Freitag, 11. Mai 2018

Lalylala ModKit: Sternzeichen Zwillinge

Eine Freundin wollte für ihre Tochter im Teenager-Alter eine Lalylala in deren Sternzeichen.
Nur allzu gerne habe ich mir gleich Gedanken gemacht, wie ich die Zwillinge am besten umsetze, denn ich bin total verliebt in die süßen Lalylalas! 💜





Bei den Zwillingen bin ich nicht umhin gekommen, gleich zwei Püppchen zu häkeln - ein Zwillingspärchen halt eben! 😉



Zuerst war ich versucht, den Jungen in Babyblau zu machen und das Mädchen dementsprechend in Babyrosa. Das wäre aber höchstens ein nettes Geschenk zur Geburt, aber nicht sehr passend für einen Teenager, also habe ich mich für zwei Lilatöne entschieden, in denen ich die Zwillinge häkle.







Rechtzeitig bevor die Zwillinge heuer Geburtstag feiern, habe ich die Anleitung für euch. 😊
Zum Nächhäkeln braucht ihr allerdings zuerst eine Original-Anleitung von Lydia Tresselt, der Designerin der süßen Lalylalas. Dann könnt ihr mit meinem ModKit die Zwillinge daraus häkeln.
Ich habe nach der Anleitung von Bär Bina gearbeitet.




Häkelnadel:    Nr. 3 für alle Teile der Lalylala
                       Nr. 4 für den Schal
                       Nr. 3,5 für den Rock des Mädchens

Abkürzungen:
V         =     verdoppeln (2 fM in eine Einstichstelle)
A         =     abnehmen (2 fM zusammen abmaschen)
x3        =     Anzahl der Wiederholungen
Lm      =     Luftmasche
fM       =     feste Masche
hStb    =     halbes Stäbchen
Stb      =     Stäbchen
DStb   =     Doppel-Stäbchen

Ich beginne bei Lalylalas immer mit den Armen, weil ich sie lieber gleich beim Körper dranhäkle anstatt sie im Nachhinein anzunähen.










Arme: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 34:    weiß
Runde 35 – 45:  hell-lila

Füße: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 12:    schwarz
Runde 13 – 22:  lila

Körper: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 10:    lila
Runde 11:          BLO schwarz
Runde 12:          schwarz
Runde 13:          lila
                               Für die Gürtelschlaufen werden die DStb dieser Reihe in die freien
                               FLO von Reihe 11 gemacht. Beachte, dass du für jedes DStb eine fM
                               von Runde 12 überspringst!
                               2 fM, (1 DStb, 5 fM) x4, 1 DStb, 7 fM, 1 DStb, 5 fM, 1 DStb, 6 fM,
                               1 DStb, 5 fM, 1 DStb, 4 fM
Runde 14 – 50:  hell-lila

In Runde 48 werden die Arme drangehäkelt.

Kopf: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 29:    weiß

Mütze: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 25:    lila

Schal:
Gründl Lisa in Lila und Hell-Lila, Häkelnadel Nr. 4
Schlage 88 Maschen an + 1 Wende-Lm.
*1 fM, 3 Lm, 2 Maschen überspringen*
Von * bis * bis zum Ende der Reihe wiederholen.
Häkle jetzt mit der 2. Farbe einmal rundherum in demselben Muster.
Knüpfe einige Fransen an die Enden des Schals.


Sticke mit dicker Wolle in dunklem Lila das astrologische Zeichen für die Zwillinge auf die Brust:



Sticke mit dünnem Häkelgarn in Hell-Lila Kontrastnähte für die Hosentaschen und den Reißverschluss auf.
Sticke mit dicker Wolle in Hellgrau eine Gürtelschnalle auf:














Arme: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 34:    weiß
Runde 35 – 45:  hell-lila

Füße: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 8:       schwarz
Runde 9 – 21:    weiß
Runde 22:           lila

Körper: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 13:    lila
Runde 14:          BLO lila
Runde 15:          BLO schwarz
Runde 16:          schwarz
Runde 17:          lila
                               Für die Gürtelschlaufen werden die DStb dieser Reihe in die freien
                               FLO von Reihe 15 gemacht. Beachte, dass du für jedes DStb eine fM
                               von Runde 16 überspringst!
                               2 fM, (1 DStb, 5 fM) x4, 1 DStb, 9 fM, (1 DStb, 5 fM) x3, 1 DStb, 4 fM
Runde 18 – 50:  hell-lila

In Runde 48 werden die Arme drangehäkelt.
In die freien FLO von Runde 14 wird der Rock angehäkelt (Anleitung siehe unten).

Kopf: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 29:    weiß
Bevor du die Augen befestigst, sticke mit dünnem schwarzen Häkelgarn Wimpern auf:




Mütze: (Original-Anleitung)
Runde 1 – 25:    lila

Rock:
Es ist leichter, den Rock zu häkeln, noch bevor der Körper fertiggestellt ist. Ich habe bis Runde 20 gehäkelt und dann den Rock gemacht, bevor ich am Körper weitergehäkelt habe.
Beginne mit LILA in den freien FLO von Runde 14 des Körpers.
1)        hStb, jede 3. Masche verdoppeln
          Wechsle jetzt zu Häkelnadel Nr. 3,5.
2)        Stb, jede 4. Masche verdoppeln
3)        Stb
4)        fM, 5 Lm, 2 Maschen überspringen, bis zum Ende der Runde wiederholen

Schal:
Gründl Lisa in Lila und Hell-Lila, Häkelnadel Nr. 4
Vertausche beim Schal für das Mädchen die Farben wie beim Schal für den Jungen.
Schlage 88 Maschen an + 1 Wende-Lm.
*1 fM, 3 Lm, 2 Maschen überspringen*
Von * bis * bis zum Ende der Reihe wiederholen.
Häkle jetzt mit der 2. Farbe einmal rundherum in demselben Muster.
Knüpfe einige Fransen an die Enden des Schals.

Haare:
Die Haare werden aus dünnem Häkelgarn gemacht, hauptsächlich in Schwarz mit einigen Fäden in Hell- und Dunkel-Lila.
Am besten eignet sich die lange Seite einer DVD, um das Garn herumzuwickeln, damit du eine optimale Länge der Fäden erhältst.


Sticke mit dicker Wolle in dunklem Lila das astrologische Zeichen für die Zwillinge auf die Brust:

Sticke mit dicker Wolle in Hellgrau eine Gürtelschnalle wie beim Jungen auf.


















Wenn du auf Fehler in der Anleitung stößt oder Fragen hast, kannst du mir gerne in den Kommentaren schreiben!
Viel Spaß beim Nachhäkeln deiner eigenen Zwillinge!





Kommentare:

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.