Sonntag, 23. Oktober 2016

BUCH Jane Heller - Fahr zur Hölle, Liebling

Nachdem ich jetzt mehrere Bücher erwischt habe, die mir so gar nicht gefallen haben, dass ich mich entweder beim Lesen furchtbar gelangweilt habe (zB "Der Trafikant" von Robert Seethaler oder den Steinzeitroman "Die Frau des Jägers") oder sie gar wieder weggelegt habe, um ein anderes anzufangen (zB "Niemalsland" von Neil Gaiman), habe ich ein wirklich amüsantes Buch gelesen, das genau die richtige Sommerlektüre war! (Wo war der dazugehörige Sommer??)
Nichts Anspruchsvolles, aber eine lustige Geschichte!


Barbara Chessner, Immobilienmaklerin im todschicken Banyon Beach, hat allen Grund zur Depression: Erfolglos, übergewichtig, flachbrüstig und vorzeitig ergraut wurde sie nun auch noch von ihrem Mann verlassen.

In einer Sturmnacht verkauft sie ihre Seele für ein bisschen Glück. Tatsächlich nimmt ihr Leben eine überraschend erfolgreiche Wendung in Form eines attraktiven Liebhabers und guter Geschäfte.

Aber alles hat seinen Preis, und die satanischen Machenschaften stellen Barbaras erstarktes Selbstbewusstsein auf eine harte Probe... 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)