Regenbogen-Deckchen in S-Form

Dieses Deckchen wollte ich schon lange haben, weil es
1. ausschaut wie ein S für Sandra
2. in Regenbogenfarben ist und
3. einfach ein Blickfang und wunderschön ist! 😃





Die Anleitung dafür habe ich hier bei liveinternet.ru gefunden:



Damit und mit dem Foto war es nicht allzu schwer, es nachzuhäkeln:


Zuerst habe ich die beiden Kreise in der Mitte gehäkelt.
Dann habe ich bei einem Kreis laut Häkelschrift und Foto weitergemacht und dabei an einem Ende immer mit dem Fußschlingenanschlag entsprechend viele Stäbchen zugenommen. Am anderen Ende natürlich auch die Reihen verkürzt.
So hab ich fast das ganze Deckchen gehäkelt. Beim zweiten Teil habe ich nur 2 Farben gehäkelt und die beiden Teile dann miteinander verbunden. 


Gehäkelt habe ich mit dem dünnen Häkelgarn (kriegt man bei uns relativ günstig im Supermarkt - als es mal minus 30% auf Textil gab, hab ich mich mit sämtlichen Farben eingedeckt!), dieses Mal aber mit Häkelnadel Nr. 1,5.


Jetzt kann ich mich gar nicht entscheiden, welches der beiden Deckchen am Küchentisch bleiben darf - bei beiden würde kein Platz mehr zum Essen bleiben 😉



Ich muss gestehen, ich bin versucht, noch ein paar Deckchen mehr in den wunderschönen Regenbogenfarben zu häkeln - auch wenn ich keinen blassen Schimmer habe, wohin damit, wenn sie fertig sind?! Zum Wegräumen und Aufheben sind sie ja wohl zu schade und viel zu schön!


Kommentare

  1. Wow das Deckchen ist toll geworden Sandra. Ich finde aussergewöhnliche Formen immer schöner, als "normale" Formen. Für mich wäre schnell klar, welches Deckchen den Tisch zieren dürfte.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nicht wahr, das Deckchen ist sowohl was die Form betrifft als auch in den Farben schon ein Hingucker! =)

      Danke liebe Heike, dir auch ein schönes WE! (Ich muss arbeiten, mein WE beginnt dann wie immer am Montag ;-) !)

      Löschen
  2. Hallo Sandra, eine segr außergewöhnlich und schöne Form. Du hast es wunderschön gearbeitet.
    Liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Wow! This doily is incredible! I never would have thought S for Sandra, but as soon as I read it, I immediately saw it. Brought a smile to my face. You did a fantastic job on this one. Looks intimidating to me, even though you said it really isn't. Love it! And the way it looks on the coffee table.
    Alexandra
    EyeLoveKnots.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Alexandra =)
      But I just recognized, that I took the pictures from the wrong side - there it looks like a question mark :-D

      Löschen
  4. Juhu. Wieviel anfangsmaschen hast du gemacht? Würde auch gern das Deckchen ausprobieren. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du die Häkelschrift vergrößerst, kannst du es besser erkennen.
      Ich habe mich allerdings nicht genau dran gehalten, sondern eher nach de Foto des fertigen Deckchens orientiert.

      1. Rd.: 19 Stb
      2. Rd.: 38 Stb
      3. Rd.: 19x (1 Stb - 1 Lm)
      4. Rd.: Stb auf jede Masche = 57 Stb
      --- Farbwechsel ---
      5. Rd.: 19x (1 Stb - 2 Lm)
      6. Rd.: Stb auf jede Masche = 76 Stb + 36 Stb im Fußschlingenanschlag
      --- Farbwechsel ---

      Pro Farbe habe ich ab jetzt immer am Anfang 2 "kurze Kästchen" weggelassen und am Schluss 2 "lange Kästchen" dazugehäkelt.
      Bei Reihe 6 war ein "langes Kästchen" mit 11 Lm zwischen den Stäbchen, bei den nächsten drei Farben jeweils 10, dann zwei Farben mit 9 usw.
      Ist ein bisschen zum Rechnen und Zählen, ich habe es auch etwas nach Gefühl gemacht, damit es sich weder wellt noch wölbt.

      LG Sandra

      Löschen
  5. Hallo,

    Ich habe gerade angefangen das Deckchen zu häkeln. Allerdings wellt sich die Arbeit extrem. Ist das zu Beginn normal und legt sich hinterher?
    Gruß Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rica,
      nein, bei mir hat es sich nicht gewellt! Ich habe auch extra drauf geachtet, dass es von Anfang an schön flach ist, damit es später auch schön aufliegt.
      Vielleicht verwendest du anderes Garn bzw. Wolle oder hast dich wo verzählt, in der Häkelschrift oder bei den Maschen?

      LG Sandra

      Löschen
  6. Hallo, ich habe jetzt angefangen, das Deckchen zu häkeln. Allerdings wellt sich die Arbeit extrem. Ist das normal und legt sich hinterher? 🤔

    Gruß Ric

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Patchwork-Granny-Decke ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell III ★kostenlose Anleitung★

Montags-Goodies #112

Drachenschwanz ★kostenlose Anleitung★

So geht's: Der Fußschlingenanschlag

BabySet: Babydecke im Waffelmuster ★kostenlose Anleitung★

Loop-Schal mit Zopfmuster ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ★kostenlose Anleitung★

Einkaufsnetz Lila-Weiß mit kleinen Löchern (Oval) ★kostenlose Anleitung★

Schalkragen ~ Modell II ★kostenlose Anleitung★