Montag, 22. August 2016

Schultertuch mit Spiralen-Borte

Weil ich gerade ein bisschen krank und daher etwas düd im Kopf war, wollte ich was ganz einfaches häkeln, bei dem ich nicht besonders mitdenken muss.



Ich hatte vom Hofer noch 2 Packungen melierte Sockenwolle, die ich gerne für das Schultertuch verwenden wollte. Jetzt ist es aber meistens so, dass schöne Muster durch die Farbwechsel bei melierter Wolle nie zur Geltung kommen. Auch dieses Muster würde man mit einfärbiger Wolle wohl besser sehen, aber ich finde, es geht grade noch. Zumal es sowieso nicht besonders aufregend ist.


Die letzte Reihe ist der Abschluss, also wiederholt man vorher immer wieder die 6. - 8. Reihe.
Statt dieser letzen Reihe habe ich dann aber 'Spirallocken' gemacht. Ein bisschen pompös schadet nie! ;-)


Obwohl der Nadelvorschlag auf der Banderole 2,5 - 3 ist, habe ich lieber die 3,5 verwendet, denn Schals und Schultertücher werden anschmiegsamer mit einer größeren Häkelnadel.
Eine ganze Packung der Sockenwolle, also 4 x 50g-Knäuel  habe ich für das Schultertuch gebraucht.


Die 'Spirallocken' als Umrandung sind auch als Haare bei Amigurumi recht hübsch und gefallen mir generell sehr gut. Sie sind zwar ein bisschen langwierig zum Häkeln, aber ganz einfach zu machen.
Dazu habe ich jeweils 20 Luftmaschen gehäkelt und in die 2. Masche von der Nadel aus eine feste Masche, ein halbes Stäbchen und ein Stäbchen. In die verbleibenden 18 Luftmaschen kommen jeweils 3 Stäbchen.
Dann mit festen Maschen weiter zur nächsten Spirale.

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    ich finde durch den Farbverlauf und die Spirallöckchen wird Dein Tuch erst so richtig schön. Du hast zwar recht, das Muster bei Wolle mit Farbverlauf zwar nicht immer richtig zur Geltung kommen, aber ich glaube einfarbig wäre das Tuch einfach nur langweilig.

    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heike =)
      Ein paar Anleitungen für Schultertücher habe ich, die unbedingt einfarbige Wolle brauchen - und die ich auch gern machen möchte! Aber hast Recht, dieses ist kein besonders aufregendes Muster =)

      glg Sandra

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)