bunte Untersetzer

Bei meinem Namensvetter aus Deutschland habe ich ein paar bunte Untersetzer gesehen, die mir auf Anhieb so gut gefallen haben, dass ich mir zwischendurch auch schnell zwei davon nachgehäkelt habe, weil meiner am Küchentisch von der Sonne schon ganz ausgebleicht und gar nicht mehr schön war:


Häkelnadel: Nr. 3,5
Wolle:          Super Preis vom Müller und Gründl Lisa Premium




Zuerst habe ich farblich genau zu meiner Küche passend den gelben gemacht, der mir aber etwas zu groß geraten vorgekommen ist:



Also gleich noch einen zweiten angenadelt, dieses Mal in Lila und Neongrün. Zwei Runden weniger beim Innenkreis fallen nicht wirklich ins Gewicht, was die endgültige Größe betrifft:



Besonders hübsch daran finde ich die Struktur, die entsteht, weil beim gesamten Untersetzer nur ins hintere Maschenglied eingestochen wird. Dadurch kommen auch die Runden in festen Maschen besser zur Geltung, wenn man nur eine Runde in einer Farbe häkelt.




So hübsch wie die vom deutschen Häkelfieber finde ich sie bei weitem nicht, weil Jutta immer so toll die Farben kombiniert - aber meine beiden werden nicht gemeinsam den Tisch schmücken, der in Lila kommt nämlich ins Schlafzimmer aufs Nachtkästchen und ist farblich daher auf diesen Raum abgestimmt! 😊



Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Schaf ★kostenlose Anleitung★

Granny-Poncho

Parade der Vierbeiner: Katze ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die dritte Schlaufe

Schmuse-Bär ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #194

So geht's: vordere und hintere Reliefstäbchen