Mittwoch, 13. September 2017

Kerzengläser in Frühlingsfarben

Eigentlich wollte ich diese Kerzengläser schon im Frühling machen, weil die Farben so schön frisch aussehen:


Gesehen habe ich sie hier bei Love Crochet.
Sie waren ganz leicht zu häkeln, nur feste Maschen, halbe Stäbchen und Stäbchen.


Gehäkelt habe ich mit 100% Baumwolle und Häkelnadel Nr. 3,5.
Obwohl ich eigentlich recht gerne mit Baumwolle häkle, kann ich mich bei Dekosachen einfach nicht damit anfreunden. Irgendwie wirken die Maschen, besonders feste Maschen, klarer und schöner mit Acrylwolle, die meine bevorzugte Wolle bei Amigurumis und anderen Dekorationen ist.


Die Satinbänder waren ein China-Schnäppchen. Ich bestelle solche kleinen Sachen, also Bänder, Knöpfe, Perlen oder anderes Zeugs zum Dekorieren von Häkelsachen, total gerne bei chinesischen Händlern bei eBay. Die Sachen kosten einen Bruchteil von dem, was man bei uns dafür bezahlt, dafür kriegt man ein Vielfaches und sie kommen auch noch versandkostenfrei!
Das macht Sinn und ist daher ein heißer Tipp für Sparmeister! 😆


Kommentare:

  1. Farblich passen deine schönen Gläser zur aktuellen Wetterlage.
    Sie hellen das verregnete Grau auf und erinnern daran, dass
    der Sommer fast, aber noch nicht ganz vorbei ist. Ein paar schöne
    Tage werden sicher noch kommen. Und wenn nicht, einfach die Kerzengläser angucken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta!

      Tja, die Hoffnung stirbt zuletzt... momentan ist es schwer vorzustellen, dass ich mal im Oktober in Top und kurzer Hose auf der Terrasse gehäkelt und dabei geschwitzt habe!

      LG Sandra

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)