Freitag, 2. Dezember 2016

weiße Haube mit Schild

Schon wieder eine Haube - und schon wieder nicht für mich!
Meine Oma setzt nämlich am liebsten Kapperl auf, weil sie gerne ein Schild über den Augen haben will. Als Mama eine meiner Hauben gesehen hat, ist gleich der Auftrag für eine ähnliche für die Oma gekommen.

Nochmal dieselbe wollte ich aber auch nicht häkeln, also hab ich mich für eine recht hübsche von Hello Yellow Yarn entschieden:


Ich habe die 'Steinbach Sport' benutzt, wovon ich genau einen 100g-Knäuel gebraucht habe, und Häkelnadel Nr. 6. Für das Schild habe ich eine etwas kleinere, die Nr. 5,5 genommen.


Irgendwie finde ich, dass die Haube etwas langweilig ausschaut. Auch die kleinen Knöpfchen peppen sie nicht besonders auf. Ich glaube, dass sie mit etwas dünnerer Wolle und in einem dunklen Farbton besser rüberkommen würde.
Aber zu Oma wird sie recht gut passen, zumindest haben ihre Haare dieselbe Farbe! ;-)




Kommentare:

  1. Langweilig? Aber nein ist doch eine total hübsche Haube.ausserdem denke ich das altere Menschen bestimmt eher das schlichte bevorzugen.also meine Oma hätte niemals eine Mütze aufgesetzt hätte ja die Frisur ruinieren können :) herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anna =)
      Würde ich Hauben tragen, wäre sie mir zu schlicht. Ich steh generell mehr auf Verzierungen und bunt und so ;-)
      Aber Oma hat sich total drüber gefreut und sie gefällt ihr auch sehr gut - wobei sie mit 88 nicht mehr ganz so viel Wert auf ihre Frisur legt - aber sie hat auch immer noch so schön dichte Haare, dass eine Haube da nicht wirklich was ruiniert! =)

      LG Sandra

      Löschen
  2. Die Mütze ist toll. Deine Oma kann stolz auf Ihre Enkelin sein. Die Farbe ist für ältere immer gut, da sie zu allem passt.

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)