Montag, 5. Dezember 2016

lila Haube

Hauben häkeln macht mir grad großen Spaß! =)
Getragen hab ich zwar noch keine in dieser Saison (Obwohl es schon ein paar Mal richtig kalt war!), aber ein paar Hauben haben mich auch schon wieder verlassen und den Besitzer gewechselt.
So auch diese:


Ich habe nämlich noch ein paar einzelne Knäuel von der Red Heart Soft, weil ich mir ein paar Farben zum Ansehen bestellt hatte, um vielleicht den Lily Pond damit zu machen. Ich hab mich aber für eine andere Wolle entschieden, also liegen diese Knäuel jetzt herum.
Für die Haube hab ich genau 1 Knäuel mit 100g gebraucht und Häkelnadel Nr. 5,5.


Bei diesem Teil musste ich 3x neu anfangen, weil ich nie zufrieden damit war.
Genauso der Abschluss, der hat mir auch erst beim 3. Anlauf gefallen.


Da kommt auch schon die Anleitung, die ihr entweder


herunterladen könnt oder ihr verpasst der Haube


ein kleines Herzchen zum leichten Wiederfinden und Erinnern! ;-)




1 Knäuel Red Heart Soft (100g)
Häkelnadel Nr. 5,5

Abkürzungen:
Lm                    Luftmasche
Km                    Kettmasche
Stb                    Stäbchen
H-R-hStb         hinteres Relief-halbes Stäbchen
3. Schlaufe     Eingestochen wird nur in die 3. Schlaufe, die hinter den beiden
                          normalen Maschengliedern liegt.
zus. abm.        zusammen abmaschen

Die Steige-Luftmasche zählt nicht als Masche, die 2 Lm hingegen ersetzen das 1. Stäbchen.

1. Runde:
4 Lm, 10 Stb in die 1. Lm, mit Km in die 4. Lm Kreis schließen                     (11 Stb)
2. Runde:
2 Lm, 21 Stb (jede Masche wird verdoppelt), Km in die 3. Lm                    (22 Stb)
3. Runde:
2 Lm, 32 Stb (jede 2. Masche wird verdoppelt), Km in die 3. Lm               (33 Stb)
4. Runde:
1 Steige-Lm, 33 H-R-hStb, Km in die 3. Schlaufe des 1. H-R-hStb               (33 H-RhStb)
5. Runde:
2 Lm (=1. Stb),43 Stb in die 3. Schlaufe (jede 3. Masche wird
verdoppelt), Km in die 3. Lm                                                                                 (44 Stb)
6. Runde:
1 Steige-Lm, 44 H-R-hStb, Km in die 3. Schlaufe des 1. H-R-hStb               (44 H-RhStb)
7. Runde:
2 Lm (=1. Stb), 54 Stb in die 3. Schlaufe (jede 4. Masche wird
verdoppelt), Km in die 3. Lm                                                                                 (55 Stb)
8. Runde:
1 Steige-Lm, 55 H-R-hStb, Km in die 3. Schlaufe des 1. H-R-hStb               (55 H-RhStb)
9. Runde:
2 Lm (=1. Stb), 65 Stb in die 3. Schlaufe (jede 5. Masche wird
verdoppelt), Km in die 3. Lm                                                                                 (66 Stb)
10. Runde:
1 Steige-Lm, 66 H-R-hStb, Km in die 3. Schlaufe des 1. H-R-hStb               (66 H-RhStb)
11. Runde:
2 Lm (=1. Stb), 76 Stb in die 3. Schlaufe (jede 6. Masche wird
verdoppelt), Km in die 3. Lm                                                                                 (77 Stb)
12. Runde:
1 Steige-Lm, 77 H-R-hStb, Km in die 3. Schlaufe des 1. H-R-hStb               (77 H-RhStb)
13. Runde:
2 Lm (=1. Stb), 76 Stb in die 3. Schlaufe, Km in die 3. Lm                             (77 Stb)
14. - 21. Runde:
wiederhole abwechselnd die 12. und 13. Runde
22. Runde:
1 Steige-Lm, 3 fM, *2 fM zus. abm., 5 fM*, von * bis * noch
10x wiederholen, 2 fM, Km in die 1. fM                                                             (66 fM)
23. Runde:
Haube beenden mit einer Runde im Krebsstich.


Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Kommentare:

  1. Wir waren gestern auf unserem Christkindlmarkt.also i will ja nix sagen aber was manche da zum Verkauf anbieten ist in jeder Hinsicht eine Frechheit. Wenn ich mir da deine Mützen ansehe u die mit denen von gestern vergleiche du würdest mit der Produktion nicht nach kommen. Dankeschön fur die Anleitung liebe Sandra . herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anna, das freut mich =)
      Hab selber auch schon überlegt, mich mal bei uns auf den Christkindlmarkt zu stellen - das wäre sogar drinnen im Kulturzentrum, also hätte ich auch keine Ausrede, dass mir das zu kalt ist ;-) - aber da wäre es schön, gleiche Sachen in verschiedenen Farben und/oder Größen zu haben, besonders Hauben, und ich häkle so ungern dasselbe noch einmal...

      Löschen
  2. Liebe Sandra,

    ich muss mich da Anna anschließen, was man manchmal so an Häkel und Stricksachen angeboten bekommt, das ist echt Müll. Deine Mütze ist wieder super geworden und Du wärst mit Deinen Häkelsachen wirklich eine Bereicherung für jeden Markt. Du könntest die Sachen ja als Unikat anbieten, dann brauchst Du von jedem nur eins.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Heike!
      Mittlerweile türmen sich in meinen Kästen schon die Häkelsachen, Unikate hätte ich also eine Menge anzubieten *g* Mal schauen, ob ich mich nächsten Winter genug motivieren kann ;-)

      Alles Liebe,
      Sandra

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)