Astrid ★kostenlose Anleitung★

Eine Bestellung vor Weihnachten war diese Astrid-Puppe aus der Zeichentrickserie "Dragons". Ist mir gänzlich unbekannt, also habe ich Professor Google befragt und anhand der Bilder eine gehäkelt:


Besonders schön finde ich den Fellbesatz der Stiefel, für den ich dicke Flauschwolle benutzt habe.


Diese Puppe hat wirklich sehr viele Details wie zum Beispiel den Gürtel aus Totenköpfen. Gott sei Dank habe ich mich mal bei eBay mit einer recht großen Menge an den verschiedensten Knöpfen eingedeckt, sodass ich sie gleich verwenden konnte. So günstig die Sachen aus China sind, die Lieferung wäre sonst erst lange nach Weihnachten angekommen!

Des weiteren hat sie noch Armreifen auf den Oberarmen, einen stufigen Haarschnitt und ein Haarband, das die Mähne etwas zusammenhält.






Abkürzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Lm: Luftmasche

Km: Kettmasche

fM: feste Masche

Stb: Stäbchen

BLO: Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

 



Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich jede Runde mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehäkelt werden.

"  Bei einem Farbwechsel wird die letzte Masche in der alten Farbe bereits mit der neuen Farbe beendet.

"  Zu- und Abnahmen teile ich immer auf:

         In Runden mit einer geraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (8, V) x6 – häkle stattdessen 4, V, (8, V) x5, 4.

         Runden mit einer ungeraden Anzahl an Maschen zwischen den Zu- oder Abnahmen – zB (5, V) x6 – werden ganz normal gehäkelt.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

"  Stopfe dein Amigurumi während des Häkelns immer wieder mit Füllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die Häkelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die Füllwatte nicht durchscheint.


Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:


Arme

Farbe

Runde

 

 

gesamt

HAUTFARBE

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(3, V) x3

15

 

4 – 5

2 Runden

15

15

 

6

 

7, 3 zusammen abgemaschte Stb in eine Einstichstelle, 7

15

 

7

 

13, A

14

 

8 – 9

2 Runden

14

14

OLIVGRÜN

10 – 22

13 Runden

14

14

HAUTFARBE

23 – 24

2 Runden

14

14

SCHWARZ

25

 

14

14

HAUTFARBE

26

 

14

14

SCHWARZ

27

 

14

14

HAUTFARBE

28 – 29

2 Runden

14

14

SCHWARZ

30

 

14

14

HAUTFARBE

31

 

14

14

SCHWARZ

32

 

14

14

HAUTFARBE

33 – 39

7 Runden

14

14

 

40

 

4, A, 6, A

10

 

41

 

Öffnung flach zusammenlegen und mit 5 fM zusammenhäkeln.

5

 

Die Arme werden nur etwa bis zur Hälfte fest gestopft, damit sie etwas beweglich bleiben.

Faden abschneiden. Wird nicht zum späteren Annähen benötigt, weil die Arme in Runde 38 des Körpers festgehäkelt werden.

Damit beim 2. Arm der Daumen an der richtigen Stelle ist, häkle in der 40. Runde stattdessen: 4, A, 4, A




Beine

Schlag 6 Luftmaschen an und beginne in der 2. Masche von der Nadel aus zu häkeln.

Farbe

Runde

 

 

gesamt

DUNKELBRAUN

1

 

2 fM in die 2. Masche von der Nadel aus, 3 fM, 4 fM in die letzte Masche, auf der Unterseite der Lm-Kette weiterhäkeln: 3 fM, 2 fM in die letzte Masche

14

 

2

 

V, V, 3, V x4, 3, V, V

22

 

3

 

(1, V) x2, 3, (1, V) x4, 3, (1, V) x2

30

 

4

 

2, V, 1, V, 6, V, 1, V, 2, V, 1, V, 6, V, 1, V, 2

38

 

5

 

V, 3, V, 10, V, 3, V, 3, V, 10, V, 3

44

HELLBRAUN

6

 

BLO 44 Km (locker häkeln!)

44

 

7

 

BLO A, 3, A, 10, A, 3, A, 3, A, 10, A, 3

38

 

8 – 10

3 Runden

38

38

 

11

 

15, A x5, 13

33

 

12

 

13, A x4, 12

29

 

13

 

1, A, 8, A x4, 8, A

23

 

14

 

9, A x3, 8

20

 

15 – 28

14 Runden

20

20

DUNKELBLAU

29

 

BLO 20

20

 

30 – 53

24 Runden

20

20

 

54

 

Öffnung flach zusammenlegen und mit 9 fM zusammenhäkeln.

9

 

Faden abschneiden. Wird nicht zum späteren Annähen benötigt, weil die Beine in Runde 11 des Körpers festgehäkelt werden.

 

Fellbesatz der Stiefel

Knüpfe in den noch freien, vorderen Maschengliedern von Runde 29 mit dicker Fellwolle neu an. Wechsle eventuell zu einer größeren Häkelnadel, falls erforderlich.

Weil die Fellwolle dicker als die normale ist, wird nur in jede zweite Masche eingestochen.

