Pulswärmer in Reliefstäbchen ★kostenlose Anleitung★

Die Farben der SuperPerle, die ich schon für meinen letzten Schal verwendet habe, gefallen mir zusammen so gut, dass ich gleich damit weitergehäkelt habe. Das Petrol ist eine wirklich schöne Farbe, schön satt, und ergibt gemeinsam mit dem Hellgrau eine gelungene Kombination:


Ich habe etwas mit Reliefstäbchen experimentiert, und dabei ist ein Muster in schrägen Streifen herausgekommen.
Das Gehäkelte fühlt sich recht dicht an und ist schön warm, dehnt sich aber auch ein bisschen, sodass die Pulswärmer bestimmt an mehrere Hände passen!
In Kombination mit der Wolle, der SuperPerle, ist es aber trotzdem nicht fest oder steif geworden, wie das sonst oft bei Reliefstäbchen der Fall ist.





Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Endergebnis und finde die Pulswärmer richtig gelungen, sowohl was die Farbe und das Muster betrifft als auch die Passform und die Struktur! 😍






Abkürzungen
x6: Anzahl der Wiederholungen (hier zB 6)
Lm: Luftmasche
Km: Kettmasche
fM: feste Masche
hStb: halbes Stäbchen
Stb: Stäbchen
VR-Stb: vorderes Reliefstäbchen
HR-Stb: hinteres Reliefstäbchen

Infos
"  Steige- oder Wende-Luftmaschen zählen nicht als Masche.
"  Jede Runde wird mit einer Kettmasche in die 1. Masche geschlossen.
"  Verwendete Wolle: SuperPerle vom Müller
Verwendete Häkelnadel: Nr. 3,5






Bereit? Dann kann’s jetzt losgehen:

Bündchen
Schlag in HELLGRAU 10 Lm an und beginne in der 2. Masche von der Nadel aus zu häkeln:
1. Reihe: 9 hStb
2. – 24. Reihe: 1 Wende-Lm, 9 hStb in die dritte Schlaufe
Diese 24 Reihen sollten um dein Handgelenk passen. Häkle dementsprechend mehr oder weniger Reihen, falls dies nicht der Fall ist.

25. Reihe: Häkle jetzt letzte und erste Reihe mit Kettmaschen zusammen.
Schneide den Faden nicht ab, sondern häkle 36 feste Maschen entlang der Seite (etwa 3 fM pro 2 Reihen hStb). Schließe die Runde mit einer Km in die erste Masche.
(Hast du beim Bündchen mehr oder weniger Reihen gehäkelt, beachte bitte, dass du hier ein Vielfaches von 4 benötigst!)
Faden abschneiden.

Pulswärmer
Knüpfe in PETROL neu an.
1. Runde: 2 Lm (=1. Stb), 35 Stb
2. Runde: 1 Steige-Lm, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x9
3. Runde: 1 Steige-Lm, 1 VR-Stb, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x8, 2 HR-Stb, 1 VR-Stb
4. Runde: 1 Steige-Lm, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x9
5. Runde: 1 Steige-Lm, 1 HR-Stb, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x8, 2 VR-Stb, 1 HR-Stb


6. – 9. Runde: wiederhole die 2. – 5. Runde
10. Runde: 1 Steige-Lm, 1 Stb, 1 VR-Stb in dieselbe Masche, 1 Stb, 1 VR-Stb in dieselbe Masche, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x8, 1 Stb, 1 HR-Stb in dieselbe Masche, 1 Stb, 1 HR-Stb in dieselbe Masche
11. Runde: 1 Steige-Lm, 1 HR-Stb, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x9, 2 VR-Stb, 1 HR-Stb
12. Runde: 1 Steige-Lm, 1 Stb, 1 VR-Stb in dieselbe Masche, 1 Stb, 1 VR-Stb in dieselbe Masche, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x9, 1 Stb, 1 HR-Stb in dieselbe Masche, 1 Stb, 1 HR-Stb in dieselbe Masche



13. Runde: 1 Steige-Lm, 1 HR-Stb, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x10, 2 VR-Stb, 1 HR-Stb
14. Runde: 1 Steige-Lm, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x11
15. Runde: 1 Steige-Lm, 1 VR-Stb, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x10, 2 HR-Stb, 1 VR-Stb
16. Runde: 1 Steige-Lm, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x11
17. Runde: wiederhole die 13. Runde
18. Runde: zusätzlich zur Kettmasche, mit der die letzte Runde geschlossen wurde, 5 Km in die nächsten 5 Maschen, 1 Steige-Lm, 1 VR-Stb in dieselbe Masche, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x7, 2 HR-Stb, 1 VR-Stb
Auf die letzten Maschen wird nicht gehäkelt, sondern die Runde gleich mit einer Kettmasche in die erste Masche geschlossen.
19. Runde: 1 Steige-Lm, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x8
20. Runde: 1 Steige-Lm, 1 HR-Stb, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x7, 2 VR-Stb, 1 HR-Stb
21. Runde: 1 Steige-Lm, (2 VR-Stb, 2 HR-Stb) x8
22. Runde: 1 Steige-Lm, 1 VR-Stb, (2 HR-Stb, 2 VR-Stb) x7, 2 HR-Stb, 1 VR-Stb
Faden abschneiden.

Knüpfe mit HELLGRAU neu an:
1. Runde: 1 Steige-Lm, 32 hStb
2. Runde: 1 Steige-Lm, 32 hStb in die dritte Schlaufe
3. Runde: 1 Steige-Lm, 32 fM in die dritte Schlaufe
Faden abschneiden und vernähen.
Wenn du etwas mit Hilfe meiner Anleitungen gehäkelt hast, darfst du damit machen, was du willst, es auch verkaufen. Dies gilt natürlich nicht für die Anleitung selber oder Teile davon.
Texte oder Bilder zu kopieren und auf anderen Seiten zu veröffentlichen, verstößt gegen das Copyright. Ich freue mich aber darüber, wenn du meine Anleitung teilst, indem du auf meine Seite https://haekelfieber-austria.blogspot.com verlinkst!

© Sandra Scherndl, Häkelfieber Austria







Wenn du dir die Anleitung lieber als pdf-Datei speichern möchtest, kannst du sie auch um nur € 3.- schön formatiert und ohne Werbung herunterladen und dabei meine Arbeit unterstützen:



Bei Fragen helfe ich dir gern weiter! 😊
Viel Spaß beim Häkeln und viel Freude mit deinen neuen Pulswärmern!

Kommentare

  1. Deine Pulswärme sind toll geworden.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Heike! Ich mag sie auch besonders gerne, sie sind trotz der Reliefstäbchen ganz anschmiegsam geworden! =)
      LG Sandra

      Löschen
  2. I love this style of gloves. Thanks for joining in Ginx Woolly Linx Party for February.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.