Schlüsselanhänger Schäferhund

Wenn man's nicht weiß, dass das ein Schäferhund sein soll, käme man glaub ich nicht drauf.
Und auch wenn man's weiß, tut man sich schwer, einen zu erkennen... 😜



Dabei wäre die Anleitung des 'Big Bad Wolf' von Go Crochet Go eigentlich ganz leicht nachzuarbeiten gewesen, und den 'großen bösen Wolf' finde ich ganz entzückend, aber trotz Verwandtschaft von Wolf und Hund ist bei meiner Abwandlung wohl irgendetwas schiefgegangen. 😄



Hat irgendwie mehr Ähnlichkeit mit einem Dachs oder so was in der Art! 😁







Wolle:          Müller Super Preis in Hellbraun und Schwarz
Häkelnadel: Nr. 3



Naja, was soll's, immer werden gehäkelte Sachen halt auch nicht, wie man es sich vorgestellt hat. 😏
Ich habe den Schlüsselanhänger als Erinnerung für eine Bekannte gehäkelt, deren Schäferhund gestorben ist. Sie hat sich zwar riesig drüber gefreut - aber ich frage mich, ob das nicht nur aus Höflichkeit war! *hihi*


Kommentare

  1. Uuuppss. Ich dachte auch, es wäre ein Dachs ... Aber egal ... mein Motto / Zauberwort lautet: künstlerische Freiheit!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

So geht's: Pixeldecke in einem Stück häkeln

Sommer-Tunika im Lochmuster ★kostenlose Anleitung★

Pullis im Doppelpack ★kostenlose Anleitung★

Drachenschwanz ★kostenlose Anleitung★

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Seifensäckchen ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #81

Einkaufsnetz gestreift mit mittelgroßen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Die Wiggly-Technik