Loop-Schal mit Zopfmuster ★kostenlose Anleitung★

Nach vielen Schalkragen war mir wieder mal nach einem ganz normalen Loop-Schal:


Gehäkelt aus samtiger Chenille-Wolle, die ich vor einer Ewigkeit günstig bei eBay erstanden habe. Bei einem Kilopreis von 10.- Euro macht das auf einen 50g-Knäuel umgerechnet nur 50 Cent, also habe ich gleich alle verfügbaren Farben bestellt. In rauen Mengen, also wurde es an der Zeit, die Riesenschachtel wieder mal zu öffnen und einen Knäuel zu verwenden!
Sie ist zwar nicht so weich und flauschig wie die neue Samt-Wolle, die es gerade vermehrt zu kaufen gibt, aber immer noch eine schöne Wolle, mit der ich gerne häkle!


Das Zopfmuster verschwindet zwar etwas, wenn man den Loop um den Hals trägt, aber trotzdem gefällt er mir richtig gut!


Ich hoffe, meine Anleitung ist verständlich, denn auf's Zeichnen einer Häkelschrift hatte ich keine Lust.
Daher würde ich diesen Loop-Schal "Reliefstäbchen-Neulingen" vielleicht nicht unbedingt empfehlen - etwas Erfahrung im Häkeln von Zopfmustern ist hier sicher von Vorteil!




Abkürzungen
Lm: Luftmasche
hStb: halbes Stäbchen
VR-DStb: vorderes Relief-Doppelstäbchen



Infos
"  Wende-Luftmaschen am Anfang einer Reihe zählen nicht als Masche.
"  Die vorderen Relief-Doppelstäbchen werden beim ersten Mal um die Masche 2 Reihen darunter gehäkelt und sonst immer um das Relief-Doppelstäbchen 2 Reihen darunter.
"  Vergiss nicht, nach einem Relief-Doppelstäbchen eine Masche zu überspringen, manchmal auch zwei oder drei, da du sonst zunehmen würdest. Dafür drehst du die Arbeit am besten um, weil es sonst schwer ist, die Maschen zu erkennen.
"  Mit Häkelnadel Nr. 4 ist mein Rechteck vor dem Zusammenhäkeln etwa 60x20 cm groß geworden.

Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

1. Reihe: 31 hStb im Fußschlingenanschlag

Als Alternative kannst du auch 32 Lm anschlagen und ab der 2. Masche von der Nadel aus 31 hStb häkeln.

2. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
3. Reihe: 1 Wende-Lm, 10 hStb, (1 VR-DStb, 1 hStb) x5, 1 VR-DStb, 10 hStb
4. – 21. Reihe: wiederhole abwechselnd die 2. und 3. Reihe
22. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb



23. Reihe: 1 Wende-Lm, 11 hStb,
1 VR-DStb um das erste DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das sechste DStb, 11 hStb
24. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
25. Reihe: 1 Wende-Lm, 12 hStb,
1 VR-DStb um das erste DStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb (hinter dem vorherigen!), 1 hStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb, (hinter dem vorherigen!)
1 VR-DStb um das sechste DStb, 12 hStb
26. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
27. Reihe: 1 Wende-Lm, 12 hStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb,
1 VR-DStb um das erste DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das sechste DStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb, 12 hStb
28. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
29. Reihe: 1 Wende-Lm, 12 hStb,
1 VR-DStb um das erste DStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb (hinter dem vorherigen!), 1 hStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb (hinter dem vorherigen!),
1 VR-DStb um das sechste DStb, 12 hStb
30. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
31. Reihe: 1 Wende-Lm, 12 hStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb,
1 VR-DStb um das erste DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das sechste DStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb, 12 hStb
32. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
33. Reihe: 1 Wende-Lm, 12 hStb,
1 VR-DStb um das erste DStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb (hinter dem vorherigen!), 1 hStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb (hinter dem vorherigen!),
1 VR-DStb um das sechste DStb, 12 hStb
34. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb



35. Reihe: 1 Wende-Lm, 11 hStb,
1 VR-DStb um das erste DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das sechste DStb, 11 hStb
36. Reihe: 1 Wende-Lm, 31 hStb
37. Reihe: 1 Wende-Lm, 10 hStb,
1 VR-DStb um das erste DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das zweite DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das dritte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das vierte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das fünfte DStb, 1 hStb,
1 VR-DStb um das sechste DStb, 10 hStb
38. – 61. Reihe: wiederhole abwechselnd die 36. und 37. Reihe


Häkle auf der Rückseite die erste mit der letzten Reihe mit Kettmaschen locker zusammen und vernähe die Fäden.

Fertig ist dein neuer Loop-Schal!
Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natürlich nicht für die Anleitung selber oder Teile davon.
Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Copyright. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria





Wenn du dir die Anleitung lieber als pdf-Datei speichern möchtest, kannst du sie auch um nur € 2,20 schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstützen:






Ich weiß jetzt wieder, warum ich früher so viele Loop-Schals gehäkelt habe! 😁 Erstens sind sie schnell und meistens einfach gemacht, und zweitens sind sie nicht nur ein schönes Accessoire, sondern wärmen auch den kälteempfindlichen Hals!
Ich glaube, ich mach gleich den nächsten...! 😄

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schmuse-Schaf ★kostenlose Anleitung★

Der kleine Yogi ★kostenlose Anleitung★

Parade der Vierbeiner: Katze ★kostenlose Anleitung★

Schmuse-Bär ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Netz-Shirt mit Blumenranke ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #187

Pinocchio

BabySet: Babydecke im Waffelmuster ★kostenlose Anleitung★