Direkt zum Hauptbereich

To-Do-Liste 10/14

praktische Sachen und Deko:
(1)                     Blume auf großer Sicherheitsnadel zum Schließen einer Weste
(2)                     Untersetzer für mein Wasserglas am Nachtkasterl
(3)                     Kleiderhaken umhäkeln
(4)                     Taschentücher-Box
(5)                     Körbchen mit Trennwänden fürs Bad
(6)                     Körbchen/Schale aus PLARN
(7)                     Körbchen/Schale aus Stoffstreifen
(8)                     6-eckige Schale aus zusammengehäkelten, gelochten Karten
(9)                     runde Schale aus bunten Dreiecken, mit Watte gefüllt für meine Schlüssel
(10)                 Schlüsselanhänger für mich
(11)                 Schlüsselanhänger Hundepfote für 2 Freundinnen
(12)                 2 Topflappen
(13)                 gehäkelte Torte (Deko am Küchentisch?)
(14)                 großes Deckchen in S-Form (Regenbogenfarben) für den Wohnzimmertisch
(15)                 quadratischer Wollkorb aus Riesen-Grannies
(16)                 15 Kerzengläser (für eine Freundin zum Geburtstag)
(17)                 noch mehr Kerzengläser
(18)                 Stiftehalter aus meinen vielen Marmeladengläsern
(19)                 bunte Hipp-Gläser für Knöpfe und Perlen
(20)                 Kakteen für Simon
(21)                 umhäkelte Steine
(22)                 Tischset „Gedeck“ im Filethäkelmuster
(23)                 Deckchen bunte Ostereier als Tischsets im Filethäkelmuster
(24)                 für Weihnachten Geschenksverpackungen statt Papier
(25)                 Sitzbezüge für mein Auto (Granny Squares)
(26)                 Tasche aus Paketschnur
(27)                 Laptop-Tasche aus verhäkelter Strickliesl-Schnur
(28)                 Einkaufsnetz
(29)                 Nadelkissen „Indischer Elefant“
(30)                 buntes Wandbild Eule
(31)                 Vorhang „Terrasse mit Meerblick“ im Filethäkelmuster (weiß)
(32)                 Stofftier aus African Flowers
(33)                 Spiel Twister (bunter Teppich, Farbenwürfel)

Decken und Polster:
(34)                 Blumen-Decke (für Oma zu Weihnachten)
(35)                 bunte Decke Patchwork-Grannies
(36)                 weiße Decke mit bunten Blasen
(37)                 Decke „Psychedelic Granny Squares“ (gelb, grün, blau, lila, rosa)
(38)                 Tagesdecke fürs Schlafzimmer (flieder, grün, weiß)
(39)                 Decke und Polster „Holz“
(40)                 Polster Granny Squares, schwarz-weiß mit EINEM bunten Granny
(41)                 Polster Zick-Zack (weiß-grau-schwarz-grün)
(42)                 Polster großes Granny Square (schwarz-bunt)
(43)                 runder Polster „Blume“ mit Farbwechsel und Rüschen in jeder Runde
(44)                 Polster Autoreifen mit Mercedes-Logo für Papa
(45)                 Polster Eule
(46)                 Sitzkissen für den Schreibtisch
(47)                 riesiges Schultertuch mit Rüschen (dreieckige Decke)
(48)                 Decke in Stufen-3D-Optik
(49)                 Decke in weiß-rot-türkis
(50)                 Decke mit kleinen Herzen
(51)                 Decke und Polster in Azteken-Muster
(52)                 Decke Granny Squares in unzähligen Mustern und Farben
(53)                 Decke Granny Squares & Stripes (rot-weiß?)

