Bibi als Schweinchen *ModKit* ★kostenlose Anleitung★

Es geht weiter mit einem neuen ModKit für Bibi & Bobo mit den langen Armen!

Heute ist wieder mal Bibi dran, dieses Mal ist sie eine kleine "Miss Piggy":






Mit diesem ModKit kannst du aus

Bibi mit den langen Armen

ein Schweinchen machen.

Die kostenlose Anleitung findest du auf https://haekelfieber-austria.blogspot.com/2020/09/bibi-bobo-mit-den-langen-armen.html


 

Abkürzungen

V: verdoppeln (2 fM in eine Masche)

A: abnehmen (2 fM zusammenhäkeln)

x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)

Km: Kettmasche

Lm: Luftmasche

fM: feste Masche

hStb: halbes Stäbchen

Stb: Stäbchen

DStb: Doppelstäbchen

BLO: Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

FLO: Front Loop Only (nur in das vordere Maschenglied einstechen)

 

Infos

"  Es wird in festen Maschen in fortlaufenden Spiralrunden gehäkelt.

"  Anstelle eines Fadenrings beginne ich mit 2 Luftmaschen, wobei in die erste kreisförmig die Maschen der ersten Runde gehäkelt werden.

"  Bei einem Farbwechsel wird die letzte Masche in der alten Farbe bereits mit der neuen Farbe beendet.

Wenn die erste feste Masche in der neuen Farbe durch eine Kettmasche ersetzt wird, ist der Farbübergang etwas weniger sichtbar.

"  Beim Abnehmen verwende stets das „unsichtbare Abnehmen“.

"  Stopfe dein Amigurumi während des Häkelns immer wieder mit Füllwatte, bevor die Öffnung zu klein wird.

"  Du kannst jede beliebige Wolle verwenden, aber achte drauf, dass die Häkelnadel kleiner ist als auf der Banderole angegeben, damit dein Amigurumi nach dem Stopfen nicht löchrig aussieht und die Füllwatte nicht durchscheint.

"  Mit Häkelnadel Nr. 3 ist Bibi ca. 26 cm groß geworden.



Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

 

Arme

Runde 1 – 9:          BEIGE

Runde 10 – 11:     PINK

Runde 12 – 37:     HELLROSA

 


Beine

Runde 1 – 14:       PINK

 

Körper und Kopf

Runde 15 – 20:     PINK

Runde 21 – 39:     HELLROSA

Runde 40 – 49:     BEIGE

Runde 50 – 51:     BEIGE: Da das Schweinchen eine Schnauze angenäht bekommt, muss keine Nase gehäkelt werden. Häkle daher einfach 66 fM pro Runde.

Runde 52 – 68:     BEIGE


Schnauze in HELLROSA:

Runde

 

 

gesamt

1

 

7

7

2

 

V x7

14

3a

 

FLO (1, V) x7, Km in die erste Masche

21

 

Faden nicht abschneiden, sondern in den noch freien, hinteren Maschengliedern weiterhäkeln:

3b

 

BLO (2, V) x4, 2

18

4 – 5

2 Runden

18

18

Sticke mit PINK die Nasenlöcher auf.

Schneide den Faden nicht zu kurz ab und näh die Schnauze damit in das Gesicht. Leicht stopfen.

 


Kappe
in HELLROSA:

Runde

 

 

gesamt

1

 

6

6

2

 

V x6

12

3

 

(1, V) x6

18

4

 

1, V, (2, V) x5, 1

24

5

 

(3, V) x6

30

6

 

2, V, (4, V) x5, 2

36

7

 

(5, V) x6

42

8

 

3, V, (6, V) x5, 3

48

9

 

(7, V) x6

54

10

 

4, V, (8, V) x5, 4

60

11

 

(9, V) x6

66

12 – 18

7 Runden

66

66

Langen Faden lassen, um die Kappe später am Kopf anzunähen.


Rüschen in PINK:

Häkle in die vorderen Maschenglieder der letzten Runde der Kappe:

2 Steige-Lm, 2 Stäbchen in die erste Masche,
* 2 Stäbchen in die nächste Masche,
2 Stäbchen in die nächste Masche,
3 Stäbchen in die nächste Masche.

Ab * bis zum Ende der Runde wiederholen und mit einer Kettmasche in die erste Masche die Runde schließen.

 

Haare in GELB:

Wechsle zu Häkelnadel Nr. 3,5 und knüpfe in den noch freien, hinteren Maschengliedern der letzten Runde der Kappe neu an:

*20 Lm, 1 fM + 1 hStb + 1 Stb in die 2. Masche von der Nadel aus, jeweils 3 Stb in jede der 18 restlichen Luftmaschen.

Überspringe 3 Maschen auf der Kappe und mach 1 fM.*

Wiederhole von * zu * noch 9 Mal, bis du insgesamt 10 Lockensträhnen hast.


Näh die Kappe jetzt am Kopf an.



Ohren
in HELLROSA:

Runde

 

 

gesamt

1

 

4

4

2

 

(1, V) x2

6

3

 

(2, V) x2

8

4

 

(3, V) x2

10

5

 

(4, V) x2

12

6

 

(3, V) x3

15

7 – 9

3 Runden

15

15

10

 

(3, A) x3

12

Schneide den Faden nicht zu kurz ab. Drück das Ohr flach zusammen, näh es in der letzten Runde zusammen und dann an die Kappe.

 

Ringelschwanz in HELLROSA:

Schlag 9 Lm an und beginne in der zweiten Masche von der Nadel aus zu häkeln. Mach in jede der 8 Lm jeweils 3 fM.

Knüpfe mit Anfangs- und Endfaden den Schwanz am Hinterteil fest.

 



Willst du aus deinem Schweinchen ein Glücksschweinchen machen, häkle noch ein Kleeblatt:


 Kleeblatt in GRÜN:

Häkle 2 Lm. Mach die erste relativ groß und beginne darin kreisförmig zu häkeln:

(1 fM, 1 Stb, 3 DStb, 1 Stb, 1 fM) x4

Runde mit einer Km schließen und gleich anschließend für den Stiel 6 – 7 Lm häkeln.

Faden nicht zu kurz abschneiden und damit das Kleeblatt am Bauch festnähen:

Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natürlich nicht für die Anleitung selber oder Teile davon.

Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Urheberrecht. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!


© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria






Wenn du dir die Anleitung lieber als pdf-Datei speichern möchtest, kannst du sie bei Ravelry auch um nur € 1,10 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstützen! 😊 Vielen Dank!





Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deinem neuen Schweinchen!

Hast du Fragen zur Anleitung oder ist dir etwas unklar, helfe ich dir gern weiter! 😊

Und wenn du Bibi gehäkelt hast, würde ich mich sehr über Fotos freuen! Dafür kannst du gerne Häkelfieber bei Facebook besuchen!




Kommentare

  1. So cute! She will be featured in Creative Compulsions tomorrow.

    Michelle
    https://mybijoulifeonline.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for featuring so many of my crochet projects! =))

      Löschen

Kommentar posten

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.