Montag, 2. November 2015

Loop-Schal

Ich habe für mich die Loop-Schals entdeckt =)
Letzten Winter habe ich immer denselben schwarzen Loop vom Kik um 1.- getragen, wenn mir um den Hals kalt war, aber heuer habe ich die Qual der Wahl, denn ich habe schon wieder einen farbenfrohen Loop-Schal gehäkelt (trotzdem nehme ich meistens den kleinen schwarzen, der passt einfach überall dazu!):


Das ist dieselbe Wolle wie die letzte Weste, nur andere Farben.
Ca. 150g habe ich dafür gebraucht.



Gehäkelt mit Häkelnadel Nr. 4,5 nach dieser Anleitung:


Ich habe wieder ein bisschen herumexperimentiert, weil ich die Dinger ein bisschen größer wollte. Zuerst hätte ich das Dreieck 30 Maschen breit gemacht, aber dann wären sie zu groß geworden, denn auch die Höhe wächst mit, weil es viel länger dauert, bis man durch die Abnahmen bei 2 Maschen angelangt ist.
Also habe ich mich für 20 Maschen entschieden.

Stäbchen waren auch keine gute Idee, außer vielleicht, man sticht die Anfangsreihe mit den Doppelstäbchen in jede Reihe statt in jede zweite. Mit den halben Stäbchen wie in der Anleitung passt es aber perfekt =)

Und statt den Dreifach-Stäbchen am Anfang eines neuen Dreiecks habe ich nur Doppelstäbchen gemacht, ich wollte den Schal nicht zu löchrig.


Passender Hintergrund *hehe* - ein Teil meines Wolllagers ;-)