Häkle 2 Runden mit jeweils ca. 10 festen Maschen, wobei es bei der zweiten Runde nicht so wichtig ist, wenn du die Maschen, in die du einstechen musst, nicht genau erkennen kannst. Häkle nach Gefühl, durch das flauschige Fell werden Fehler nicht zu erkennen sein. 😊

 

Körper und Kopf

Farbe

Runde

 

 

gesamt

DUNKELBLAU

1

 

6

6

 

2

 

V x6

12

 

3

 

(1, V) x6

18

 

4

 

(2, V) x6

24

 

5

 

(3, V) x6

30

 

6

 

(4, V) x6

36

 

7

 

(5, V) x6

42

 

8

 

(6, V) x6

48

 

9

 

(7, V) x6

54

 

10

 

(8, V) x6

60

 

11

 

9 durch erstes Bein und Körper, V, (9, V) x2, 9 durch zweites Bein und Körper, V, (9, V) x2

66

 

12 – 13

2 Runden

66

66

WEINROT

14

 

66

66

 

15

 

BLO 66

66

 

16

 

(9, A) x6

60

 

17

 

(8, A) x6

54

 

18

 

(7, A) x6

48

HELLBLAU

19

 

(6, A) x6

42

 

20 – 21

2 Runden

42

42

 

Die Zunahmen bis Runde 37 sollten genau seitlich sein. Korrigiere dies entsprechend, wenn sie sich bei dir an einer anderen Stelle befinden.

 

 

22

 

4, V, 20, V, 16

44

 

23

 

44

44

 

24

 

5, V, 21, V, 16

46

 

25

 

46

46

 

26

 

6, V, 22, V, 16

48

 

27

 

48

48

 

28

 

7, V, 23, V, 16

50

 

29

 

50

50

 

30

 

8, V, 24, V, 16

52

 

31

 

52

52

 

32

 

9, V, 25, V, 16

54

 

33

 

54

54

 

34

 

10, V, 26, V, 16

56

 

35

 

56

56

 

36

 

11, V, 27, V, 16

58

 

37

 

12, V, 28, V, 16

60

 

38

 

10, 5 durch ersten Arm und Körper, 25, 5 durch zweiten Arm und Körper, 15

60

 

39

 

(3, A) x12

48

 

40

 

(2, A) x12

36

 

41

 

(1, A) x12

24

HAUTFARBE

42

 

(2, A) x6

18

 

43

 

(1, A) x6

12

 

44 – 45

2 Runden

12

12

 

46

 

V x12

24

 

47

 

(3, V) x6

30

 

48

 

(4, V) x6

36

 

49

 

36

36

 

50

 

(5, V) x6

42

 

51

 

(6, V) x6

48

 

52

 

(7, V) x6

54

 

53

 

(8, V) x6

60

 

54

 

(9, V) x6

66

 

55 – 58

4 Runden

66

66

 

In der nächsten Runde wird die Nase gehäkelt. Sind die 4 Stb nicht genau in der Mitte des Kopfes, korrigiere dies entsprechend:

 

59

 

40, 4 Stb in eine Einstichstelle, 25

69

 

60

 

40, 4 fM zusammenhäkeln, 25

66

 

61 – 67

7 Runden

66

66

 

68

 

(9, A) x6

60

 

69

 

(8, A) x6

54

 

70

 

(7, A) x6

48

 

71

 

(6, A) x6

42

 

72

 

(5, A) x6

36

 

73

 

(4, A) x6

30

 

74

 

(3, A) x6

24

 

75

 

(2, A) x6

18

 

76

 

(1, A) x6

12

 

77

 

A x6

6

 

Vor dem Zusammenhäkeln des Kopfes zwischen Runde 63 und 64 Sicherheitsaugen einsetzen mit etwa 13 Maschen Abstand dazwischen. Vorher mit BRAUN Wimpern aufsticken und mit ROT einen Mund.

Knüpfe mit HELLGELB Haare an. Schneide Astrid Stirnfransen und die Haare seitlich etwas stufig.

 



Rock

Hier wird nicht in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt, sondern jede Runde mit Steige-Luftmaschen begonnen und am Ende mit einer Kettmasche in die erste Masche geschlossen.

Knüpfe in den noch freien, vorderen Maschengliedern von Runde 15 mit WEINROT neu an.

1. Runde:             1 Steige-Lm, (4 fM, 2 fM zusammenhäkeln) x11, Km in die erste fM

Wechsle jetzt zu einer um eine halbe Nummer größeren Häkelnadel:

2. – 4. Runde:     2 Steige-Lm, 55 Stb, Km in das erste Stb

4. Runde:             2 Steige-Lm, (10 Stb, nächste Masche verdoppeln) x5, Km in die
                               erste Masche   (60 Stb)

5. Runde:             2 Steige-Lm, (11 Stb, nächste Masche verdoppeln) x5, Km in die
                               erste Masche   (65 Stb)

Faden abschneiden und vernähen.

 

Stirnband

Lass einen etwas längeren Anfangsfaden und schlag in einer Farbe deiner Wahl 65 – 70 Stäbchen im Fußschlingenanschlag an.

Um einen Ring zu erhalten, mach eine Kettmasche in das erste Stäbchen. Näh mit dem Anfangsfaden Anfang und Ende sauber zusammen und vernähe die Fäden.

Die Anleitung oder Teile davon dürfen nicht verkauft werden.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria








Wenn du dir die Anleitung lieber als pdf-Datei speichern möchtest, kannst du sie bei Ravelry auch um nur € 3,15 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstützen! 😊 Vielen Dank!




Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deiner neuen Astrid!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du die Puppe gehäkelt hast, würde ich mich sehr über Fotos freuen! Dafür kannst du gerne Häkelfieber bei Facebook besuchen!



  








Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Schaf ★kostenlose Anleitung★

Granny-Poncho

Parade der Vierbeiner: Katze ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die dritte Schlaufe

Schmuse-Bär ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #194

So geht's: vordere und hintere Reliefstäbchen