2in1 Haube und Loop-Schal ~ Variante 2 ★kostenlose Anleitung★

Hier kommt auch schon eine Variante der vorherigen Haube/Loop-Schal:





Der Unterschied zur ersten Haube ist, dass sie eher eng am Kopf anliegt.






Dafür habe ich in Reihe 5 statt 1 Masche immer 2 Maschen übersprungen.
Ein weiterer Unterschied ist, dass ich in Reihe 5 (und 8 usw.) statt 3 Luftmaschen nur 2 gemacht habe, das Muster also weniger "löchrig" wird.



Abkürzungen:
Km               Kettmasche
Lm                Luftmasche                                                Häkelnadel Nr. 3,25 und Nr. 3,5
fM                feste Masche                                              Wolle: Gründl Lisa
Stb               Stäbchen
V-RStb        vorderes Reliefstäbchen
H-RStb        hinteres Reliefstäbchen


In DUNKELGRAU 90 Lm anschlagen, mit einer Km zum Kreis schließen.

1. Runde: 90 Stb

2. - 4. Runde: 2 Lm (zählen nicht als Masche!), abwechselnd 1 V-RStb und 1 H-RStb
Das Bündchen der Haube ist jetzt fertig.

5. Runde: Wechsel zu HELLGRAU
2 Lm, 2 Maschen überspringen, 1 Stb, 2 Lm, 1 Stb in dieselbe Einstichstelle, dieses nicht fertig abmaschen, sondern 2 Maschen überspringen, 1 weiteres Stb arbeiten und jetzt beide zusammen abmaschen.
Weiter laut Häkelschrift bis zum Rundenende, mit Km in das 1. Stb schließen.

6. Runde: Km in den Lm-Bogen, fM, 2 Lm, fM in den nächsten Lm-Bogen.
Wiederholen bis zum Rundenende, mit einer Km in die 1. fM schließen.




7. Runde: Wie die 5. Runde (siehe Häkelschrift).

8. - 10. Runde: Wiederhole in WEINROT die 5. - 8. Runde.

11. - 13. Runde: Wiederhole in DUNKELGRAU die 5. - 8. Runde.

14. - 16. Runde: Wiederhole in HELLGRAU die 5. - 8. Runde.

17. - 19. Runde: Wiederhole in WEINROT die 5. - 8. Runde.

20. - 22. Runde: Wiederhole in DUNKELGRAU die 5. - 8. Runde.

23. - 25. Runde: Wiederhole in HELLGRAU die 5. - 8. Runde.


Bommel:
Aus allen 3 Farben zwei kleine Bommel machen.
Ich wickle dafür die Fäden um Zeige-, Mittel- und Ringfinger und mache immer wieder mit der Heißklebepistole einen Punkt in der Mitte, auf den ich die nächsten Fäden dann wickle. So können sich später keine Fäden aus dem Bommel lösen.

Ebenfalls aus allen 3 Farben mit Häkelnadel Nr. 5 eine lange Schnur häkeln, in der letzten Runde der Haube einfädeln und die Bommel daran befestigen.





Das war mein erster Versuch, Bommel zu machen...
Ich hab mir mal ein Youtube-Video angeschaut, in dem dabei die Wolle einfach über 3 Finger gewickelt wurde und mit der Heißklebepistole macht man immer wieder einen Punkt. Somit können sich nachher keine Fäden aus dem Bommel lösen. Ideal bei Gebrauchsgegenständen!


Die ersten 4 Reihen, also das Bündchen, habe ich wieder mit Häkelnadel Nr. 3,25 gehäkelt und die weiteren Runden mit 3,5.
Versehentlich habe ich nicht sofort gewechselt, aber sofort einen Unterschied zum Muster der ersten Haube gemerkt. Ich würde also schon für den oberen Teil eine größere Nadel empfehlen, weil die Haube sowieso eher eng anliegt!


Kommentare

Kommentar posten

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.