Decke 'Double A Design'

Die 'Double A Design Blanket' steht schon eine Weile auf meiner To-Do-Liste, und ich muss sagen, es hat richtig Spaß gemacht, wieder mal viele gleiche Granny Squares zu häkeln!
Im Grunde sind die Grannies ganz normale "Solid Grannies", mit einem Farbwechsel während der 4. Runde, was einen tollen 3D-Effekt erzeugt. Dadurch erhält nämlich jedes kleine Quadrat einen Schatten und es schaut aus, als ob sie alle schweben!




Anleitung:    Double A Design Blanket von Atty*s und Annelies Baes

Wolle:          2x 100g Alize Bebe Batik
                    400g-Knäuel Grobstrickgarn von Hofer: 1x in Dunkelgrau und 2x in Weiß

Häkelnadel: Nr. 4,5


Vom Grau braucht man natürlich nicht besonders viel, aber vom Weiß hat ein großer 400g-Knäuel gar nicht gereicht.
Von der Wolle mit Farbverlauf hatte ich nur mehr 2 Knäuel übrig und wollte eigentlich nur eine Babydecke machen. Weil man für die ersten drei Runden aber nicht allzu viel braucht, hab ich beschlossen, doch eine große Decke zu machen. Dafür waren die beiden Knäuel dann aber doch zu wenig.
45 Quadrate sind sich ausgegangen, was eine Anordung von 5x9 nahegelegt hat. Dadurch ist die Decke mit ca. 90x160 cm recht schmal geworden, eine 6. Reihe Grannies wäre ideal gewesen...




Normal häkle ich Granny Squares immer gleich mit der Join-As-You-Go-Methode zusammen. Weil ich sie hier aber nach Farben anordnen wollte, hab ich sie ausnahmsweise wieder mal im Nachhinein mit festen Maschen auf der Rückseite zusammengehäkelt.




Die Umrandung habe ich recht schlicht gehalten. Zuerst eine Runde fester Maschen, dann zwei Runden Stäbchen und zum Abschluss noch eine Runde halber Stäbchen.
Wenn ich die Decke jetzt so betrachte, wäre es vielleicht auch schön gewesen, noch ein oder zwei Runden in Dunkelgrau dranzuhängen.
Gibt ja so viele Möglichkeiten!




Die Decke gefällt mir soo gut! Ich könnte gar nicht sagen, ob mir der 3D-Effekt am besten gefällt oder die tollen Farben der Farbverlaufswolle?
Weil ich dieselbe und ähnliche Wolle noch in mehreren Farben habe, bin ich stark am Überlegen, ob ich die Decke nochmal mache, dieses Mal mit 3 100g-Knäueln der bunten Wolle!
Ach, das geht ja gar nicht, ich habe vom Weiß nur mehr einen halben Knäuel, und auch Schwarz ist schon fast alles weg 😢. Dass mich der Hofer aber auch so hängen lässt und schon 2 Jahre keine Riesenknäuel mehr anbietet, wo sie doch beim letzten Mal soo schön weich und die ideale Wolle für Decken war!
Gut, dass ich mal welche geschenkt bekommen habe, sonst wär sich wohl auch diese Decke gar nicht ausgegangen! 😊 (Vielen, vielen Dank, liebe Alex! 💓)

Kommentare

  1. Wow!!! Toll!! Super Efekt! Da komme ich gleich in die superlative... :)


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =))) Danke, Jutta! Ich bin ja selber auch total begeistert, wie schön die Decke geworden ist, aber leider habe ich momentan nicht genug Weiß für eine weitere...

      LG Sandra

      Löschen
  2. Eine wunderschöne Decke liebe Sandra.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Einkaufsnetz Lila-Weiß mit kleinen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Schlüsselanhänger Coronavirus

BabySet: Babydecke im Waffelmuster ★kostenlose Anleitung★

Regenbogen-Deckchen in S-Form

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Drachenschwanz ★kostenlose Anleitung★

Japanese Knot Bag mit verbundenen Doppelstäbchen ★kostenlose Anleitung★