Kleider:
(54)                 dunkelblaues, langes Kleid mit weißen Nähten
(55)                 weißes Kleid mit lila-türkis-silbernen Einsätzen
(56)                 gelbes Sommerkleid
(57)                 langes Kleid aus breiten Streifen in den Regenbogenfarben
(58)                 rot-weiß kariertes Kleid aus Granny Squares
(59)                 buntes, gestreiftes Kleid mit überkreuzten Stäbchen
(60)                 langes Kleid in Brauntönen, blau und weiß
(61)                 Kleid mit kleinem Poncho aus weich fallender Wolle
(62)                 Kleid in vielen Grüntönen und weiß
(63)                 Kleid in jeansblau, hellbraun und weiß

Oberteile:
(64)                 rosa-weiße Tunika mit rosa-weiß-grauem Schal (zu grauem Rock)
(65)                 Shirt in weiß/bunt-meliert
(66)                 Tunika im Filethäkelmuster mit silbernen großen Perlen
(67)                 Tunika im Mustermix (orange, rosa, flieder, lila)
(68)                 Blumen-Shirt mit weiten, kurzen Ärmeln
(69)                 Shirt mit Poncho-Ärmeln
(70)                 Shirt aus orange-schwarz-weißen Streifen
(71)                 Tunika aus Spiral-Grannies
(72)                 kurzes Netz-Shirt aus Hexagon-Granny (Mitte) und Granny Squares (Ärmel)
(73)                 langärmeliges Shirt im Filethäkelmuster (weiß, gelb-meliert)
(74)                 Tunika mit Wasserfall-Kragen
(75)                 Sommer-Poncho aus dünner Wolle
(76)                 Winter-Poncho mit passenden Stulpen
(77)                 Top mit Dosenverschlüssen
(78)                 lange Weste aus dicker Wolle in Strick-Optik
(79)                 Rollkragen-Pullunder aus dicker, weicher Wolle in Muster wie gestrickt
(80)                 Patchwork-Pulli im Muster- und Farbmix
(81)                 Netz-Weste

Röcke:
(82)                 langer Rock aus melierten Regenbogen-Spiralen
(83)                 Minirock aus African-Flower-Grannies
(84)                 meine mittlerweile zu kurzen Röcke verlängern

Schals, Schultertücher:
(85)                 irgendein Schaltuch
(86)                 irgendein Loop-Schal
(87)                 großes Schultertuch in Rosatönen mit fließendem Farbverlauf
(88)                 halbmondförmiger Schal in Herbstfarben
(89)                 riesiger asymmetrischer Schal mit Rüschen

Schuhe:
(90)                 Stiefel aus alten Hausschuhen
(91)                 Hausschuhe aus Hexagon-Grannies
(92)                 Hausschuhe „Converse“

irgendetwas:
(93)                 … aus Irischer Spitze (Kleid, Shirt?)
(94)                 … mit aufgehäkelten Stäbchen auf Filethäkelmuster-Gitter (Teppich, Polster?)
(95)                 … mit dem Blumen-Stich
(96)                 … mit dem Treppenmuster
(97)                 … mit dem „Bayrischen Muster“ (Wooleater)
(98)                 … Tunesisch häkeln
  

 •  = gerade in Arbeit
durchgestrichen = fertig

Kommentare

  1. Hallo,
    ich finde solche to-do-Listen ja genial. Aber kannst du dich da überhaupt entscheiden, was du als nächstes machst? Wenn ich eine neue Idee im Kopf habe will ich sofort loslegen. Wie geht es dir damit? Auf jeden Fall hat man den Eindruck, du bist genauso häkelverrückt wie ich, lach.

    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa =)
      zuerst dachte ich, so eine Liste ist blöd, weil ich auch immer was gesehen und spontan machen wollte und nicht nach einer Liste gehen. Als mir aber nach Monaten immer wieder Sachen untergekommen sind, die ich UNBEDINGT machen wollte, aber dann wieder vergessen habe, hab ich doch mal so eine Liste gemacht. Wahrscheinlich werde ich auch nie fertig damit *g*, weil ja auch immer wieder neue Sachen dazukommen *lol*
      Ja, ich befürchte, das bin ich *hihi* - ich frag mich, was ich vor dem "Häkelfieber" den lieben langen Tag gemacht habe - mittlerweile kann ich gar nicht mehr fernsehen oder so, ohne mir meine Häkelsachen zu schnappen, sonst wird mir der Film langweilig :-D
      LG Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Patchwork-Granny-Decke

Jetzt war ich doch noch ganz fleißig beim Zusammenhäkeln - auch wenn es eigentlich nicht wirklich Spaß gemacht hat... Und obwohl ich fast alle Fäden immer gleich mitgehäkelt habe, habe ich heute den halben Nachmittag mit Fäden vernähen verbracht *stöhn* Die nächste Decke aus Granny Squares werde ich wieder gleich in der letzten Runde zusammenhäkeln!


