HÖRBUCH Karl Olsberg - Das KALA-Experiment

Nach 'Mirror' hat mir auch dieses Hörbuch von Karl Olsberg sehr gut gefallen. Interessante Personen und Handlungsstränge, spannend geschrieben - allerdings ist mir das Ende etwas zu plötzlich gekommen. Es fehlt ein richtiger Abschluss und zu viel bleibt offen.


Der Physiker Hans Ichting wird nur wenige Tage, nachdem die Videobloggerin Nina Bornholm ihn interviewt hat, tot aufgefunden. Nina zweifelt an der offiziellen Darstellung eines Selbstmords und beginnt zu recherchieren.

Bald wird klar, dass Ichting in den USA an einem streng geheimen Projekt mitgearbeitet hat. Doch jemand will um jeden Preis verhindern, dass die Wahrheit über das KALA-Experiment ans Licht kommt.

Während sich überall auf der Welt unerklärliche Ereignisse häufen, wird immer deutlicher, dass die Zukunft der Menschheit auf dem Spiel steht. Doch wie kann man ein zukünftiges Ereignis verhindern, dessen verheerende Auswirkungen bereits jetzt spürbar sind?


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: vordere und hintere Reliefstäbchen

Mini-Püppchen (Mädls & Jungs) ★kostenlose Anleitung★

Schal mit schrägen Löchern ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Pippi Langstrumpf ★kostenlose Anleitung★

Voll retro! Der Klopapier-Hut! ★kostenlose Anleitung★

dunkelblauer Netz-Pulli

Gitterdecke aus Granny Stripes ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #341

So geht's: Der Strickstich