Dienstag, 5. September 2017

Die Daltons

Als Kind habe ich Comics heiß geliebt und auch die damals noch etwas spärlicher im Fernsehen vertretenen Zeichentrickfilme. An die vier Dalton-Brüder aus Lucky Luke hab ich mich gleich erinnert mit dem kleinen Zornpinkerl Joe, dem großen, dümmlichen Avarel und ihrer Mutter Ma Dalton:


Darum hab ich nicht lange überlegt, als ich eine Anleitung für die vier Brüder gesehen habe. Zu kaufen gibt es sie hier bei Ravelry um ca. 12.- Euro - was zwar ein recht happiger Preis ist, aber die 63 Seiten lange Anleitung ist ausführlich, alles ist gut beschrieben und leicht nachzuarbeiten.


Zuerst häkelt man alle vier Köpfe. Die waren schon mal etwas aufwändiger mit den schwarz umrandeten Augen und dem aufgestickten Bart, den Bartstoppeln und dem Mund, dem geformten Kinn und den Haaren.

Als nächstes waren die Hände dran. Die sind auch bei allen vier gleich. Das war erst eintönig, 40 Finger zu häkeln!

Insgesamt war ich beim ersten und kleinsten der Brüder, Joe, noch voller Enthusiasmus bei der Sache. Der war ja ratzfatz gemacht:




Jack, der nächstgrößere, eigentlich auch noch:



Aber bei William ist die Sache schon ziemlich fad geworden (ich hab's schon öfter erwähnt, ich mag Wiederholungen nicht gern - aber das hab ich im Eifer des Gefechts vergessen gehabt, als ich die Daltons das erste Mal gesehen habe! 😁).
Bei dem größten, dem gutmütigen und nicht recht hellen Avarel war ich dann schon richtig genervt...
Eigentlich wollte ich mit ihm anfangen, dann ist das meiste gleich zu Beginn geschafft und jeder weitere ist schneller fertig, aber ich hab mich lieber an die Anleitung gehalten und hab alles der Reihe nach gemacht, wie es dort angegeben ist, um eine Zettelwirtschaft zu vermeiden...


Die Daltons haben in den Füßen und Armen einen Draht, der am Schluss in den Kopf gesteckt wird. So wackelt der nicht und sie können Arme und Beine in jede beliebige Position bringen (Was als Gangster lebenswichtig sein kann, wenn es "Hände hoch!" heißt!).


Wolle habe ich - wie immer bei meinen Amigurumis - die Super Preis vom Müller verwendet, nur die Hautfarbe war von der Red Heart Lisa.
Häkelnadel war die Nr. 3.


Es gäbe auch noch eine Anleitung für Ma Dalton, aber dafür reicht meine Geduld wirklich nicht! *g* Auch wenn sie recht klein ist (und es mich schon irgendwie reizen würde!), hab ich erstmal genug vom Häkeln der vier Brüder! 😋



Kommentare:

  1. Das erinnert mich an meine Kindheit. Die sind dir echt gut gelungen.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich auch =)) Darum hab ich sie auch gleich häkeln müssen!

      LG Sandra

      Löschen
  2. Die sehen so lustig aus, zaubern doch glatt ein Lächeln aufs Gesicht !

    LG Rosine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)