Sonntag, 15. Mai 2016

dunkelgrüner Pulli mit kurzen, weiten Ärmeln

Ausschlaggebend dafür, dass ich nach jahrelanger Pause wieder mit dem Häkeln angefangen habe, war ein Pulli, von dem ich bei Facebook Fotos und die Anleitung gesehen habe.

Jetzt habe ich ihn endlich nachgehäkelt:


Soo gut wie das Original gefällt er mir jetzt nicht, aber es geht.
Besonders mit dem weißen Top drunter wirkt der Pulli nicht so gut, er ist mehr für kalte Tage mit einem langärmeligen Shirt drunter. Dafür war es mir heute aber zu warm! ;-)



Die Anleitung war zum einen Teil sehr schlecht lesbar und zum anderen nicht so gut umzusetzen, also habe ich mir selber nach einigem Herumprobieren und Auftrennen und nochmal neu Probieren eine Häkelschrift dazu gezeichnet:



Der Rundenanfang ist immer in Rot gekennzeichnet.



Gehäkelt habe ich dieses Poncho-Shirt mit einer alten Acrylwolle (die ich gebraucht gekauft habe und die einfach nicht zur Neige geht!) und Häkelnadel Nr. 3,5.