Freitag, 16. Februar 2018

Ragdoll Schweinchen Penelopig

Endlich habe ich es ausprobiert: eine Ragdoll zu häkeln!
Zumindest eine halbe, denn der Kopf ist normal rund im Amigurumi-Stil gemacht:


Anleitung: Little Penelopig von Lisa Kingsley um ca. € 4,80
Wolle: melierte Sockenwolle von Hofer und Gründl Lisa in Rosa
Häkelnadel: Nr. 2,5


Na ja. So ganz zufrieden bin ich nicht.
Die Ohren bleiben nicht in ihrer Form, weil sie statt im Amigurumi-Stil nur in Reihen gehäkelt sind.
Bei der Schnauze hatte ich keinen blassen Schimmer, wie ich das so hinkriegen soll wie beim Original.
Auch das Zusammennähen von Vorder- und Rückseite ist mir nicht sehr sauber gelungen.



Und NIE WIEDER häkle ich mit der Gründl Lisa ein Amigurumi!
Weil sie von der Stärke zu der dünnen Sockenwolle gepasst hat, hab ich mich für sie entschieden, aber sie ist wirklich katastrofurchtbar zum festen Häkeln, weil sie dauernd zerfasert... 😡



Ich bin heute schlecht drauf. Merkt man glaub ich 😁
Meine letzte Verkühlung liegt 3 oder 4 Jahre zurück, dafür hat es mich jetzt umso schlimmer erwischt mit Halsweh, dann Schnupfen und jetzt noch Husten. *grummel* Ich bin nicht gerne krank... dauert etwas länger als zwei Tage, werde ich immer ganz deprimiert, weil ich das Gefühl habe, das vergeht gar nicht mehr...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.