKIS: (3, A) x4, 3

WEISS: A, 3, A

24

HAUT

42

 

(2, A) x6

18

 

43

 

(1, A) x6

12

 

44

 

V x12

24

 

45

 

(3, V) x6

30

 

46

 

(4, V) x6

36

 

47

 

(5, V) x6

42

 

48

 

(6, V) x6

48

 

49

 

(7, V) x6

54

 

50 – 58

9 Runden

54

54

 

59

 

(7, A) x6

48

 

60

 

(6, A) x6

42

 

61

 

(5, A) x6

36

 

62

 

(4, A) x6

30

 

63

 

(3, A) x6

24

 

64

 

(2, A) x6

18

 

65

 

(1, A) x6

12

 

66

 

A x6

6


Faden abschneiden, die restliche Öffnung schließen und vernähen.

Stick mit Schwarz Augen auf und mit Hautfarbe die Nase.

Stick auf den Oberkörper die Zahl „456“.

Für die Streifen auf der Hose und auf der Weste häkle in WEISS dementsprechend lange Luftmaschenketten und klebe sie mit der Heißklebepistole fest oder nähe sie an.

Knüpfe schwarze Haare an und schneide sie zurecht.

Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natürlich nicht für die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria









Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deinem Spieler 456! Bist du ein Squid-Game-Fan, kannst du natürlich durch einfaches Ändern der Haare einen beliebigen Spieler machen!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du eine Puppe gehäkelt hast, würde ich mich sehr über Fotos freuen! Dafür kannst du gerne Häkelfieber bei Facebook oder bei Instagram besuchen!





Kommentare

  1. Hi Sandra! We loved Squid Game! Thank you for linking up at our weekly Link Party! You are being featured at our Wednesday Party #431 this week. Here’s the direct link to the post in case you’d like to share your feature:
    https://oombawkadesigncrochet.com/2021/12/squid-game-player-knitted-mittens-tomato-leek-soup-link-party-431.html
    Hope to see you again next week! Rhondda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Rhondda! We loved it, too! =))
      Thank u very much for featuring my Player 456 =))) - and of course I will participate in your next link party, with my last charakter from Squid Game, the Robot Doll!
      Wish you a happy new year!
      Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schlüsselanhänger Blume ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Schal mit schrägen Löchern ★kostenlose Anleitung★

So geht's: vordere und hintere Reliefstäbchen

So geht's: Die dritte Schlaufe

Pulswärmer in Reliefstäbchen ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

Pinocchio

Schalkragen ~ Modell II ★kostenlose Anleitung★