Samstag, 23. Juni 2018

Schlüsselanhänger Liebesvogel

Liebesvögel oder Unzertrennliche müsste man eigentlich im Paar häkeln, aber einer alleine reicht mir als neuer Schlüsselanhänger! 😊 🐦


Anleitung:    El Pájaro Del Amor von Bajo Una Seta (die englische Version kommt
                    direkt unter der spanischen)

Wolle:          Steinbach Julia

Häkelnadel: Nr. 3






Bisher war mein Problem mit gehäkelten Schlüsselanhängern immer, dass die Stelle, an der der Schlüsselring auf die Wolle trifft, entweder durchscheuert oder sich im Ring einfädelt und irgendwann mal herunterfällt.
Also habe ich mir wieder mal was aus China schicken lassen, nämlich 100 Plastikringe mit einem Durchmesser von nicht ganz 1cm (außen) um € 1,50:


So einen habe ich vor Häkelbeginn auf den Faden gefädelt und in der 2. Runde dann über 2 Maschen festgehäkelt. Somit dürfte das Problem des Durchscheuerns gelöst sein - zunächst mal für den Papagei und auch für die nächsten 99 Schlüsselanhänger, die ich damit machen kann! 😁


Mit 10 cm Länge von Kopf bis Schwanzspitze passt die Größe recht gut für einen Schlüsselanhänger. Klein genug, um in die Jacke zu passen, aber groß genug, um in der Handtasche auffindbar zu sein! 😉




Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    dein Vögelchen sieht richtig niedlich aus. :) Die Farben gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Plastikringen muss ich mir merken - der Metallring scheuert das Garn viel zu schnell durch! Schöner Vogel übrigens!

    AntwortenLöschen
  3. Ein süßes Vögelchen und die Idee mit dem Plastikring finde ich klasse.

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.