Montag, 11. November 2013

umhäkeltes Marmeladenglas für Häkelnadeln

Hab ich gestern abend schnell gemacht: ein altes Marmeladenglas, umhäkelt in ganz normalen Stäbchen.


War eine ganz schöne Umstellung, kurz vorher noch an der Decke mit Häkelnadel Nr. 5 gearbeitet, und dann plötzlich mit dünnem Garn und Häkelnadel Nr. 1,25!


1 Kommentar:

  1. Sieht gut aus. Man merkt gar nicht das es Garnreste sind. Ich liebe ja diesen Regenbogeneffekt.

    Lisa

    AntwortenLöschen

Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.