Mittwoch, 3. August 2016

Körbchen 'Eule' (klein)

Gleich nach dem größeren Eulen-Körbchen habe ich mit dem kleineren angefangen:


Ich habe die Körbchen mit 3 Fäden Schurwolle gehäkelt und Häkelnadel Nr. 6 für den Boden und Nr. 5 für das Körbchen selber.



Weil ich mit 3 Fäden gleichzeitig gehäkelt habe, sind sie wirklich sehr stabil geworden und auch recht schnell fertig gewesen, beide an einem Nachmittag + Abend!


Eigentlich wollte ich etwas häkeln, das die Finger nicht so beansprucht, weil mein Tapestry-Beutel wirklich anstrengend zum Häkeln ist, aber hier konnten sie sich auch nicht erholen, weil man auch bei Körbchen immer so fest häkeln muss...



Man kann sie auch befüllen und hat damit ein schönes Geschenk:



Aber ich glaube, ich werde sie behalten, weil sie mir so gut gefallen!





Wer das Körbchen gerne nachhäkeln möchte, findet die Anleitung entweder als pdf-Datei zum Download oder kann sie gleich hier nachlesen:


Häkelnadel Nr. 5, Nr. 6 und Nr. 3,5
Schurwolle, 3 Fäden (oder eine dementsprechend dicke Wolle)

Abkürzungen:
V            verdoppeln (2 fM in eine Einstichstelle)
x6          Anzahl der Wiederholungen
A            abnehmen (2 fM zusammen abmaschen)
Km        Kettmasche
Lm         Luftmasche
fM         feste Masche
hStb      halbes Stäbchen
Stb        Stäbchen
DStb     Doppelstäbchen
BLO       Back Loop Only (nur in das hintere Maschenglied einstechen)

Das Körbchen wird in festen Maschen in Spiralrunden gehäkelt.

Beginne den Boden des Körbchens mit Häkelnadel Nr. 6:
1.              6
2.              V x6                                  (12)
3.              (1, V) x6                           (18)
4.              1, V, (2, V) x5, 1            (24)
5.              1, V, (2, V) x7, 1            (32)
6.              (3, V) x8                           (40)
7.              2, V, (4, V) x7, 2            (48)

Wechsle jetzt zu Häkelnadel Nr. 5:

8.              48 BLO
9.              48
10.         (5, V) x8                           (56)
11.         56
12.         56
13.         (5, A) x8                           (48)
14.         48
15.         2, A, (4, A) x7, 2            (40)
16.         40
17.         40
18.         (3, A) x8                           (32)
19.         32
20.         32
21.         (3, V) x8                           (40)
22.         40
23.         2, V, (4, V) x7, 2            (48)
24.         48
25.         48, Km
Faden abschneiden und vernähen.


Augen (2 Stück):

Nimm für die Augen statt wie bisher 3 Fäden der Wolle nur 2 und benutze Häkelnadel Nr. 3,5.
1.         6 fM
2.                 V x6                                  (12)
3.                 1 hStb + 1 Stb in eine Einstichstelle, (2 Stb in eine Einstichstelle) x11  (24)
4.                 (2 Stb in eine Einstichstelle) x2,
DStb + 3fach-Stb in eine Einstichstelle,
4fach + 5fach-Stb in eine Einstichstelle,
6fach Stb
Lm, Faden abschneiden


An den Spitzen der Augen kleine Büschel festmachen.
Die Augen am Körbchen annähen und einen Schnabel aufsticken.



Wie ihr seht, gar keine Hexerei und das Ergebnis ist toll! =)
Viel Spaß beim Nachhäkeln und noch mehr Freude mit euren fertigen Eulen-Körbchen!  Y


Kommentare:

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! =)