Macht sich wirklich gut, ein richtiger Farbklecks im Wohnzimmer =) !

Meine anderen Decken hab ich fast alle mit der 5er-Häkelnadel gemacht, aber hier fand ich die 3,5 besser, weil die Wolle etwas dünner war als bei den anderen.
Die Wolle (Lisa) finde ich übrigens ganz, ganz super! Sie ist ganz weich und die Farben sind alle sehr schön, nur ein sattes Grün habe ich etwas vermisst. Es gibt ein ganz dunkles Grün, ein Moosgrün, ein sehr helles Gelbgrün und Neongrün. Und vom Lila würde ich mir noch ein dunkles Violett wünschen... Aber es werden bestimmt noch einige Decken aus dieser Wolle folgen ;-)

Hier die Vorlage:










Auch hier hab ich wieder ein kleines…

Katniss Everdeen's Poncho aus "Die Tribute von Panem"

Katniss Everdeen's Poncho aus "Die Tribute von Panem" ist mir schon mal untergekommen, aber ich dachte, der ist mir zu kompliziert zum Nachhäkeln.
Als dann aber eine Cousine unbedingt so einen wollte, habe ich mir bei Pinterest viele Bilder angeschaut und losgelegt.
Weil ich keine dicke Wolle in der richtigen Farbe daheim hatte, dafür aber von dem gewünschten Dunkelgrün über 20 Knäuel vor längerem bei Willhaben ergattert habe, habe ich diese Wolle einfach dreifach genommen. Nicht ganz 6 Knäuel habe ich davon gebraucht.
Einige Male musste ich auftrennen, weil mir das Ergebnis nicht so gut gefallen hat, und das ist im Endeffekt herausgekommen:





Mir persönlich gefällt der kleine Poncho jetzt nicht soo gut, der Rollkragen wäre mir zB zu weit - aber wenn er so gewünscht wird, mach ich ihn auch so =)



Eigentlich ist das Teil nicht schwer, und sollte es jemand nachhäkeln wollen, poste ich gerne hier meine Mitschrift:

Katniss Everdeen's Poncho aus "Die Tribute von Panem"
Hä…

Drachenschwanz

Aus den restlichen 1 1/2 Knäueln von Erikas Wolle ist dieser Drachenschwanz entstanden:

War ganz entspannend, dieses Muster zu häkeln:

Auf der einen Seite immer 2 Stäbchen zunehmen und auf der anderen Seite nach jeder 6. Reihe abnehmen.
Ich habe mich für ein Lochmuster entschieden, weil ich den Schal dann länger machen konnte - ich hatte ja nicht mal mehr 2 Knäuel von dieser Farbe.

Hier habe ich statt der 5er-Häkelnadel wie beim Dreieckstuch Nr. 4 genommen.



Lebkuchenhaus

Ich bin selber total entzückt von meinem neuesten Werk:

Endlich habe ich auch mal den Krokodil-Stich ausprobiert! War gar nicht so schwer, allerdings ziemlich zeitaufwändig, was mich ein bisschen den Veröffentlichungen hinterherhinken ließ. Und nachdem es bei mir ruhig immer ein bisschen mehr Rosa und Pink sein darf, hab ich das Dach auch in diesen meinen Lieblingsfarben gemacht =)

Bei den Verzierungen habe ich mich nur wenig an die vorgegebene Anleitung gehalten. Die Eiszapfen am Dach und die kleinen rosa Kugeln waren zum Beispiel überflüssig, weil sie durch die bunten Farben sowieso nicht richtig zur Geltung gekommen wären.

Die restlichen Eiszapfen habe ich auch nicht einzeln gehäkelt, sondern zuerst eine Luftmaschenkette mit 2 Reihen festen Maschen, auf die ich dann in der 3. Reihe die Eiszapfen gehäkelt habe, immer mit 2 Kettmaschen dazwischen (bei der Schräge auf der Vorder- und Rückseite auch manchmal 3).


Gefunden habe ich das niedliche Lebkuchenhaus bei Pink Mambo in einer Art Mini-C…